Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

DNCA Invest Value Europe

DNCA Finance Luxembourg

Beim DNCA Invest Value Europe A EUR (LU0284396016) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Europe Large-Cap Value Equity" zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 26.06.2008 (11,23 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "DNCA Finance Luxembourg" administriert - als Fondsberater fungiert die "DNCA Finance".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
DNC...pe A EUR EUR 121,57
7 weitere Tranchen
DNC...e AD EUR EUR 3,73
DNC...pe B EUR EUR 31,31
DNC... H-A USD USD 2,16
DNC... H-I USD USD 1,33
DNC...pe I EUR EUR 427,25
DNC...e ID EUR EUR 87,44
DNC...pe N EUR EUR 1,17
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 681,99 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 6 weitere

Aktuelle Natixis Investment Managers Meldungen » zum Natixis Investment Managers NewsCenter
Philippe Waechter, Chefvolkswirt, Ostrum Asset Management

Philippe Waechter zur EZB: Negative Zinsen für alle und für lange

Die EZB hat heute ihren Einlagenzins um 10bp auf -0,5% gesenkt und wird alle ihre Zinssätze auf dem aktuellen Niveau halten oder senken, bis sich die Inflation auf 2% annähert. Gleichzeitig hat sie beschlossen, ihr Quantitative Easing Programm (QE) ab dem 1. November wieder aufzunehmen und pro Monat Anleihen im Wert von 20 Mrd Euro aufzukaufen.

12.09.2019 19:32 Uhr / » Weiterlesen

David Lafferty, Chefstratege, Natixis Investment Managers

David Lafferty: "Die Märkte erwarten zu viel von der EZB"

Im Vorfeld der EZB-Ratssitzung am Donnerstag gibt David Lafferty, Chefstratege der zu den 15 größten Investmenthäusern zählenden „Natixis Investment Managers“, zu bedenken, dass die Märkte zu viel von der Geldpolitik erwarten. Die fehlende Nachfrage in Europa habe strukturelle Gründe, die die EZB nicht lösen könne.

09.09.2019 13:59 Uhr / » Weiterlesen

Philippe Waechter, Chefvolkswirt, Ostrum Asset Management

Philippe Waechter: Fristverlängerung nicht im Interesse der EU

Inmitten des Brexit-Krimis, der sich derzeit in Großbritannien abspielt, gibt ein Beobachter aus Frankreich zu bedenken, dass man die Fristverlängerung über den 31. Oktober hinaus nicht ohne den Verhandlungspartner planen sollte. Philippe Waechter, Chefvolkswirt des französischen Investmenthauses Ostrum Asset Management, erinnert daran, dass im Vorfeld des EU-Gipfels am 17. und 18. Oktober bereits dissonante Stimmen zu hören sind.

06.09.2019 13:45 Uhr / » Weiterlesen

Esty Dwek, Head of Global Strategy, Natixis Investment Managers

Britisches Pfund und europäische Assets profitieren, wenn No-Deal-Brexit vom Tisch ist

Wenn das britische Parlament heute Premierminister Boris Johnson auf eine Verlängerung der Verhandlungsfrist über den Brexit verpflichten sollte, wird das voraussichtlich Neuwahlen am 14. Oktober auslösen. Für Esty Dwek, Anlagestrategin bei der Dynamic Solutions Gruppe von Natixis Investment Managers, ist längst nicht ausgemacht, dass Boris Johnson auch der nächste Premierminister sein wird, der für Großbritannien auf dem nächsten EU-Gipfel die Verhandlungen führen wird. Zu sehr sei seine No-Deal-Strategie bisher nach hinten losgegangen.

04.09.2019 14:45 Uhr / » Weiterlesen

Philippe Waechter, Chefvolkswirt, Ostrum Asset Management

"Folgt auf den fragilen Zustand die Rezession?"

Für die nächste Woche erwarten sich die Märkte weiteren Aufschluss darüber, wie schlecht es um die Weltwirtschaft bestellt ist. Unter anderem stehen wichtige Einkaufsmanagerumfragen zur Veröffentlichung an. Mit Blick auf die USA fragt Philippe Waechter, Chefvolkswirt des französischen Investmenthauses Ostrum Asset Management, in seinem Wochenausblick: „Folgt auf den fragilen Zustand die Rezession?“

30.08.2019 12:09 Uhr / » Weiterlesen

Pixabay

CEO von US-Fondsboutique zu Jackson Hole: "Fed muss schnell für mehr Liquidität in Dollar sorgen"

Während gerade die Notenbanker der Welt in Jackson Hole zentrale Fragen der Geldpolitik diskutieren, kritisiert Chris Wallis, CEO und CIO der US-amerikanischen Fondsgesellschaft „Vaughan Nelson“ die bisherige Politik der Fed. Ohne das Haushaltsdefizit auf dem Niveau wie in Kriegszeiten würde sich laut Wallis die US-Wirtschaft bereits in einer Rezession befinden.

23.08.2019 12:05 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.08.2019
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
DNCA Invest Value Europe A EUR +7,56% -6,95% +3,45% +13,51%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +7,81% -5,86% +8,93% +12,22%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
DNCA Invest Value Europe A EUR +1,14% +2,57% +5,58%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +2,85% +2,28% N/A
Risiko-Kennzahlen
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
DNCA Invest Value Europe A EUR negativ negativ negativ
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ 0,07 negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
DNCA Invest Value Europe A EUR +14,29% +11,04% +12,89%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +16,29% +12,07% +13,82%

EZB kettet sich noch stärker an Inflationsziel

Die EZB hat erwartungsgemäß ein expansives Maßnahmenpaket in die Wege geleitet. Darin enthalten ist auch ein neues QE-Programm. Darüber hinaus bindet die Notenbank den Leitzinsausblick noch stärker als zuvor an die Inflationsperspektiven. Wir gehen davon aus, dass der Druck weitere Lockerungsmaßnahmen zu lancieren, in den nächsten Monaten nachlässt.

» Weiterlesen

Philippe Waechter zur EZB: Negative Zinsen für alle und für lange

Die EZB hat heute ihren Einlagenzins um 10bp auf -0,5% gesenkt und wird alle ihre Zinssätze auf dem aktuellen Niveau halten oder senken, bis sich die Inflation auf 2% annähert. Gleichzeitig hat sie beschlossen, ihr Quantitative Easing Programm (QE) ab dem 1. November wieder aufzunehmen und pro Monat Anleihen im Wert von 20 Mrd Euro aufzukaufen.

» Weiterlesen

Neuer CEO – UK, Europe & Asia bei JOHCM

Alexandra Altinger ist neue CEO – UK, Europe & Asia bei dem aktiven Vermögensverwalter J O Hambro Capital Management (JOHCM). Altinger übernimmt die Verantwortung für die Standorte London und Singapur. Sie tritt ihr neues Amt im Büro in der Londoner Zentrale von JOHCM am St James’s Market an.

» Weiterlesen

BANTLEON baut Aktienteam weiter aus

Der Asset Manager BANTLEON erweitert seine Kompetenzen in der Analyse von Infrastruktur-Aktien: Als neuen Aktienmarktspezialisten hat BANTLEON Johannes Maier eingestellt. Er ist für die Analyse europäischer und globaler Infrastruktur-Aktien sowie die Vorbereitung der entsprechenden Investmententscheidungen verantwortlich. Johannes Maier hat mehr als acht Jahre Berufserfahrung bei Finanzdienstleistern. Er arbeitete unter anderem bei der UBS in New Orleans und bei Bloomberg in New York.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com