Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Economics Forum | Auswirkungen von QE & Negativ-Zinsumfeld

Inwieweit beeinflussen das QE-Programm der EZB und das Negativ-Zinsumfeld die Entwicklungen an den Kapitalmärkten sowie die Wachstumsaussichten der Realwirtschaft? Ökonomen und Strategen von Aberdeen, Amundi, BANTLEON, Barings, DekaBank, DNB Asset Management, ERSTE-SPARINVEST, Financière de l\'Echiquier, First Private, Henderson, LBBW, MFS, MYRA Capital, Newton, Petercam, Pioneer, Raiffeisen Capital Management, T. Rowe Price und UBS Wealth Management mit ihren Einschätzungen. Economics |

Aktuelle Frage im Economics Forum:

„Inwieweit beeinflusst das QE-Programm der EZB die Entwicklungen an den Kapitalmärkten und welche Auswirkungen erwarten Sie in Verbindung mit einem – sich weiter verbreitenden - Negativ-Zinsumfeld auf die Realwirtschaft und die Asset Management Industrie?“


Current Question in the Economics Forum:

“To what extent will the ECB’s QE programme influence the development and performance of capital markets and how do you assess the impact of QE and an increasingly widespread negative interest rate environment on the real economy and the asset management industry?”


Klicken Sie auf den entsprechenden Experten, um das gesamte Statement angezeigt zu bekommen:


Erik Weisman, Fixed Income Portfolio Manager, MFS Investment Management (19.02.2015):

"The ECB's QE program is generally designed to push up inflation expectations in an effort to prevent deflation from becoming entrenched. As a byproduct, QE will also put downward pressure on the euro, which in turn, will provide tail winds for higher inflation and economic growth. As for the markets, QE is conducive to more risk seeking behavior, a reach for yields and a broader trigger in rising asset valuations.

In the short term negative interest rates may provide a small boost to growth. However, if rates move even further into negative territory, it significantly increases the likelihood that economic signals will distort the markets. In the medium to longer term, negative rates are a real concern. Post Lehman, the ECB didn’t play by the "currency-war" rules, and suffered as a result with a very strong euro. The euro is now weaker, which is positive, but given that many other central banks are taking similar actions the euro zone may not get as much relative benefit as it would have had the ECB acted sooner. Ultimately, however, QE will not solve the existential problem of the euro zone's internal inconsistencies. For that, we need to see significant structural reforms coupled with a true fiscal union."

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.05.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com