Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Goldminen & USD-Staatsanleihen aus Polen und der Slowakei

…sind ein Beispiel dafür, dass Gregor Nadlinger und das Portfolio des - auf Ausschüttungen fokussierten - Mischfonds „Managed Profit Plus“ (MPP) aus der Reihe tanzen. Wie im Jahr 2014 eine Ausschüttungs-Rendite von 7.5% generiert werden konnte und wo 2015 die größten Chancen zu erkennen sind, erklärt der Manager im Interview mit e-fundresearch.com. Funds | 12.12.2014 15:10 Uhr
©  Olivier Le Moal - Fotolia
© Olivier Le Moal - Fotolia

Gregor Nadlinger
Gregor Nadlinger
e-fundresearch.com: Herr Nadlinger, der von ihnen gemanagte MPP strebt eine jährliche Ausschüttung von Inflationsrate (EU 28) + 3% an: Inwieweit konnte dieses Ziel 2014 erreicht werden?

Gregor Nadlinger: Am 1. August 2014 zahlte der MPP (A) die Ausschüttung von 0,65 Euro pro Stück Fondsanteil, dies entsprach einer Ausschüttungs-Rendite von 7,50%. Die ausge­schüt­teten Gelder wurden aus ordentlichen Erträgen, sprich aus Zinserträgen, Dividenden und realisierten Kursgewinnen erwirtschaftet. Damit wurde die Zielsetzung gut erreicht, die Inflationsrate der EU28 Staaten lag lediglich bei 0,60%.

Die Ausschüttungspolitik des MPP ist darauf ausgerichtet, kontinuierliche und verlässliche Zahlungen zu bieten. Auch im laufenden Geschäftsjahr zeichnet sich heute schon ein gutes Veranlagungsergebnis ab.

e-fundresearch.com: Spielt Wertzuwachs im Rahmen ihrer Investmentstrategie gar keine Rolle?

Gregor Nadlinger: Doch, doch. Wertzuwachs spielt bei den strategisch eingegangenen Investments die entscheidende Rolle. Wertzuwachs wird jedoch primär wirtschaftlich definiert. Ent­scheidend sind hier die so genannten ökonomischen Gewinne, also jene Gewinne, die ein Eigentümer seinem Unternehmen jährlich entnehmen kann, ohne seine Wettbe­werbsfähigkeit nachhaltig zu verletzen. Die Dividende ist ein Teil dieser Gewinne. Letztlich sollte sich dieser wirtschaftliche Wertzuwachs auch in einem steigenden Aktienkurs widerspiegeln.

e-fundresearch.com: Als vermögensverwaltender Mischfonds können Sie in den verschiedensten Asset­klassen aktiv werden – wo entdecken Sie auf der Aktienseite die interessantesten Möglichkeiten?

Gregor Nadlinger: Interessant sind Märkte und Branchen, die im Preis stark gefallen sind oder Unter­nehmen, deren Wirtschaftskraft an der Börse unterschätzt wird. Nach den starken Kursrückgängen in Japan habe ich bereits 2009 das erste japanische Unternehmen aus der Unterhaltungsbranche für den MPP gekauft. Dieses Unternehmen hatte ein über­zeugendes Geschäftskonzept, wurde von mir als stark unterbewertet eingeschätzt und wurde nach gut einem Jahr Haltedauer mit einem Preisaufschlag von  einhundert Proz­ent über­nommen. Aktuell sind mehrere japanische Unternehmen im Portfolio, unter anderem der Weltmarkt­führer für Wetter- und Klima­daten. Ich analysiere nur Unter­nehmen, die Ihre Geschäftsberichte und Unternehmens­meldungen in englischer Sprache publizieren. Dieses Detail offenbart mir die inter­nationale Orientierung des Managements.

Für 2015 sehe ich interessante Chancen aus dem zyklischen Wirtschaftssektor. Hier gab es heuer empfindliche Preisabschläge.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.11.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com