Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Natixis IM Chefstratege: Zeitpunkt für Einstieg in Aktien nicht verpassen!

Die Tatsache, dass die extreme Volatilität in den letzten Tagen ein wenig zurückgegangen ist, deutet David Lafferty, Chefstratege von Natixis Investment Managers, so, dass die schlimmsten Abwärtsbewegungen an den Aktienmärkten bereits hinter uns liegen könnten. Zwar sei die Stimmung an den Märkten noch sehr negativ und einige Schmerzen sicher noch zu erwarten, aber die Panik lasse nach. Natixis Investment Managers | 23.03.2020 13:19 Uhr
David Lafferty, Chefstratege, Natixis Investment Managers / © Natixis IM
David Lafferty, Chefstratege, Natixis Investment Managers / © Natixis IM

Lafferty: „Für den S&P 500 impliziert unsere Schätzung des Gewinnrückgangs in Verbindung mit dem Eindampfen der Bewertungen einen Rückgang von -35% bis -50%. Zugegeben: eine große Spanne, aber seit dem Höchststand vom 19. Februar ist der US-Aktienindex bereits um -32% gesunken. Kurzfristig müssen die Anleger damit rechnen, dass es noch weiter nach unten gehen kann. Aber präzises Market-Timing ist ohnehin unmöglich, und wir nähern uns schnell Bewertungen, die interessant aussehen. Die Geschwindigkeit der Verluste und der vorübergehende Charakter der Pandemie bedeuten, dass die Kehrtwende des Marktes schnell erfolgen könnte. Dieser Zeitpunkt ist leicht zu verpassen. Wer Volatilität ertragen kann, sollte sich jetzt wieder an risikoreichen Anlagen herantasten. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Pandemie bis Mai/Juni unter Kontrolle ist. Ansonsten wären unsere Gewinn­schätzungen für das Gesamtjahr zu optimistisch.“

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.03.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com