J O Hambro Capital Management Meldungen im Überblick (Artikel 1 bis 20 von 53)

Fondsmanager positiv gestimmt: Diese 4 Fakten sprechen für Brasilien

Wenn am Donnerstagabend Brasilien das erste WM-Spiel gegen Serbien bestreitet, ist die Mannschaft klarer Favorit. Aber auch für Investoren ist Brasilien ein guter Tipp, sagen die Emerging Markets-Spezialisten James Syme und Paul Wimborne, Senior Fund Manager beim britischen Asset Manager J O Hambro. 24.11.2022 / » Weiterlesen

JO Hambro-Fondsmanager: „Britischer Aktienmarkt könnte sich dramatisch erholen“

Laut den Fondsmanagern James Lowen und Clive Beagles von der JO Hambro Capital Management Group steht der britische Aktienmarkt kurz vor einem Wendepunkt. Sie sehen vermehrte Anzeichen für eine Erholung der Kurse und einer Rückkehr der Value-Titel. 15.11.2022 / » Weiterlesen

J O Hambro Fondsmanager Syme: Bei den Emerging Markets deutet sich ein Führungswechsel an

Die führenden Rollen bei den Emerging Markets werden neu verteilt, dabei spielt die Dollar-Stärke keine Rolle. Diese Meinung vertritt James Syme, Senior Fondmanager bei J O Hambro. Er ist überzeugt, dass dies als Reaktion auf steigende Rohstoffpreise und die lockere Geldpolitik Japans geschieht. 02.11.2022 / » Weiterlesen

J O Hambro Capital Management eröffnet Büro in München und stärkt die Präsenz in Deutschland

Mit einem neuen Büro in München verstärkt der aktive Asset Manager J O Hambro Capital Management (JOHCM) sein Engagement in Deutschland. Hier arbeiten ab sofort Tjeerd Voßkamp, Head of Distribution für Großbritannien, Europa und Asien, Annabelle Wagner, Sales Director DACH und Marco Maier, Sales Man... 25.10.2022 / » Weiterlesen

J O Hambro: Hohe Sauren Auszeichnung für Europafondsmanager Robrecht Wouters

Das Sauren Fondsmanager Rating hat in diesem Jahr gleich drei Fondsmanager von J O Hambro Capital Management (JOHCM) mit Auszeichnungen bedacht. Gleich mit zwei Goldmedaillen zeichneten die Bewertungsspezialisten Robrecht Wouters in der Kategorie „Aktien Europa“ für „ausgezeichnetes Fondsmanagement“... 07.10.2021 / » Weiterlesen

J O Hambro Partnergesellschaft Regnan: Kampf dem Klimakiller Methan

Das Treibhausgas Methan ist 28-mal schädlicher für das Klima als CO2. Methan ist global für 23 Prozent der Kohlenstoffdioxid-Emissionen verantwortlich, etwa die Hälfte davon entsteht durch menschliche Aktivität. Um das Klima zu schützen, braucht es also eine langfristige Methan-Strategie. Zu diesem... 21.06.2021 / » Weiterlesen

J O Hambro Partnergesellschaft Regnan: Konventioneller Wasserstoff genauso umweltschonend wie grüner

Blauer Wasserstoff aus Erdgas und Wasserdampf könnte langfristig genauso umweltschonend sein wie grüner Wasserstoff aus der Elektrolyse mithilfe von regenerativen Energien. Das ergibt die neue Studie „H2 beyond CO2“ von Regnan, der auf nachhaltige Investments spezialisierten Partnergesellschaft des... 19.05.2021 / » Weiterlesen

Zinswende ante portas? Was ein Ende niedriger Inflation und vier Jahrzehnte fallender Zinsen für Investoren heute bedeutet

Der deutsche Aktienindex ist auf Rekordmodus, der Nasdaq verzeichnet bedeutende Verluste. Diese Woche wurde Börsenhistorie geschrieben. Die Zinswende zeichnet sich ab. Erneut zeigt sich seit Ausbruch von Covid-19 ein Paradigmenwechsel für Anleger. In diesem Umfeld kommen auch Einzeltitelinvestments... 11.03.2021 / » Weiterlesen

J O Hambro Partnergesellschaft Regnan lanciert Global Equity Impact Solutions Strategie für DACH-Investoren

Der nachhaltige Investmentspezialist Regnan, der mit J O Hambro Capital Management (JOHCM) verbunden ist, macht jetzt auch für deutsche Anleger den Regnan Global Equity Impact Solutions Fund (RGEIS) zugänglich. 17.02.2021 / » Weiterlesen

J O Hambro Fondsmanager: "Income Fonds gehören zu den schlimmsten ESG-Sündern"

Ertragsorientierte Strategien, sogenannten „Income“ Fonds sind Investmentfonds oder ETFs, die vorrangig in laufende Erträge investieren. Dabei werden sie oft als risikoärmer angesehen als Fonds, die Kapitalgewinne priorisieren. Sie gehören jedoch aktuell zu den schlimmsten ESG-Sündern, mit hohen Ant... 11.02.2021 / » Weiterlesen

Was passiert, wenn die Inflation zurückkehrt?

Analysten und Investoren diskutieren derzeit, ob wir nach Jahrzehnten des rückläufigen Inflationsdrucks wieder zu einem inflationären Umfeld zurückkehren. Eines ist sicher: „Wenn die Angst vor einer Hyperinflation wächst, hat das deutliche Implikationen für die Finanzmärkte, sagt Ben Leyland, Fondsm... 20.01.2021 / » Weiterlesen

Was erwartet uns 2021? 10 J O Hambro Fondsmanager präsentieren ihren Marktausblick

Wie werden sich die Finanzmärkte im kommenden Jahr entwickeln? 10 Fondsmanager von J O Hambro Capital Management geben im Investmentoutlook 2021 eine Einschätzung für ihre jeweilige Assetklasse: Was erhoffen sie sich und welche Überraschungen warten möglicherweise auf Anleger? 29.12.2020 / » Weiterlesen

Zukunftsszenario Inflation: "Jetzt abseits von Anleihen denken", rät JOHCM Multi-Asset Experte Caputo

Es ist ein realistisches Szenario: Die Inflation kehrt zurück, und mit ihr steht eine Neupositionierung des Portfolios an. Anleihen und ihre traditionellen Portfoliofunktionen wie Diversifizierung, Einkommensgenerierung und Kapitalerhalt werden mit einem Fragezeichen versehen - ein Paradigmen-Wechse... 10.11.2020 / » Weiterlesen

Jetzt als Replay verfügbar | Global Equity Webinar: 30 Minuten mit J O Hambro Fondsmanager Ben Leyland

Wir freuen uns, professionellen Investoren das e-fundresearch.com Live-Webinar "30 Minuten mit J O Hambro Capital Management" nun auch als Replay zur Verfügung zu stellen. 04.09.2020 / » Weiterlesen

J O Hambro: European Green Deal sowie eine stärker linksgerichtete US-Regierung könnten eine Investitionswelle auslösen

Traditionell, kapitalintensive Aktien der „Realwirtschaft" schwächeln seit Covid-19. Der European Green Deal sowie eine stärker linksgerichtete künftige US-Regierung könnten hier eine Investitionswelle auslösen und damit eine Wende einleiten. Für Investoren würden sich daraus Anlagechancen insbesond... 10.08.2020 / » Weiterlesen

J O Hambro: Covid-19 rückt "Liquidität" und "Zentralbankenpolitik" in den Fokus der Investoren

Mit der Finanzkrise 2008 sind Marktliquidität und Zentralbankmaßnahmen bereits zu entscheidenden Anlagekriterien geworden. Für Investoren sind sie heute gleichbedeutend mit traditionellen Variablen wie das Kreditrisiko und der Zinssatz. In den heute stark automatisierten Märkten bekommen die Paramet... 17.06.2020 / » Weiterlesen

JOHCM: Jetzt gilt es schwache Geschäftsmodelle und Covenant-Strukturen aktiv zu meiden

Lale Topcuoglu, Senior Fund Manager & Head of Credit bei J O Hambro Capital Management Limited erwartet für den Hochzinsmarkt eine zunehmend höhere sekundäre Preisvolatilität und breitere Geld-Brief-Spannen am Anfang des Kreditzyklus. 16.06.2020 / » Weiterlesen

J O Hambro Fondsmanager Caputo: Plötzliche Marktkorrekturen werden zur neuen Normalität an den Finanzmärkten

Marktkorrekturen erfolgen seit Covid-19 mit einer beispiellosen Geschwindigkeit. Dies könnte einen Vorgeschmack auf eine neue Marktnormalität geben. Was sind die langfristigen Folgen dieser neuen Marktstruktur und welche Anlagechancen ergeben sich daraus für Investoren? 22.04.2020 / » Weiterlesen

J O Hambro Capital Management: Zeit für eine Neuausrichtung

Die globalen Wirtschaftsturbulenzen gewinnen an Tempo und stellen Investoren vor neue und unbeantwortete Fragen. Wie lange dauert der Lockdown? Wie viel neue Mittel werden benötigt? Wird der Finanzierungsmarkt in der Lage sein, dem Mittelbedarf standzuhalten? Was sind die langfristigen Folgen für Un... 08.04.2020 / » Weiterlesen

Schwellenländer & der Dollar: Warum Investoren gerade jetzt Schwellenmärkte im Blick behalten sollten

James Syme, leitender Fondsmanager des JOHCM Global Emerging Markets Opportunities bei J O Hambro Capital Management, blickt in einer Analyse auf die aktuelle Stärke des US-Dollars sowie dessen Einfluss auf die Schwellenmärkte. Im Fokus stehen die Implikationen, die sich hieraus für Investoren ergeb... 26.02.2020 / » Weiterlesen
« 1 2 3