Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

EIC Energy Infrastructure Fund

GAM Investment Management (Switzerland) AG

Sector Equity Utilities

ISIN: CH0026298270

Beim EIC Energy Infrastructure I EUR (CH0026298270) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Sector Equity Utilities" zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 08.09.2006 (13,11 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "GAM Investment Management (Switzerland) AG" administriert - als Fondsberater fungiert die "De Pury Pictet Turrettini & Cie SA".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
EIC...re I EUR EUR 26,02
5 weitere Tranchen
EIC...re A CHF CHF 24,10
EIC...re A EUR EUR 19,62
EIC...re I CHF CHF 25,00
EIC...e IC CHF CHF 16,33
EIC...e IH CHF CHF 5,70
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 129,65 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.09.2019
Aktuelle GAM Meldungen » zum GAM NewsCenter
Tim Love, Investment Director bei GAM Investments und Lead-Fondsmanager der GAM Emerging Markets Equity Strategie

GAM-Fondsmanager Love: VARPS bleiben interessant

Tim Love, Investment Director bei GAM Investments und Lead-Fondsmanager der GAM Emerging Markets Equity Strategie, erklärt in seinem aktuellen Marktkommentar, warum er weiterhin bei Titeln aus den sogenannten "VARP"-Staaten - also Vietnam, Argentinien, Rumänien, Pakistan und Saudi-Arabien - fündig wird.

10.10.2019 14:14 Uhr / » Weiterlesen

Ernst Glanzmann & Reiko Mito, Fondsmanager, GAM Investments

Japanischer Aktienmarkt damals und heute: Ähnlich, aber nicht gleich

In den vergangenen drei Jahrzehnten haben sich die japanischen Finanzmärkte den etwas ungerechtfertigten Ruf erworben, sie würden Anleger konstant enttäuschen. Japanische Staatsanleihen (JGBs) wurden als «weltgrößte Witwenmacher» bezeichnet, während viele Anleger das Bild eines Aktienmarktes vor Augen haben, der Ende der 1980er Jahre spektakulär einbrach und sich trotz zahlreicher Fehlstarts nie richtig erholen konnte. Beide Aussagen sind jedoch irreführend.

19.08.2019 11:01 Uhr / » Weiterlesen

Lars Jaeger, Leiter der ARP-Strategie bei GAM Systematic

Alternative Risk Premia Strategie von GAM Systematic übersteigt die Marke von USD 2 Milliarden

GAM gibt bekannt, dass seine Strategie für alternative Risikoprämien (ARP) mittlerweile Vermögen von über USD 2 Milliarden verwaltet. Im Juli verzeichnete die Strategie neue Zuflüsse von mehreren institutionellen Investoren, womit die Zuflüsse seit Anfang des Jahres 2019 USD 600 Millionen betragen und die verwalteten Vermögen der Strategie sich auf USD 2,4 Milliarden belaufen.

05.08.2019 11:05 Uhr / » Weiterlesen

Peter Sanderson, Group CEO, GAM Investments

GAM Holding AG ernennt neuen Group CEO

Der GAM-Verwaltungsrat gibt die Ernennung von Peter Sanderson als neuen Group CEO per 1. September 2019 bekannt, vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsbehörde. Peter Sanderson bringt langjährige Erfahrung aus der Asset-Management-Industrie mit. Zuletzt war er mehr als zehn Jahre bei BlackRock tätig, als Leiter für Financial Services Consulting in EMEA, Co-Leiter Multi-Asset Investment Solutions in EMEA und Chief Operating Officer für BlackRock Solutions in EMEA.

30.07.2019 11:41 Uhr / » Weiterlesen

Mark Hawtin, Investment Director für Technologieaktien, GAM Investments

Disruptive Chancen: Weniger Privatauto, mehr Dienstleistung

Im Zuge der disruptiven Entwicklung im Technologiesektor birgt der relativ neue Bereich Transport als Dienstleistung oder Transport as a Service (TaaS) ein enormes Potential für Investoren. Sobald der Umstieg vom Privatauto zum Carsharing mit Effizienzvorteilen richtig in Gang kommt, wird sich schnell zeigen, welche Unternehmen und Sektoren die Gewinner bzw. Verlierer dieser Entwicklung sind.

29.07.2019 11:28 Uhr / » Weiterlesen

John Seo, Managing Director, Fermat Capital Management LLC

Exotische Risiken absichern mit versicherungsgebundenen Wertpapieren

Versicherungsgebundene Wertpapiere – kurz ILS oder Cat Bonds – sind vor allem für ihre Engagements bei Risiken von Naturkatastrophen wie Erdbeben oder Orkane bekannt. Darüber hinaus bietet eine kleine, weniger bekannte ILS-Kategorie die Absicherung von Risiken, die man als exotisch oder unmittelbar vom Menschen verursacht bezeichnen könnte. Dazu gehören Pandemie-, Terrorismus- oder Cyberrisiken. In der Regel stellen sie keine Kernallokation in einem typischen ILS-Portfolio dar, zudem sind einige Anleger in Bezug auf exotische ILS-Risiken eher skeptisch. Aus diesem Grund ist es durchaus berechtigt zu fragen: Weshalb sollte man sich überhaupt mit exotischen Risiken befassen?

23.07.2019 12:27 Uhr / » Weiterlesen

David Jacob, CEO, GAM

GAM hat alle Erlöse aus dem Verkauf der verbleibenden Absolute-Return-Bond-Investments erhalten

GAM Holding AG gab heute bekannt, dass sie alle Erlöse aus dem Verkauf der verbleibenden Vermögenswerte aus den Absolute-Return-Bond-Fonds mit uneingeschränktem Anlageansatz (ARBF) erhalten hat. Dies erfolgte im Rahmen der Vereinbarung, über die GAM am 17. April 2019 informiert hatte. Der Verkauf führt dazu, dass durchschnittlich 100,5% (Zahlen per 15. Juli 2019) des Nettoinventarwertes der zu Beginn der Liquidation gehaltenen Beträge in den jeweiligen Fonds an die Kunden zurückbezahlt werden.

16.07.2019 10:29 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.09.2019
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
EIC Energy Infrastructure I EUR +25,71% +21,11% +46,01% +56,68%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +25,71% +21,11% +46,01% +56,68%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
EIC Energy Infrastructure I EUR +13,45% +9,40% +6,90%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +13,45% +9,40% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.09.2019
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
EIC Energy Infrastructure I EUR 1,17 1,16 0,52
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 1,17 1,16 0,52
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
EIC Energy Infrastructure I EUR +10,32% +9,29% +10,37%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +10,32% +9,29% +10,37%

Auf die Megatrends der Zukunft setzen

Digitalisierung, Energiewende, Klima und Globalisierung. Schlagworte, die heute inflationär verwendet werden. Doch haben sie eine tiefer gehende Bedeutung. Denn es handelt sich um Megatrends bzw. Entwicklungen, die maßgebliche gesellschaftliche Veränderungen bewirken können.

» Weiterlesen

UBS AM über US Treasuries: Überbewertet, aber wertvoll

US-Treasuries sind historisch teuer, was auf niedriges Wachstum, Inflation und Zinserwartungen zurückzuführen ist. In der Oktober-Ausgabe des UBS Asset Management Kommentars "Macro Monthly" wird diskutiert, was die niedrigen Zinsen derzeit signalisieren, wohin wir von hier aus gehen und welchen Wert Treasuries in einem Multi-Asset-Portfolio trotz ihrer historischen Überbewertung einnehmen.

» Weiterlesen

Factor Investing: Modernes Entscheiden mit Algorithmen

Vor wenigen Jahren noch pure Science-Fiction, heute ein Zeichen modernster Fonds-Verwaltung: Hoch-sensible Algorithmen unterstützen aktive Fondsmanager effektiv und zuverlässig bei der Portfolioverwaltung. Gideon Smith, Manager des AXA WF Global Factors Sustainable Equity Fund, hat gemeinsam mit seinem Team einen computergesteuerten Algorithmus entwickelt, der jene Unternehmen auswählt, die für ein nachhaltiges Gewinnwachstum und eine geringe Volatilität sorgen. Hierzu scannt der Algorithmus systematisch Unternehmensberichte, Nachrichten und Social-Media-Kanäle, um mehr darüber herauszufinden, welche Aktien den Fonds unterstützen und welche er besser meiden sollte.

» Weiterlesen

Union Investment: Deutsche halten Weltspartag trotz fehlender Zinsen für wichtig

Seit 95 Jahren gibt es ihn: den Weltspartag. Er findet jedes Jahr am 30. Oktober statt und soll den Spargedanken weltweit fördern. Dies gelingt auch heute noch, trotz Negativzinsen. Denn die meisten Deutschen kennen den Weltspartag und halten ihn auch aktuell für eine gute Idee. Dies bestätigt das aktuelle Anlegerbarometer von Union Investment, eine repräsentative Befragung deutscher Finanzentscheider in privaten Haushalten.

» Weiterlesen

Warum unterschiedliche Wertpapiere unterschiedliche Renditen erzielen

Faktormodelle zeigen inwiefern die Höhe von Wertpapierrenditen auf einen oder mehrere festzulegende Einflussfaktoren zurückzuführen ist. Am bekanntesten ist das Capital Asset Pricing Model (CAPM): Je stärker ein Wertpapier auf Marktschwankungen reagiert, desto höher ist seine erwartete Rendite. Die Leistungsfähigkeit verschiedener Faktormodelle und deren Renditen vergleicht das Sieger-Paper des Spängler IQAM Best Paper Prize. Im Rahmen der 46. Jahrestagung der European Finance Association (EFA), welche kürzlich in Carcavelos in Portugal stattfand, wurde bereits zum neunten Mal in Folge der Spängler IQAM Best Paper Prize verliehen.

» Weiterlesen

ESG im Anlageprozess – Herausforderungen für Investoren

Nachhaltigkeit gewinnt erheblich an Bedeutung und wird so zum entscheidenden Faktor im Asset Management. Doch in der Praxis ist die Einbindung schwieriger als gedacht. Transparente Lösungen bieten vor allem die nordischen Staaten an, die als Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit gelten. Auf dem Nordic Investment Managers Forum vom 16. bis 18. Oktober in Zürich, München und Luxemburg stellen vier Asset Manager ihre innovativen Ansätze vor.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com