Natixis-Tochter Mirova legt zwei neue nachhaltige Anleihefonds auf

Natixis Investment Managers | 27.09.2022 16:52 Uhr
© Photo by Feri & Tasos on Unsplash
© Photo by Feri & Tasos on Unsplash

Mirova, die auf nachhaltige Anlagen spezialisierte Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers, legt mit dem Mirova Euro High Yield Sustainable Bond Fund und dem Mirova Euro Short Term Sustainable Bond Fund, zwei neue Anleihefonds auf, die auf ein 2°C-Klimaszenario ausgerichtet und nach Artikel 9 SFDR als Impact Fonds eingestuft sind.

Der Mirova Euro High Yield Sustainable Bond Fund investiert in kleinere Unternehmen, die von den großen Rating-Agenturen mitunter weniger gut bewertet werden, aber ein höheres Renditepotenzial aufweisen. Von besonderem Interesse im High-Yield-Segment sind Unternehmen, die mit ihrem Geschäftsmodell nachhaltige Wirkung insbesondere in den Bereichen medizinische Versorgung, nachhaltige Mobilität, saubere Verpackungen, Recycling/Abfallwirtschaft und nachhaltige Immobilien erzielen wollen und einen hohen Finanzierungsbedarf haben.

Der Mirova Euro Short Term Sustainable Bond Fonds trägt der veränderten Zinslandschaft Rechnung und kombiniert den Anspruch, Unternehmen mit Lösungen für die nachhaltige Entwicklung vom Umwelt und Gesellschaft zu finanzieren, mit einer Laufzeit von weniger als vier Jahren.

In beiden Fonds werden alle Emittenten in einer individuellen Analyse daraufhin untersucht, inwiefern sie den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (SDGs) entsprechen. Ausgeschlossen werden Programme oder Unternehmen, deren Nachhaltigkeitsprojekte oder -strategien nicht als ausreichend ambitioniert angesehen werden. Wie alle Mirova-Fonds verfolgen auch die neuen Portfolios einen Emissionspfad, der die Erderwärmung auf 2°C beschränkt; die meisten Anleiheindizes verfolgen ein Szenario von 3°C bis 3,5C°.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.