Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Asset Management im Niedrigzinsumfeld: Eine Industrie lernt sich anzupassen

Sowohl Investoren als auch Produktanbieter werden im aktuellen Niedrigs(t)zinsumfeld vor neue Herausforderungen gestellt. Welche Strategien im derzeitigen Marktumfeld langfristig erfolgsversprechend scheinen, diskutierten am Montag hochkarätige Vertreter von Wirtschaft, Regulatoren und Forschung im Rahmen eines Investment Seminars in Wien. e-fundresearch.com fasst zusammen. Research | 11.11.2014 20:00 Uhr
e-fundresearch.com mit den Highlights des Spängler IQAM Investment Seminars / ©  Spängler IQAM Research Center
e-fundresearch.com mit den Highlights des Spängler IQAM Investment Seminars / © Spängler IQAM Research Center

Im Fokus: Veranlagungsstrategien im Niedrigzinsumfeld

Rund 180 Teilnehmer kamen gestern zum Investment Seminar des Spängler IQAM Research Center an die WU Wirtschaftsuniversität Wien. „Das Investment Seminar steht heuer ganz im Zeichen von Veranlagungen im Niedrigzinsumfeld“, so Univ.-Prof. DDr. Thomas Dangl und Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c. Josef Zechner, beide Mitglieder der Leitung des Spängler IQAM Research Center sowie Mitglieder der Wissenschaftlichen Leitung bei Spängler IQAM Invest.

Hochkarätiges Referentenpool

Zu den hochkarätigen Referenten am diesjährigen Investment Seminar zählten beispielsweise Prof. Bernhard Felderer (Präsident des Fiskalrates und ehem. IHS-Direktor), Raman Uppal, PhD (Professor of Finance, EDHEC Business School, London), Univ.-Prof. Dr. Engelbert J. Dockner (Professor of Finance, Wirtschaftsuniversität Wien),Prof. Dr. Andreas Grünbichler (Bausparkasse Wüstenrot AG und Wüstenrot Versicherungs-AG), MR Mag. Oskar Ulreich (Finanzmarktaufsicht) und Dieter Lehmann (VolkswagenStiftung).

Im Bild: Mag. Markus Ploner, CFA, MBA (Spängler IQAM Invest), Univ.-Prof. DDr. Thomas Dangl (Spängler IQAM Research Center, Spängler IQAM Invest und TU Technische Universität Wien), Prof. Bernhard Felderer (Präsident des Fiskalrates und ehem. IHS-Direktor), Dieter Lehmann (VolkswagenStiftung), Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c. Josef Zechner (Spängler IQAM Research Center, Spängler IQAM Invest und WU Wirtschaftsuniversität Wien), MR Mag. Oskar Ulreich (Finanzmarktaufsicht) und Prof. Dr. Andreas Grünbichler (Bausparkasse Wüstenrot AG und Wüstenrot Versicherungs-AG
Im Bild: Mag. Markus Ploner, CFA, MBA (Spängler IQAM Invest), Univ.-Prof. DDr. Thomas Dangl (Spängler IQAM Research Center, Spängler IQAM Invest und TU Technische Universität Wien), Prof. Bernhard Felderer (Präsident des Fiskalrates und ehem. IHS-Direktor), Dieter Lehmann (VolkswagenStiftung), Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c. Josef Zechner (Spängler IQAM Research Center, Spängler IQAM Invest und WU Wirtschaftsuniversität Wien), MR Mag. Oskar Ulreich (Finanzmarktaufsicht) und Prof. Dr. Andreas Grünbichler (Bausparkasse Wüstenrot AG und Wüstenrot Versicherungs-AG

„Um den Dialog zwischen akademischer Forschung im Finanzbereich einerseits und Asset Management-Praxis andererseits zu intensivieren, haben Spängler IQAM Invest, TU Wien und WU Wirtschaftsuniversität Wien im Vorjahr das Spängler IQAM Research Center gegründet“, so Markus Ploner, CFA, MBA, Geschäftsführer der Spängler IQAM Invest.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com