Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ostrum AM Stratege zum S&P 500: KGV von 21 ist nicht zu rechtfertigen

Wenn sich eine V-förmige Erholung der Konjunktur als unrealistisch erweisen wird, hält Axel Botte, Marktstratege beim französischen Vermögensverwalter Ostrum Asset Management, einen Rückfall an den Aktienmärkten für unvermeidlich. In seinem „Strategy Weekly“ nennt er ein KGV von 21 für den S&P 500 „nicht zu rechtfertigen“. Natixis Investment Managers | 21.04.2020 09:41 Uhr
Axel Botte, Marktstratege, Ostrum Asset Management / © Natixis Investment Managers
Axel Botte, Marktstratege, Ostrum Asset Management / © Natixis Investment Managers

Botte: „Derzeit ist in den Bewertungen von Aktien eine rasche Erholung eingepreist. Die Handelsvolumina sind seit dem Zusammenbruch des Marktes im März, als alle Anleger aus den Aktien flohen, zurückgegangen. Der gegenwärtige Aufschwung scheint auch durch Short- Eindeckungen angeheizt zu werden. In Europa wirft gerade die Outperformance der von der Pandemie tief getroffenen Sektoren (Automobil, Freizeit, Transport) Fragen auf. Die meisten Unternehmen geben keine Gewinnprognosen mehr. Darüber hinaus hat etwa ein Viertel des Marktes Dividendenkürzungen angekündigt, und fast drei Viertel der Banken werden tatsächlich die Ausschüttungen kürzen. 

Der Gewinn pro Aktie wird im Euroraum im Jahr 2020 um 24 Prozent sinken, doch Analysten erwarten im nächsten Jahr eine Rückkehr auf das Gewinnniveau von 2019. In den USA deuten die Prognosen auf einen Rückgang der Gewinne im S&P 500 pro Aktie um lediglich 7% hin, selbst wenn der Effekt aus Aktienrückkäufen nur halb so groß sein wird wie zuvor. Der erwartete Anstieg der Konkurse wird jedoch die Wirtschaft einen Teil ihres Wachstumspotenzials kosten. Tatsächlich haben die größten US-Bankenkonzerne im ersten Quartal Rückstellungen in Höhe von 27 Mrd. USD für Kreditverluste gebildet; das gibt einen Eindruck von einer drohenden Kreditkrise – ähnlich wie in 2008. Die derzeitigen Bewertungen sind daher unserer Meinung nach nicht zu rechtfertigen. Immer noch wird der S&P 500-Index mit einem Kurs-/Gewinn-Verhältnis von 21 gehandelt.“

Den kompletten Wochenbericht und die dazugehörigen Daten finden Sie hier im englischen Original des „Strategy Weekly“ aus dem zu Natixis Investment Managers gehörenden Hause Ostrum.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 28.02.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com