Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

  • Events   ⟩  
  • Eaton Vance | Emerging Markets Debt Frühstücksdiskussionsrunde in Wien

Eaton Vance | Emerging Markets Debt Frühstücksdiskussionsrunde in Wien

Donnerstag, 17.10.2019, 08:30 Uhr bis
Donnerstag, 17.10.2019, 10:15 Uhr

Location: Wien, Zentrum

Diese Einladung gilt ausschließlich für professionelle Investoren – Eine Teilname is nur nach schriftlicher Rückmeldung des Veranstalters möglich

EINLADUNG zur Frühstücksdiskussionsrunde 

Eaton Vance lädt Sie zu einer Diskussionsrunde mit Matthew Murphy, Institutional Client Portfolio Manager, zum Thema Emering Markets Debt ein. Schwellenländeranleihen, in Hart- oder Lokalwährungen sind derzeit eine der wenigen Assetklassen, die sich noch über eine auskömmliche Verzinsung freuen. Jedoch haben die Schwellenländeranleihen Ihre Eigenheiten und damit verbundene Risiken. Wir würden uns gerne mit Ihnen über die folgenden Fragestellungen im Rahmen des Frühstücks austauschen:

  • Sind die gängigen Benchmarks repräsentativ für die Assetklasse? 
  • Warum eine zu nahe Orientierung an der Benchmark 
    1. den gewünschten Diversifikationseffekt zu nichte machen kann?
    2. zusätzliche Risiken, die Ihren Ursprung in den Developed Markets haben, ins Portfolio bringen?
  • Wie Off-Benchmarkpositionen sinnvoll eingesetzt werden
    1. um den Diversifikationseffekt zu verstärken?
    2. um die Volatilität des Portfolios zu reduzieren und höhere risiko-adjustierte Renditen zu erzielen?
  • Welche Risk Factors sind derzeit attraktiv bewertet im Schwellenländeruniversum?
  • Abschließend stellen wir Ihnen kurz vor, wie wir bei Eaton Vance diese Fragestellungen adressieren und in unseren Strategien umsetzen?

 Bei Interesse bitten wir Sie, sich bei Thomas Body ([email protected]) zu melden. 

Ruhiges Fahrwasser in stürmischen Zeiten

Die Corona-Pandemie hat weltweit alle Anlageklassen hart getroffen, kaum ein festverzinsliches Anlagesegment ist dem Ausverkauf entgangen. Für viele Anleger an den Kreditmärkten stellt sich jetzt die Frage, wie sie die aktuell möglichen attraktiven Renditen und Kreditspreads bei gleichzeitiger Eindämmung der Volatilität vereinnahmen können.

» Weiterlesen

Climate Investing: Vom Gespräch zur Aktion

Seit Jahrzehnten warnen Experten davor, dass die physischen, wirtschaftlichen und regulatorischen Risiken, die der Klimawandel mit sich bringt, erhebliche Verluste für Investoren mit sich bringen könnten. Infolgedessen haben Investoren darüber diskutiert, wie das Klimarisiko in ihren Portfolios zu interpretieren und zu messen ist und welche Maßnahmen dazu beitragen können, Investitionen unter Risiko- und Ertragsgesichtspunkten zu schützen.

» Weiterlesen

Fondsbilanz 05/2020: Nordische Stärke

Knapp drei Viertel aller Fondskategorien konnten den Mai mit einer positiven Wertentwicklung beenden, dabei konnten insbesondere nordische Aktienfondskategorien auf sich aufmerksam machen. | Lesen Sie nachfolgend unseren monatlichen Blick auf die Performance-Entwicklung von 247 Fondskategorien:

» Weiterlesen

Wiederaufleben der Euro-Schuldenkrise getrost 'ad acta' legen

Anlässlich der gestrigen Ausweitung der EZB-Anleihenkäufe um 600 Mrd. Euro im Rahmen des Pandemie-Notprogramms PEPP weist Peter De Coensel, CIO Fixed Income bei DPAM, darauf hin, dass die Anleihenmärkte dieses Ereignis bereits fast vollständig eingepreist haben, dabei jedoch möglicherweise immer noch die Tatsache übersehen, dass PEPP auch ‚Fallen Angels‘ umfassen könnte, die erst kürzlich in das Hochzinsuniversum eingetreten sind.

» Weiterlesen

High-Yield: Gefallene Engel sorgen für Chancen

Hochverzinsliche Schuldtitel (High Yield) wurden von der Corona-Krise schwer getroffen. Insbesondere litt der Energiesektor, allen voran der US-Öl-Sektor, unter den Folgen. Die Auswirkungen der Flut von Herabstufungen, die Emittenten mit Investment-Grade-Rating in das High-Yield-Segment beförderten, sind von beachtlichem Ausmaß. „Dies wird erhebliche Auswirkungen auf die Größe und Struktur des Marktes haben und Kaufgelegenheiten mit sich bringen“, sagt James Gledhill, Portfolio Manager bei AXA Investment Managers (AXA IM).

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.04.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com