Thomson Reuters Lipper Fund Awards 2016

Donnerstag, 11.02.2016, 18:00 Uhr bis
Donnerstag, 11.02.2016, 00:00 Uhr

Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien

THOMSON REUTERS LIPPER FUND AWARDS IN WIEN

Die jährliche Vergabe der Lipper Fund Awards ist in der internationalen Fondsbranche bereits zur Tradition geworden. In Zusammenarbeit mit dem GELD-Magazin und e-fundresearch.com werden heuer in Wien die Sieger in einem festlichen Rahmen auf der Bühne ausgezeichnet. Wir freuen uns, Sie zu den Lipper Fund Awards 2016 Austria einladen zu dürfen, bei denen die Profis der Investmentbranche zusammenkommen. Die Preisverleihung stellt eine ausgezeichnete Gelegenheit zum Erfahrungs- und Wissensaustausch unter Branchenkennern dar.

Programm:
18.00 Uhr: Cocktail-Empfang
18.30 Uhr: Begrüßung
19.00 Uhr: Verleihung der Awards
20.00 Uhr: Buffet & get-together
22.00 Uhr: Verlosung Hauptpreis: Wochenende mit Tesla Model S


Bitte übermitteln Sie Ihre Anmeldung an [email protected].

Den Wandel vorantreiben und von der Energiewende profitieren

Der Übergang zur einer nachhaltigeren Wirtschaft macht umso deutlicher, dass eine Infrastruktur benötigt wird, die zukünftige Bedürfnisse erfüllen kann. Anlagen in sorgfältig ausgewählten börsennotierten Unternehmen, die unter anderem diese neuen Straßen, Rechenzentren und Flughäfen betreiben, bieten Chancen, von der Nachhaltigkeitswende zu profitieren. Daten helfen uns, die zukünftig führenden Unternehmen im Infrastrukturbereich auszuwählen.

» Weiterlesen

AXA Investment Managers veröffentlicht Zahlen für das Geschäftsjahr 2023

AXA Investment Managers hat heute seine Zahlen für das Geschäftsjahr 2023 veröffentlicht. In einem schwierigen Jahr für die gesamte Finanzbranche bewies die Asset-Management-Firma erneut, mit ihrem resilienten Geschäftsmodell jegliche Marktlagen navigieren zu können. Das verwaltete Vermögen betrug mit € 844 Mrd. etwa € 1 Mrd. weniger im Vergleich zum Vorjahr, der Nettoumsatz sank um 2% auf rund € 1,52 Mrd.

» Weiterlesen

Diskussionen um NVIDIA: In absehbarer Zeit kein Plateau in Sicht?

Die Diskussion um NVIDIA dreht sich seit Mitte 2023 eher um den Wachstumskurs im Jahr 2025 und danach als um die heutigen sehr guten Ergebnisse. Seit CES zu Jahresbeginn und den Unternehmensergebnissen heute Nacht hat NVIDIA viel dafür getan, den Markt davon zu überzeugen, dass das Unternehmen in absehbarer Zeit kein Plateau erreichen wird. Die wichtigsten Faktoren dafür sind der Generationswechsel im Computerbereich, die breite Kundenbasis, anhaltende Lieferengpässe, ihre Roadmap und das Potenzial zur Wiederbelebung des Geschäfts in China.

» Weiterlesen

Medizintechniksektor zurück auf Erfolgskurs

Im Januar konnten alle Aktienmärkte ein Plus verzeichnen. Der Aufschwung, der bereits im letzten Quartal 2023 seinen Anfang nahm, hält weiter an. In diesem Umfeld legte der von Stefan Blum und Marcel Fritsch verwaltete Bellevue Medtech & Services Fonds deutlich zu und lässt die breiten Aktienindices hinter sich. Die Chancen für weiteres Wachstum in 2024 stehen gut.

» Weiterlesen

UBS–AM Flash Comment – Fixed Income: Euro High Yield spannender als USA?

Nach einem Jahr der Stabilität und soliden Erträge in den Kreditmärkten blicken wir in unserem neuesten UBS–AM Flash Comment – Fixed Income auf die Entwicklungen und Perspektiven im High-Yield-Segment in den USA und im Euro-Raum. Uta Fehm, Senior Fixed Income Strategin bei UBS Asset Management, teilt ihre Einsichten zu den jüngsten Bewegungen in den Spread-Märkten, den erzielten Renditen und den Erwartungen für das laufende Jahr.

» Weiterlesen

Fixed Income Roadmap 2024

Angesichts der aktuellen Renditeniveaus, des verlangsamten Wachstums und der fortgesetzten Desinflation rückt Fixed Income ins Rampenlicht und bietet attraktive Perspektiven für Investoren. Unser Fixed Income-Spielplan visualisiert genau, wo Investoren jetzt hinsehen sollten.

» Weiterlesen