Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

IPE Conference and Awards 2016 - Berlin

Donnerstag, 01.12.2016, 00:00 Uhr bis
Freitag, 02.12.2016, 00:00 Uhr

Grand Hyatt Berlin Hotel, Marlene-Dietrich-Platz 2, 10785 Berlin

On behalf of Liam Kennedy, editor of IPE, we would be delighted if you were to join us at the event to be held in Berlin.

Date: 1-2 December, 2016
Location day programme: Grand Hyatt
Location evening programme: U3 Bahnhof und Tunnel

WHY ATTEND? 

Networking. Over 300 key investors attending the event bring together the most influential individuals from all the key pension funds in Europe

Conference. The sessions provide in-depth analysis of the most topical issues and the opportunity for pension funds to discuss the issues with their peers

Exhibition. Opportunity to network with peers and to meet industry experts sponsoring the event in a relaxed and informal setting

Awards. The awards ceremony each sets the industry benchmark for excellence in the management of Europe’s pension funds. The winners are revealed during the Gala Dinner

A preliminary agenda is available on the IPE Conference & Awards website www.ipe.com/awards.

To confirm your attendance, please register your details here www.ipe.com/awards

As an end investor, if you meet the registration criteria applied, you will be reimbursed by IPE for travel costs up to a maximum of 500 EUR. If required, IPE will also arrange and pay for hotel accommodation in Berlin for the night of 1 December.

Kreislaufwirtschaft - von Müll zu Mehrwert, auch im Depot

Kurz zur Veranschaulichung, wir haben auf diesem Planeten ein Wegwerfproblem: 300 Millionen Tonnen Plastik, 50 Millionen Tonnen Elektronikabfälle und 33 % aller Lebensmittel (1). Alles Müll. Es ist erstaunlich, dass wir überhaupt noch Zeit haben, an etwas anderes als Abfall zu denken. Dagegen können innovative Unternehmen und informierte Investoren etwas tun, und zwar indem sie Abfall lohnend verwerten.

» Weiterlesen

Schwellenländeranleihen: Intelligente Auswege aus dem Allokationsdilemma

„Die gängigen Benchmarks für Schwellenländeranleihen können zu vermeidbaren Risiken führen“, so der bekannte Investmentstratege Matthew F. Murphy von Eaton Vance/Morgan Stanley Investment Management, dessen Kommentare auch regelmäßig bei Reuters und Morningstar erscheinen. Für sein Team analysiert er zudem die weltweite Entwicklung von Wirtschaft, Politik und Finanzmärkten.

» Weiterlesen

Natixis Investment Managers ernennt neuen Vertriebschef

Natixis Investment Managers hat Joseph Pinto zum neuen Vertriebschef für Europa, Lateinamerika, Asien/Pazifik sowie den Mittleren Osten ernannt. Pinto war zuvor Chief Operating Officer bei Natixis IM und berichtet an Tim Ryan, der im April 2021 die Funktion des CEO bei Natixis IM übernommen hat.

» Weiterlesen

Können Schwellenländerwährungen ihre jüngste Outperformance fortsetzen?

Als die pandemiebedingte Angst im März 2020 ihren Höhepunkt erreichte, mussten Schwellenländerwährungen hohe Verluste hinnehmen. Seither haben sie sich jedoch wieder stark erholt, wobei die im JP Morgan GBI-EM Global Diversified Index enthaltenen Währungen einen Anstieg um 8% verzeichnet haben. Mit Blick auf die Zukunft wird Selektivität zwar entscheidend sein. Unseres Erachtens bestehen aber überzeugende Argumente, die für eine weitere Outperformance gegenüber dem US-Dollar sprechen.

» Weiterlesen

Inflationserwartungen sind noch nicht am Ziel

Inflationserwartungen spielen bei geldpolitischen Überlegungen der EZB eine wichtige Rolle. Gegenwärtig haben die Währungshüter das Problem, dass insbesondere die kapitalmarktbasierten Inflationserwartungen ihrer Einschätzung nach zu niedrig sind. Aus Sicht der EZB vorteilhaft ist vor diesem Hintergrund die Tatsache, dass Inflationserwartungen so gut wie ausschliesslich das gegenwärtige Inflationsumfeld widerspiegeln und nicht etwa Schlüsse auf die künftige Inflationsentwicklung zulassen.

» Weiterlesen

BANTLEON zur EZB-Sitzung: Der ganz grosse Paukenschlag blieb aus

Die EZB hat sich bei ihrer heutigen Entscheidung voll und ganz auf die Forward Guidance der Leitzinsen fokussiert. Die Voraussetzungen, um die Leitzinssätze von ihrem aktuellen Niveau anzuheben, wurden nochmals erheblich verschärft. Die Inflation soll nicht nur dem Zielwert von 2% zustreben, sondern ihn spätestens zur Mitte des Prognosehorizonts von zwei bis drei Jahren erreichen und dann auf diesem Niveau verharren. Schliesslich muss der Preisanstieg auch noch breit abgestützt sein, sprich sich in der Kerninflationsrate widerspiegeln.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.06.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com