Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Branchenkonsolidierung: Morgan Stanley übernimmt 500 Milliarden US-Dollar Manager

Auch in COVID-19 Zeiten verliert die Konsolidierungswelle in der Asset Management Industrie nicht an Kraft: Morgan Stanley gibt die Übernahme des rund 500 Milliarden US-Dollar schweren Fondshauses Eaton Vance bekannt. Markets | 08.10.2020 16:32 Uhr
Der Hauptsitz des 1924 gegründeten Übernahmezieles Eaton Vance: Boston, Massachusetts / © Photo by Osman Rana on Unsplash
Der Hauptsitz des 1924 gegründeten Übernahmezieles Eaton Vance: Boston, Massachusetts / © Photo by Osman Rana on Unsplash

Eaton Vance geht für 7 Milliarden Dollar an Morgan Stanley

Ein weiterer M&A-Knaller erreicht die e-fundresearch.com Redaktion: Die US-Investmentbank Morgan Stanley gibt die Übernahme des Vermögensverwalters Eaton Vance bekannt, laut Angaben von Bloomberg beläuft sich der Kaufpreis auf 7 Milliarden Dollar (knapp 6 Milliarden Euro). 

Morgan Stanley CEO Gorman: "Großartige Unternehmen bekommt man nicht billig"

Morgan Stanley zahlt für die Transaktion einen Aufschlag von 38% gegenüber dem Schlusskurs der Eaton Vance Aktie von Mittwoch, dem 07.10.2020. Morgan Stanley CEO James Gorman hält den Preis für angemessen: "Es sieht nach einer hohen Prämie und einem Höchstpreis aus, aber die Art und Weise, wie man Geschäfte abschließt, ist, dass man einen fairen Preis für ein großartiges Geschäft bietet. Großartige Unternehmen bekommt man nicht billig."

Zum 31. Juli 2020 verwaltete das bereits 1924 gegründete Haus Eaton Vance ein konsolidiertes Vermögen von 507,4 Milliarden Dollar. Eaton Vance betreibt ein Muli-Affiliate-Geschäftsmodell, das mit Eaton Vance Management, Parametric, Atlanta Capital, Calvert und Hexavest insgesamt fünf Investment-Tochtergesellschaften umfasst.

Durch Eaton Vance Übernahmen: Morgan Stanley Investment Management steigert verwaltetes Volumen auf 1,2 Billionen Dollar

Nach der Übernahme wird der Asset Management Arm der US-Bank, Morgan Stanley Investment Management über Assets under Management im Ausmaß von knapp 1,2 Billionen Dollar verfügen und den Asset Management Umsatz um rund 5 Milliarden Dollar steigern können. Laut Medienberichten soll die Transaktion im zweiten Quartal des kommenden Jahres abgeschlossen sein.

Dan Simkowtiz, Leiter von Morgan Stanley Investment Management, betont gegenüber der Financial Times, dass der Deal nichts mit dem Konsolidierungsdruck in der Investment-Management-Branche zu tun habe, sondern rein von dem Wunsch getrieben sei, Lücken im eigenen Unternehmen zu füllen und einen attraktiven Vermögenswert zu kaufen, bevor es jemand anderes tut.

Neben der Steigerung des verwalteten Vermögens erwartet sich Morgan Stanley Investment Management vor allem auch Mehrwert durch die neu gewonnen Eaton Vance Fixed Income und ESG-Kompetenzen.

Weitere M&A-Meldungen der letzten Monate:

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com