Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Schroder International Selection Fund Japanese Equity

Schroder Investment Management (Europe) S.A.

Japan Aktien

ISIN: LU0133712371

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Schroder ISF Japanese Eq A1 Acc JPY (LU0133712371) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Japan Large-Cap Equity" (Japan Aktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 31.08.2001 (18,75 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Schroder Investment Management (Europe) S.A." administriert - als Fondsberater fungiert die "Schroder Investment Mgmt (Japan) Ltd".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Sch... Acc JPY JPY 3,06
24 weitere Tranchen
Sch... EUR Hdg EUR 106,94
Sch... Acc JPY JPY 412,54
Sch... Acc USD USD 15,50
Sch... USD Hdg USD 11,79
Sch...A Dis AV JPY 7,57
Sch... EUR Hdg EUR 5,30
Sch... Acc USD USD 7,09
Sch... USD Hdg USD 3,08
Sch... EUR Hdg EUR 38,86
Sch... Acc JPY JPY 24,41
Sch... Acc EUR EUR 99,23
Sch... EUR Hdg EUR 57,76
Sch... Acc JPY JPY 204,70
Sch... SEK Hdg SEK 0,35
Sch... Acc USD USD 18,46
Sch... USD Hdg USD 25,47
Sch...C Dis AV JPY 11,27
Sch... EUR Hdg EUR 18,24
Sch... Acc JPY JPY 288,60
Sch... USD Hdg USD 87,44
Sch... Acc JPY JPY 0,00
Sch... EUR Hdg EUR 20,72
Sch... Acc JPY JPY 0,60
Sch... Dis JPY JPY 7,68
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 1.476,74 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 17 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.04.2020
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Photo by Claire Satera on Unsplash
DekaBank

DekaBank-Analyse: Locker machen – alles für das „U"

Man kann es nicht sehen und so langsam auch nicht mehr hören – das Coronavirus. Die Politik hat entschieden, seine Ausbreitung verhindern zu wollen, und war bereit, dafür die Volkswirtschaften per Anordnung in eine tiefe Rezession zu schicken. Beides ist eingetreten: die Neuinfektionszahlen sind in vielen Ländern auf niedrige Niveaus abgesunken, und die wirtschaftliche Aktivität liegt am Boden. Noch dominiert die Corona-Pandemie die Weltwirtschaft und die Nachrichtenlage. Doch gilt es, den Kopf zu heben und den Blick nach vorn zu richten.

08.05.2020 09:20 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Ellery Sterling on Unsplash
Allianz Global Investors

AllianzGI Die Woche voraus: Der Hammer und der Tanz

Der weitere Verlauf von Konjunktur und Märkten wird entscheidend davon abhängen, wie schnell Medikamente gegen COVID-19 gefunden werden, da dies den Gesundheitssystemen Luft und zunehmend Lockerungsspielräume verschafft. | Lesen Sie mehr in der neusten Ausgabe der AllianzGI-Publikation "Die Woche voraus".

21.05.2020 10:02 Uhr / » Weiterlesen

Michael Strobaek, Global Chief Investment Officer, Credit Suisse
Credit Suisse

COVID-19: Credit Suisse aktualisiert langfristige Investmenttrends

Die Ausbreitung des Coronavirus ist eine beispiellose globale Bedrohung, die unser Denken, Arbeiten und unseren Lebensstil langfristig verändern wird – und auch die Anleger vor noch nie dagewesene Marktbedingungen stellt. Vor diesem Hintergrund hat die Credit Suisse heute ihr jährliches Update zu den «Supertrends» – eine Aufstellung langfristiger, themenspezifischer Aktienanlagen – veröffentlicht. Die bisherigen fünf Investmenttrends bleiben bestehen und werden neu durch den Supertrend «Klimawandel» ergänzt. Die COVID-19-Pandemie hat dabei einen Einfluss auf alle Trends.

06.05.2020 13:29 Uhr / » Weiterlesen

Wolfgang Fickus, Mitglied des Investmentkomitees bei Comgest
Comgest

Comgest-Stratege Fickus über Quality-Growth-Aktien: „Sterne, die in der Dunkelheit leuchten“

Das erste Quartal 2020 war für Anleger von der weltweiten Ausbreitung der Corona-Krise überschattet. Verschärft durch einen Ölpreiskrieg zwischen Russland und Saudi-Arabien gingen die Kapitalmärkte im März auf Talfahrt. Die unabhängige internationale Fondsgesellschaft Comgest konnte in diesem Umfeld den Markteinbruch in ihren Portfolios durch Fokus auf Qualitätswachstum dämpfen.

20.05.2020 09:57 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Avery Steadman on Unsplash
UBS

UBS Macro Monthly | Wiedereröffnung vs. Reaktivierung

Die aktuelle Ausgabe des UBS Macro Monthly beschäftigt sich mit der Frage, in welchem Ausmaß sich die im Rahmen der zunehmenden Wiedereröffnung der chinesischen Wirtschaft gesammelten Werte auch als Frühindikator für Europa und die USA eignen könnten.

06.05.2020 13:43 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.04.2020
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Schroder ISF Japanese Eq A1 Acc JPY -12,79% -4,99% +0,92% +6,38%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -11,31% -2,44% +4,46% +12,74%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Schroder ISF Japanese Eq A1 Acc JPY +0,31% +1,24% +0,68%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +1,34% +2,29% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.04.2020
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Schroder ISF Japanese Eq A1 Acc JPY negativ negativ negativ
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ negativ 0,05
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Schroder ISF Japanese Eq A1 Acc JPY +16,62% +12,97% +13,41%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +16,54% +13,43% +13,95%

Gegen den Trend: 19 Fondsgesellschaften verzeichnen trotz Corona-Krise Milliardenzuflüsse

Auch wenn sich im April sowohl die Kapitalmärkte als auch die Fondsnachfrage wieder von einer deutlich freundlicheren Seite zeigten, muss die Mehrheit der in Europa aktiven Fondsgesellschaften auf Sicht seit Jahresbeginn weiterhin Nettomittelabflüsse hinnehmen. Lichtblicke gibt es dennoch: e-fundresearch.com konnte insgesamt 19 Asset Manager ausfindig machen, die gegen den Trend Milliardenzuflüsse verbuchen konnten.

» Weiterlesen

Ruhiges Fahrwasser in stürmischen Zeiten

Die Corona-Pandemie hat weltweit alle Anlageklassen hart getroffen, kaum ein festverzinsliches Anlagesegment ist dem Ausverkauf entgangen. Für viele Anleger an den Kreditmärkten stellt sich jetzt die Frage, wie sie die aktuell möglichen attraktiven Renditen und Kreditspreads bei gleichzeitiger Eindämmung der Volatilität vereinnahmen können.

» Weiterlesen

"Abkopplung der Börsenentwicklung von der wirtschaftlichen Realität ist befremdlich"

Anleger sind seit Langem an Widersprüche gewöhnt: "Obwohl die Wirtschaftsaktivität seit rund zehn Jahren trotz beispielloser Interventionen der Zentralbanken und Zinssätzen auf Rekordtiefs ihr Wachstumstempo aus der Zeit vor 2008 nicht mehr erreichen kann, befanden sich die Aktienmärkte vor etwa drei Monaten nahe historischer Höchststände. Die Abkopplung der Börsenentwicklung von der wirtschaftlichen Realität ist befremdlich", schreibt Didier Saint-Georges, Mitglied des Investmentkomitees bei Carmignac, in einem Exklusiv-Gastkommentar für e-fundresearch.com.

» Weiterlesen

AllianzGI Die Woche voraus: Der Hammer und der Tanz

Der weitere Verlauf von Konjunktur und Märkten wird entscheidend davon abhängen, wie schnell Medikamente gegen COVID-19 gefunden werden, da dies den Gesundheitssystemen Luft und zunehmend Lockerungsspielräume verschafft. | Lesen Sie mehr in der neusten Ausgabe der AllianzGI-Publikation "Die Woche voraus".

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.04.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com