Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Beim R-co Club D EUR (FR0010523191) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "EUR Flexible Allocation" zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 14.09.2007 (11,86 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Rothschild & Co Asset Management Europe" administriert - als Fondsberater fungiert die "Rothschild & Co Asset Management Europe".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
R-c...ub D EUR EUR 11,22
7 weitere Tranchen
R-c...ub C EUR EUR 155,12
R-c...b CD EUR EUR 0,08
R-c...b CL EUR EUR 28,40
R-c...ub F EUR EUR 117,75
R-c...b MF EUR EUR 125,06
R-c...ub P EUR EUR 36,12
R-c...b PB EUR EUR 1,10
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 472,16 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 6 weitere

Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Pixabay
Newscenter

Globale Aktien: Drei zentrale Risiken sollte man im Blick behalten

Globale Aktien legten im zweiten Quartal zu, doch es war eine holprige Fahrt. Die Ertragszahlen werden nun Aufschluss darüber geben, wie die Unternehmen mit den zunehmenden Herausforderungen, vom Handelskrieg bis hin zu den globalen Wachstumssorgen, zurechtkommen. Daraus können Anleger ableiten, wie sie sich positionieren sollten.

18.07.2019 14:33 Uhr / » Weiterlesen

Hayden Briscoe, Head of Fixed Income & Geoffrey Wong, Head of Global Emerging Markets, UBS
Newscenter

Wie die Indexeinbindung chinesischer Aktien und Anleihen globale Finanzmärkte nachhaltig verändert

Indexanbieter reagieren auf Chinas Öffnung der Kapitalmärkte. Aktien und Anleihen vom chinesischen Festland werden schrittweise in wichtige globale Indizes integriert. UBS Asset Management (UBS-AM) sieht in der Indexeinbindung große Chancen für ausländische Investoren. Die weltweite Akzeptanz und die Zuflüsse werden steigen. In der Folge dürfte sich am A-Aktien-Markt die Qualität der Papiere verbessern und die Volatilität abnehmen. Chinesische Staatsanleihen könnten künftig als sicherer Hafen für Investoren dienen. Eine Neugewichtung der globalen Finanzmärkte steht bevor.

23.05.2019 11:46 Uhr / » Weiterlesen

© Pexels.com
Newscenter

Comgest: Bei ESG-Ansätzen die Spreu vom Weizen trennen

Berücksichtigt man die Anzahl der Pressemitteilungen über neu aufgelegte nachhaltige Fonds, sowie die der Stellenausschreibungen von Vermögensverwaltern im ESG-Bereich (Environmental, Social, Governance) gibt es wenig Zweifel: Nachhaltige Investments haben sich zu einem bedeutenden Trend in der Branche entwickelt. Doch in der Praxis fällt es oft noch schwer, zwischen Greenwashing-Fallen und ökologisch sowie ethisch tatsächlich wertvollen Investments zu unterscheiden.

25.06.2019 03:05 Uhr / » Weiterlesen

William Blair Investment Management
Newscenter

China: fundamental und technisch positiv

Die offizielle Lancierung eines Technologie-Innovation-Boards an der Shanghaier Börse, STAR Market, der manchmal auch als Chinas Nasdaq bezeichnet wird, könnte den chinesischen Aktienmarkt in den nächsten Jahren unterstützen....

17.07.2019 10:37 Uhr / » Weiterlesen

Pexels
Newscenter

Eaton Vance: Der Rücktritt des mexikanischen Finanzministers lässt nichts Gutes erwarten

Der Rücktritt des mexikanischen Finanzministers Carlos Urzua am 9. Juli lässt von der noch jungen Regierung von Präsident Andres Manuel Lopez Obrador (AMLO) nichts Gutes für Anleger erwarten. Der charismatische und populistische Obrador hatte das Amt im Dezember angetreten, nachdem er die Kandidaten der etablierten Parteien PAN (Partei der Nationalen Aktion) und PRI (Partei der Institutionalisierten Revolution) klar besiegt hatte.

18.07.2019 16:09 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.06.2019
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
R-co Club D EUR +6,36% -5,08% +20,82% +7,03%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +7,41% -1,57% +11,73% +12,09%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
R-co Club D EUR +6,51% +1,18% N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +3,67% +1,70% N/A
Risiko-Kennzahlen
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
R-co Club D EUR negativ 0,56 negativ
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ 0,36 negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
R-co Club D EUR +13,58% +10,46% +12,75%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +9,78% +7,50% +8,55%

Fokus auf Anleihen in Hartwährung

Viele Investoren stehen der Herausforderung gegenüber, dass Staatsanleihen oftmals geringe oder auch manchmal negative Renditen bieten. Eine Alternative stellen Schwellenländeranleihen dar, die ein attraktives Renditepotenzial und eine gute Diversifizierungsmöglichkeit bieten. Romain Bordenave und Jean-Jacques Durand, Fondsmanager Schwellenländeranleihen und -währungen erläutern, welche Vorteile Emerging Market Debt als Anlageklasse bietet.

» Weiterlesen

Von Bergsteigeraktien mit Sicherheitsmarge

Bergsteigen und Börse. Was sollen diese beiden Sachen miteinander zu tun haben? Auf den ersten Blick vielleicht nicht viel, außer der Tatsache, dass beide schnell und sicher an ihr Ziel kommen wollen. Der Bergsteiger auf den Gipfel, der Anleger zu seinem angestrebten finanziellen Erfolg.

» Weiterlesen

Eaton Vance: Der Rücktritt des mexikanischen Finanzministers lässt nichts Gutes erwarten

Der Rücktritt des mexikanischen Finanzministers Carlos Urzua am 9. Juli lässt von der noch jungen Regierung von Präsident Andres Manuel Lopez Obrador (AMLO) nichts Gutes für Anleger erwarten. Der charismatische und populistische Obrador hatte das Amt im Dezember angetreten, nachdem er die Kandidaten der etablierten Parteien PAN (Partei der Nationalen Aktion) und PRI (Partei der Institutionalisierten Revolution) klar besiegt hatte.

» Weiterlesen

Die besten Russland-Aktienfonds

Unter dem Radar vieler Investoren konnten Russland-Aktienfonds im aktuellen 3-Jahresvergleich durchschnittlich +16,78% p.a. (in EUR) zulegen. Welche Fonds dabei das derzeit beste Risiko-/Ertragsprofil vorweisen können, hat e-fundresearch.com in der neuesten Ausgabe von „Die Besten“ analysiert.

» Weiterlesen

Erste AM CIO Permoser: Aktien bleiben favorisiert

Trotz erwarteter Wachstumseintrübung im 2. Halbjahr bleiben Aktien für die Erste Asset Management favorisiert: „Solange die Gewinnmargen der Unternehmen nicht stärker unter Druck geraten und die politischen Unsicherheiten nicht eskalieren, bleiben Aktien nach wie vor attraktiv“, sagt Chief Investment Officer Permoser.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com