Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Economics Forum: Zentralbanken & Kreditvergabe

Welchen Einfluss kann die EZB auf die Kreditvergabe in der Realwirtschaft tatsächlich ausüben? Ökonomen und Chefstrategen von Bantleon, Bellevue, Candriam, Carmignac Gestion, DekaBank, DNCA, ERSTE-SPARINVEST, Kames Capital, LBBW, Macquarie IM, Meriten (BNY Mellon), MFS, MYRA Capital, Petercam, Raiffeisen Capital Management, Standard Life Investments, Swisscanto, T. Rowe Price und UBS mit ihren Einschätzungen. Economics |

Dr. Thomas Liebi, Chief Economist, Swisscanto (16.06.2014):

Thomas Liebi
Thomas Liebi
"Die am 5. Juni von der EZB angekündigten Massnahmen dürften einen eher bescheidenen Einfluss auf die Realwirtschaft haben und vor allem die Finanzmärkte weiter antreiben. Die EZB möchte verhindern, dass die neuerliche Liquiditätsspritze (TLTRO) wie schon die Vorgänger bloss für den Erwerb von Staatsanleihen oder anderen Wertpapieren genutzt wird. Banken, welche das Geld aus dem TLTRO nicht für die Kreditvergabe nutzen, müssen einen Strafzins zahlen. Dieser Strafzins beginnt aber erst nach zwei Jahren zu greifen – faktisch steht den Banken also das billige Geld aus dem TLTRO für diesen Zeitraum auch wieder zur Verfügung, um Staatsanleihen zu kaufen und von der Zinsdifferenz zu profitieren. Ob die neuen geldpolitischen Massnahmen letztlich wirklich der Realwirtschaft zu Gute kommen, bleibt also sehr fraglich. Und selbst wenn die Banken, den Zinsvorteil an die Kreditnehmer weitergeben und nicht nur ihre Margen ausweiten, dürfte der Wachstumsimpuls nur gering ausfallen."

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 28.02.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com