Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Economics Forum | Auswirkungen von QE & Negativ-Zinsumfeld

Inwieweit beeinflussen das QE-Programm der EZB und das Negativ-Zinsumfeld die Entwicklungen an den Kapitalmärkten sowie die Wachstumsaussichten der Realwirtschaft? Ökonomen und Strategen von Aberdeen, Amundi, BANTLEON, Barings, DekaBank, DNB Asset Management, ERSTE-SPARINVEST, Financière de l\'Echiquier, First Private, Henderson, LBBW, MFS, MYRA Capital, Newton, Petercam, Pioneer, Raiffeisen Capital Management, T. Rowe Price und UBS Wealth Management mit ihren Einschätzungen. Economics |

Aktuelle Frage im Economics Forum:

„Inwieweit beeinflusst das QE-Programm der EZB die Entwicklungen an den Kapitalmärkten und welche Auswirkungen erwarten Sie in Verbindung mit einem – sich weiter verbreitenden - Negativ-Zinsumfeld auf die Realwirtschaft und die Asset Management Industrie?“


Current Question in the Economics Forum:

“To what extent will the ECB’s QE programme influence the development and performance of capital markets and how do you assess the impact of QE and an increasingly widespread negative interest rate environment on the real economy and the asset management industry?”


Klicken Sie auf den entsprechenden Experten, um das gesamte Statement angezeigt zu bekommen:


Richard Zellmann, Geschäftsführer, First Private (17.02.2015):

"Trotz negativer Zinsen bei Top-Staatsanleihen wird es vorerst keine Flucht aus dem Rentenmarkt geben. Allein aus regulatorischen und risikobezogenen Überlegungen werden Großinvestoren weiter an vermeintlich sicheren Anleihen festhalten. In Crash-Situationen werden bonitätsstarke Anleihen weiter Schutz bieten. Doch sicher ist auch, dass die Jagd auf markt- bzw. zinsunabhängige Ertragsquellen zunehmen wird, von denen einige schon ausgeschöpft („crowded“) sind. Investoren werden sich zwar absehbar auch mehr ins Risiko bewegen, zum Beispiel mehr Aktien allokieren. Sie werden sich in dieser Frage allerdings taktisch verhalten müssen, da sie sich aufgrund des ausradierten Zinspuffers eigentlich weniger Risiko „erlauben“ können. Das wiederum wird zu deutlich steigenden Volatilitäten bei Risiko-Assets führen, insbesondere an den Aktienmärkten. Für Asset Manager bedeutet dieses Szenario, dass sie sich mehr mit Alternativen und Nischen auseinandersetzen müssen und einfache, zinsabhängige Mischkonzepte ausgedient haben.

Für die Realwirtschaft ist das QE-Programm annähernd bedeutungslos, da sich die Wirtschaftssubjekte schon lange auf niedrige Finanzierungszinsen verlassen konnten. Allerdings sind fallende Euro-Notierungen und steigende Aktienmärkte indirekte und gewünschte positive Impulse für die europäische Wirtschaft."

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.06.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com