Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ostrum AM Stratege: Kreditmärkte profitieren von Zentralbank-Interventionen - Zinskurve sollte steiler werden

Auch wenn sich die Zinsstrukturkurve in den USA in der vergangenen Woche nicht verändert hat, erwartet Axel Botte, Marktstratege beim französischen Vermögensverwalter Ostrum Asset Management, angesichts des gestiegenen Defizits im Bundeshaushalt und der Verlängerung der Laufzeit der öffentlich verkauften Anleihen im Trend eine steilere Kurve. Natixis Investment Managers | 24.06.2020 09:20 Uhr
Axel Botte, Marktstratege, Ostrum Asset Management / © Natixis Investment Managers
Axel Botte, Marktstratege, Ostrum Asset Management / © Natixis Investment Managers

Auch die Inflation werde wahrscheinlich wesentlich höher sein als sie derzeit von den Märkten für inflationsgeschützte Staatsanleihen (TIPS) impliziert wird (129bp). 

Botte: „Die Stabilisierung des Dollars hat eine Ausweitung der Breakeven-Inflationsraten nicht verhindert. Die Kreditmärkte profitieren davon, dass die Fed nach anfänglichen Interventionen an den Märkten für ETFs auch einzelne Emissionen von Corporate Bonds kauft. Wie die EZB hat die Fed eine Ziel-Benchmark-Allokation mit Einschränkungen definiert, darunter eine maximale Restlaufzeit von 5 Jahren. Die Spreads im US-Investment-Grade-Bereich verengten sich in der vergangenen Woche gegenüber US-Treasuries um 13 auf 143 Basispunkte. Die Hochzinsanleihen profitierten von den lebhaften Kreditmärkten, obwohl die Prognosen von Moody's auf eine starke Beschleunigung der Zahlungsausfälle in den kommenden Monaten hindeuten. Im Jahr 2020 könnten die Ausfallraten 12% erreichen. High Yield bietet derzeit Prämien in Höhe von 578 Basispunkten.

An den Euro-Anleihemärkten sind hochwertige Unternehmenskredite nach wie vor sehr gefragt. Die bisherige Underperformance des Finanzsektors im Juni hat sich in der vergangenen Woche leicht verringert, da die 4. Auflage der TLTRO-III der EZB bei den Banken des Euroraums auf großes Interesse stieß. Darüber hinaus deuten die niedrigen Neuemissionsaufschläge auf eine starke institutionelle Nachfrage und den Kaufdruck der EZB hin.“

Den kompletten Wochenbericht von Axel Botte und die dazugehörigen Daten finden Sie hier im englischen Original des „Strategy Weekly“ aus dem zu Natixis Investment Managers gehörenden Hause Ostrum.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.06.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com