Aktienfonds / Japan Small/Mid-Cap Equity

Die schwächsten Japan Aktien (Nebenwerte) Fonds (5-Y-P)

Hinweis: Durch Klick auf einen Fondsnamen oder ISIN erhalten Sie detailliertere Fondsinformationen. Die gesamte Fondskategorie lässt sich durch Klick in den Header dynamisch nach jedem Kriterium auf- und absteigend sortieren. Zur Detailsuche
Name Auflagedatum Volumen YTD-P 1-Y-P 3-Y-P 5-Y-P
Invesco Funds - Invesco Nippon Small/Mid Cap Equity Fund LU0028119526 JPY / Acc. / Retail 02.01.1991 33,4 Jahre 64,74 -5,10% +1,91% -19,78% -13,67%
abrdn SICAV I - Japanese Smaller Companies Sustainable Equity Fund LU0278933410 GBP / Acc. / Retail 31.05.1984 40,0 Jahre 162,22 -1,66% +2,32% -17,77% -6,11%
Schroder International Selection Fund Japanese Smaller Companies LU0106243982 JPY / Acc. / Retail 17.01.2000 24,4 Jahre 86,66 -4,68% -0,29% -14,33% -1,25%
Allianz Global Investors Fund - Allianz Japan Smaller Companies Equity LU1941710565 EUR / Dist. / Retail 11.07.2019 4,9 Jahre 31,33 +7,62% +15,12% -3,41% +16,23%
Swisscanto (LU) Equity Fund - Swisscanto (LU) Equity Fund Small & Mid Caps Japan LU0123487463 JPY / Acc. / Retail 30.03.2001 23,2 Jahre 88,01 +4,33% +14,16% +6,42% +17,76%
BlackRock Global Funds - Japan Small & MidCap Opportunities Fund LU0249411835 JPY / Acc. / Retail 13.05.1987 37,1 Jahre 177,48 +6,76% +18,36% -0,12% +18,71%
Janus Henderson Horizon Japanese Smaller Companies Fund LU0011890265 USD / Acc. / Retail 30.08.1985 38,8 Jahre 252,26 -5,33% +4,92% +0,70% +26,15%
BNP Paribas Funds Japan Small Cap LU0069970746 JPY / Acc. / Retail 30.09.1996 27,7 Jahre 618,75 +2,66% +14,63% +2,93% +26,49%
Eastspring Investments - Japan Smaller Companies Fund LU0354059841 USD / Acc. / Retail 26.03.2008 16,2 Jahre 145,00 +6,94% +17,82% +28,61% +45,10%
M&G (Lux) Investment Funds 1 - M&G (Lux) Japan Smaller Companies Fund LU1670716197 EUR / Acc. / Retail 26.10.2018 5,6 Jahre 248,41 +7,18% +14,52% +30,81% +75,97%

Einladung zum Sommer Fonds-Dialog 2024 | Im Juni 6x in Österreich!

Jetzt kostenlos anmelden! Inkl. 2,5 CFP-Credits und gemeinsam mit unserem Moderations- und Keynote-Duo Monika Rosen und Dr. Josef Obergantschnig | Wir laden ein zum Sommer Fonds-Dialog in Graz, Wien, Linz, Salzburg, Innsbruck & Dornbirn: Gemeinsam mit Assenagon, Aquis Capital, Carmignac und Metzler Asset Management freuen wir uns, am 11. & 12. Juni sowie am 26. & 27. Juni zur 10. Ausgabe unserer akkreditierten Fachkonferenz „e-fundresearch.com Fonds-Dialog“ einzuladen. Der diesjährige Sommer Fonds-Dialog steht unter dem Motto „Halbzeitanalyse: Kapitalmärkte auf dem Prüfstand". Im Rahmen von vier kurzweiligen Workshops, werden Ihnen die Experten der vier internationalen Fondshäuser Einblicke in ihre aktuellen Markterwartungen und Positionierungen geben und Ihnen auch für individuelle Fragen persönlich zur Verfügung stehen.

» Weiterlesen

Eyb & Wallwitz Chefvolkswirt: Deutsche Wirtschaft kommt nur schwer in Tritt

Die Stimmung der deutschen Unternehmen hat sich im Mai nicht weiter aufgehellt. Der ifo Geschäftsklimaindex lag wie im Vormonat bei 89,3 Punkten. Die deutsche Wirtschaft hat zwar ihr zyklisches Tief zum Jahreswechsel durchschritten. Damit die Konjunktur Fahrt aufnehmen kann, scheinen Impulse durch die Wirtschaftspolitik aber unabdingbar, meint Dr. Johannes Mayr, Chefvolkswirt bei Eyb & Wallwitz.

» Weiterlesen

Tech-Sektor: Wer sind die wirklichen KI-Gewinner?

Technologieaktien haben sich in diesem Jahr insgesamt gut entwickelt, sowohl auf absoluter Basis als auch relativ zum breiteren Markt. Allerdings gab es innerhalb des Sektors eine große Divergenz in der Performance. Large Caps schnitten deutlich besser ab als Small Caps, die Renditen von Halbleiterwerten waren sehr stark, Software und Internet-Aktien ebenfalls. Teilsektoren wie Hardware, Kommunikationsgeräte und IT-Dienstleistungen hatten es hingegen schwer. Selbst innerhalb der "Magnificent 7" traten die Unterschiede zutage.

» Weiterlesen

AllianzGI Die Woche Voraus | Warten ist das Schwerste

Liebe Leserinnen & Leser, der Hype um Zinssenkungen der USNotenbank Federal Reserve (Fed) ist rasch abgeklungen. Anfang 2024 hatten die Finanzmärkte bis zu sieben Zinssenkungen um jeweils 25 Basispunkte (Bp.) bis zum Jahresende eingepreist, wobei der erste Zinsschritt für März erwartet wurde. Jetzt rechnen sie nur noch mit zweien, und der erste Lockerungsschritt könnte womöglich erst im September erfolgen. Lesen Sie mehr in der neuesten „Die Woche Voraus“ .

» Weiterlesen

Marktkompass | Vorsicht vor den Zinsorakeln

In der aktuellen Marktkompass-Ausgabe erläutert unser Chefvolkswirt Dr. Johannes Mayr, warum das Timing von Zinszyklen so schwierig ist, welches Zinsniveau die "goldene Regel" mittelfristig für Europa signalisiert und was das für Aktien und Anleihen bedeutet.

» Weiterlesen