abrdn Meldungen im Überblick (Artikel 61 bis 80 von 711)

Frontier-Market-Anleihen – Überlegungen eines erfahrenen Anleiheanalysten

Eines, was ich in 35 Jahren Analyse der Anleihemärkte immer wieder beobachten konnte, ist, dass gerade dann, wenn sich alles eintrübt und die Aussichten düster sind, der richtige Augenblick gekommen ist, um nach rentierlichen Anlagen Ausschau zu halten. Hält man sich an diese bewährte Faustregel, kö... 07.06.2022 / » Weiterlesen

EZB-Ratssitzung am 09. Juni: Was wird Christine Lagarde verkünden?

Pietro Baffico, European Economist bei abrdn, kommentiert die Erwartungen an die kommende EZB-Ratssitzung wie folgt: 04.06.2022 / » Weiterlesen

Biodiversität: Chancen und Risiken für Anleger

Für eine gesunde Wirtschaft ist die Natur unverzichtbar. Doch unser Planet befindet sich in einer Krise, denn Unternehmen, Märkte und Regierungen haben es immer wieder verabsäumt, dem finanziellen Wert von Biodiversität Rechnung zu tragen. Biodiversität bezieht sich auf die Vielfalt des Lebens auf d... 03.06.2022 / » Weiterlesen

Die Klimakrise – die 130-Billionen-Dollar-Frage

Es wird geschätzt, dass Billionen von US-Dollar investiert werden müssen, um die Klimakrise bis 2050 in den Griff zu bekommen. Im Folgenden untersuchen wir die Chancen, die sich dadurch ergeben könnten. „Jetzt oder nie. Wenn wir die Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius beschränken wollen, müssen die Em... 01.06.2022 / » Weiterlesen

Wie man Stimmrechte nutzt, um Wandel zu bewirken

Wer als Anleger etwas bewirken will, der muss sein Stimmrecht nutzen. Wir sehen es als unsere Pflicht an, über die Beschlüsse der Unternehmen, in die wir investieren, abzustimmen. 27.05.2022 / » Weiterlesen

abrdn-Ökonom zum Blogbeitrag der EZB-Chefin: Was Lagardes Vorstoß bedeutet

Pietro Baffico, European Economist bei abrdn, kommentiert den Blogbeitrag von EZB-Präsidentin Christine Lagarde. 25.05.2022 / » Weiterlesen

abrdn Global ESG Index 2021: Etwas Fortschritt mit Luft nach oben

Im Jahr 2018 riefen wir unseren Global ESG Index ins Leben, mithilfe dessen der Fortschritt hinsichtlich der von den Vereinten Nationen drei Jahre zuvor festgelegten Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) überwacht werden kann. 23.05.2022 / » Weiterlesen

abrdn-Expertin Desson über Small Caps: Klein, aber oho!

Jede Erfolgsgeschichte hat einmal klein angefangen. In einem aktuellen Kommentar erläutert Kirsty Desson, Investment Director bei abrdn, welche spannenden Möglichkeiten Small Caps Anlegern bieten: 19.05.2022 / » Weiterlesen

Indiens Haushalt: Wachstumsförderung (und die Auswirkungen auf Aktien und Anleihen)

Indien legte am 1. Februar den neuen Haushalt vor – eine Strategie zur Stärkung des Wirtschaftswachstums durch ein Mehr an Investitionsausgaben bei gleichzeitiger Haushaltskonsolidierung. 18.05.2022 / » Weiterlesen

Fallstudie Mid Caps: Insulet-Technologie für den Umgang mit Diabetes

Die Zahl der Diabetes-Patienten steigt, ebenso wie die Zahl der vorzeitigen Todesfälle infolge der Erkrankung. Insulet, ein Unternehmen, das wir im April 2020 in unsere globalen Mid-Cap-Portfolios aufgenommen haben, hat entscheidend zur Verbesserung des Umgangs mit Diabetes beigetragen. 16.05.2022 / » Weiterlesen

abrdn-Fondsmanagerin Norris: Wo Impact Investing Chancen eröffnet

Der Ressourcenverbrauch der Menschen steigt in erschreckendem Maße und die Auswirkungen auf Biodiversität, Umwelt und Klima sind verheerend, schreibt Sarah Norris, Investment Director und Fondsmanagerin des Global Equity Impact Fund bei abrdn, in einem aktuellen Marktkommentar. Dabei habe jeder Einz... 13.05.2022 / » Weiterlesen

Fallstudie Small Caps: Positiver Wandel im Gesundheitswesen mit JMDC

Eine effektive Gesundheitsversorgung und ein besseres Wohlbefinden sind unabdingbar auf dem Weg hin zu besseren Gesellschaften. In diesem Artikel betrachten wir, wie ein japanisches Unternehmen zur digitalen Transformation des Gesundheitssystem des Landes beiträgt. 12.05.2022 / » Weiterlesen

Ausblick für Investment-Grade-Credit - 2. Quartal 2022

Der kurzfristige Konjunkturausblick für Unternehmensanleihen mit Investment-Grade-Rating erscheint derzeit recht herausfordernd. Die Anlageklasse sah sich bereits einer Verlangsamung des weltweiten Wachstums und einer hohen Inflation sowie einem wesentlich unvorteilhafteren Ausblick für die Geldpoli... 09.05.2022 / » Weiterlesen

Ausblick für Schwellenländer-Unternehmensanleihen – 2. Quartal 2022

Wie die meisten anderen Risikoanlagen hatten auch Unternehmensanleihen aus den Schwellenländern (Emerging Markets, EM) 2022 einen schwierigen Jahresauftakt. Am stark verschuldeten Immobilienmarkt in China sind kaum Anzeichen für eine Bodenbildung zu beobachten, da immer mehr Unternehmen im Sektor be... 06.05.2022 / » Weiterlesen

Small und Mid Caps: Balance zwischen Chancen und Risiken

Das Small- und Mid-Cap-Universum bietet die Möglichkeit, schon heute in die großen Unternehmen von morgen anzulegen. In diesem Artikel betrachten wir, wie man sich an diesem enormen globalen Markt zurechtfindet und gleichzeitig die Chancen wie auch die Risiken miteinander in Einklang bringt. 03.05.2022 / » Weiterlesen

Globale Small- und Mid-Caps: Ein Schnappschuss aus den USA

Das Gespräch mit Unternehmensführern ist wichtiger Bestandteil unseres Researchprozesses bei Small- und Mid-Cap-Unternehmen, die sich durch Qualitäts-, Wachstums- und Momentummerkmale auszeichnen. In den letzten zwei Jahren fanden Meetings aufgrund der Covid-19-Beschränkungen natürlich nur online st... 27.04.2022 / » Weiterlesen

Unternehmensgewinne: Moderates Wachstum trotz stärkerem Gegenwind

Die letzten Monate brachten eine Reihe von unerfreulichen Entwicklungen, die zu größeren Risiken für das Wirtschaftswachstum, höherer Inflation und volatileren Märkten führten. 26.04.2022 / » Weiterlesen

Das Risiko eines russischen Zahlungsausfalls für Anleiheninvestoren

Infolge der verhängten Sanktionen gegen Russland wegen des Einmarsches in der Ukraine erörtert Andrew Stanners, Investment Director bei abrdn, das Risiko eines russischen Zahlungsausfalls für Anleiheninvestoren. 25.04.2022 / » Weiterlesen

abrdn-Ökonom zur EZB-Ratssitzung: Fenster für eine Zinserhöhung in Q4 weit offen

Pietro Baffico, European Economist bei abrdn, kommentiert die Ergebnisse der EZB-Ratssitzung wie folgt. 14.04.2022 / » Weiterlesen

Anhaltende Engpässe: Der Coronakrise folgt die Geopolitik

Durch die Eskalation des Konflikts zwischen Russland und der Ukraine steigen auf kurze Sicht die Risiken für den Inflationsausblick. Obwohl die Energie-Engpässe am deutlichsten zu spüren sein werden, besteht auch das Risiko umfassenderer Lieferkettenstörungen. Letzten Endes gilt: Je länger der Konfl... 14.04.2022 / » Weiterlesen
1 2 3 4 5 6 ... 35 36