Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Die Zukunft der Asset Management Industrie in Österreich

CFA Society Austria als österreichische Vertretung des CFA Institute, konnte mit einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion und interessanten Fachvorträgen letzte Woche im Park Hyatt Hotel in Wien rund einhundert Teilnehmer begrüßen und einen aktiven Impuls zur positiven Entwicklung der Asset Management Industrie in Österreich leisten. Research |

Effizienz und Optimierung der Produktpaletten

Globale Asset Manager verfügen zwar über enorme Ressourcen und können diese auch für Akquisitionen und zur technologischen Weiterentwicklung nutzen, um ihre Marktposition weiter auszubauen. Trotzdem wird die Effizienz laufend überprüft und auch die Produktpalette laufend optimiert, betont Mag. Bahram Sadighian, Country Head iShares BlackRock Austria and Eastern Europe. „Guided Architecture“ und eine stärkere Öffnung der Banken für innovative Produkte in Österreich wäre zum Vorteil der Kunden, die in bestimmten Segmenten mit aktiv verwalteten Fonds einfach keinen Mehrwert erzielen könnten und deshalb aus Kostengründen passive Produkte einsetzen. Fokussierung auf eigene Stärken im internationalen Wettbewerb

Christian Schön, Mitglied des Vorstands, Erste Asset Management, verwies auf die positive Marktentwicklung der letzten Jahre und die gute Performance, die man als aktiver Asset Manager liefern konnte. Aufgrund der strengen Anforderungen im Vertrieb ist für Schön die „Guided Architecture“ das passende Modell. Die Marktentwicklung erfordert von Asset Managern eine Fokussierung auf der Produktseite und auf Auslandsmärkten eine absolute Konzentration auf die Stärken des eigenen Teams und die Kernkompetenzen im Asset Management. Dies bedingt auch die Zusammenarbeit mit externen Partnern in jenen Bereichen, wo diese einen Mehrwert liefern können.

Asset Management Industrie als Partner im Bereich Altersvorsorge

Ein wichtiges Ziel der Asset Management Industrie ist nach Ansicht aller Diskussionsteilnehmer der Beitrag zur Entwicklung einer leistungsfähigen Altersvorsorge in Österreich, die auch steuerlich geförderte Komponenten und Flexibilität bei der Auswahl der Investments durch den Investor enthalten soll.

Effiziente regulatorische Rahmenbedingungen sollten dabei die Grundlage für eine solide Geschäftsentwicklung in einem offenen und auf Service und Leistung fokussierten Wettbewerb darstellen und mittelfristig nicht das dominante Gesprächsthema bleiben.

Letztendlich steht für die Asset Management Industrie der „Kunde der Zukunft“ mit seinen Erwartungen hinsichtlich Transparenz, Einsatz innovativer Technologien und Lösungen für die Geldanlage im Mittelpunkt. 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com