Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

EURO-Anleihenfonds: Die wichtigsten Benchmarks

In einer aktuellen Analyse beleuchtet e-fundresearch das Universum der EURO-Anleihenfonds hinsichtlich der Standfestigkeit der wichtigsten und meistgewählten Fondsmanager-Benchmarks und beantwortet außerdem die Frage, welcher Prozentsatz der Fonds die jeweiligen Benchmarks auf 1-, 3- und 5-Jahressicht geschlagen hat. Funds | 24.04.2013 02:00 Uhr

Das analysierte Universum: EURO-Anleihenfonds

Untersucht wurden sämtliche EURO-Anleihenfonds (Lipper Global Assetklasse: Bond EUR), welche per 23.04.2013 in zumindest einem Land der D-A-CH Region zum Vertrieb zugelassen waren.

Hieraus ergab sich ein Universum von 745 Fonds, welches anschließend hinsichtlich der jeweils gewählten Fondsmanager-Benchmarks analysiert wurde: Insgesamt konnten dem analysierten Universum zum aktuellen Bewertungsstichtag (23.04.2013) 53 unterschiedliche Fondsmanager-Benchmarks zugeordnet werden.

Die wichtigsten Fondsmanager-Benchmarks

Die wichtigsten Fondsmanager-Benchmarks können anhand folgender Analysen - häufigst gewählte Benchmarks bzw. Benchmarks mit dem höchsten relativen Fondsvolumen - ausgemacht werden:

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Wichtigste Fondsmanager-Benchmarks (nach kum. Fondsvolumen)

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Fonds und Benchmarks im Härtetest:
Welche Benchmark lässt sich leichter/schwerer geschlagen?


Auf Basis der oben angeführten Analysen wurde eine Top-Liste der wichtigsten Benchmarks im EURO-Anleihenfonds Universum erstellt. Das Fonds-Universum wurde anschließend mit den historischen Performancedaten dieser 11 Benchmarks verglichen (über 1-,3- und 5-Jahressicht) um die unterschiedlichen Härten der einzelnen Benchmarks darzustellen:
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Auf Basis der obigen Grafik ist schnell erkennbar, wie unterschiedlich leicht sich die einzelnen Fondsmanager-Benchmarks schlagen lassen. Während die JP Morgan EMU Aggregate auf 5-Jahressicht von 41.83% des Fondsuniversums geschlagen wird (gemessen am kum. Fondsvolumens) so lässt sich die am häufigsten gewählte Benchmark, die Barclays Euro Aggregate Bond TR in selbigem Betrachtungszeitraum lediglich von 27.85% des Fondsuniversums schlagen. Auf 5-Jahressicht am härtesten zu schlagen war die API TR, welche lediglich von 12.84% der Fonds geschlagen wurde.

Die obigen Grafiken bieten einen sehr guten Überblick und eine umfassende Darstellung der wichtigsten Fondsmanager-Benchmarks im Universum der EURO-Anleihenfonds. Aufgrund der teilweise sehr unterschiedlichen Härte und Relevanz der verschiedenen Fondsmanager-Benchmarks wird einmal mehr unterstrichen, wie wichtig eine gründliche Analyse dieser Referenzindizes ist (vor allem in Hinblick auf Geeignetheit, Rendite- und Risikogesichtspunkte). Insbesondere Outperformance-Analysen können ohne vorhergehende genauere Analyse (Härte und Relevanz) der Benchmarks zu sehr unterschiedlichen und möglicherweise nicht aussagekräftigen Ergebnissen führen.

Eine aktuelle Analyse der besten EURO-Anleihenfonds finden Sie hier.

Weitere aktuelle Analysen von e-fundresearch.com:

Die Besten

Die besten Europa-Aktienfonds

Die besten Global-Aktienfonds

Die besten Emerging Markets-Aktienfonds

Die besten US-Aktienfonds

Die besten Japan-Aktienfonds

Benchmarks im Test

Europa-Aktienfonds: Benchmarks im Test

Global-Aktienfonds: Benchmarks im Test

Emerging Markets-Aktienfonds: Benchmarks im Test

US-Aktienfonds: Benchmarks im Test

Japan-Aktienfonds: Benchmarks im Test

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com