Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Archiv (Artikel 101 bis 120 von 474)

BREXIT: So reagiert die Fondsbranche

Wettquoten, Umfragen, Expertenstatements - und dann kam doch alles ganz anders: Die Briten stimmen im Brexit-Referendum für einen Austritt aus der EU und beweisen damit einmal mehr, wie trügerisch Marktkonsens sein kann. In einem ECONOMICS FORUM Spezial fasst e-fundresearch.com zusammen, wie Marktte... 24.06.2016 / » Weiterlesen

Hüfner: Warum rechnet niemand mit einer Rezession?

Neuester Gastkommentar von Ökonom Dr. Martin Hüfner: "Der konjunkturelle Aufschwung, den wir derzeit erleben, dauert schon ungewöhnlich lang. Er begann nach der Finanzkrise 2009, ist jetzt also sieben Jahre alt. Das ist eine kritische Zeit. Da sollten wir uns eigentlich schon wieder im Abschwung bef... 11.06.2016 / » Weiterlesen

Kapitalismus gefährdet Marktmechanismus

Wie hängen Brexit-Debatte mit Tony Benn und Margret Thatcher zusammen? In seinem neuesten Gastkommentar präsentiert Markus Schuller (Panthera Solutions) einen Exkurs, um die große Bruchlinie der Gegenwart und ihre kausal abgeleiteten Risikofaktoren einordnen zu können. 31.05.2016 / » Weiterlesen

Economics Forum | Brexit im Fokus

Wie ist die Wahrscheinlichkeit eines „Brexits“ zu beurteilen und mit welchen Maßnahmen sollten sich Investoren auf die unklaren Auswirkungen eines solchen Szenarios vorbereiten? Einschätzungen von 12 bedeutenden Ökonomen und Kapitalmarktstrategen im Vergleich: 18.05.2016 / » Weiterlesen

Ökonom Hüfner: "Das ist keine Deflation"

Warum ausgerechnet Pauschalreisen zu einigen Ungereimtheiten bei den jüngsten Inflationszahlen geführt haben, das erklärt Ökonom Dr. Martin Hüfner in seinem neuesten Gastkommentar auf e-fundresearch.com. 12.05.2016 / » Weiterlesen

FERI-Chefvolkswirt: "Deutsche Industrie kein Vorreiter mehr in Europa"

In einem aktuellen Gastkommentar erklärt Axel D. Angermann, Chefvolkswirt bei FERI, warum die deutsche Industrie ihre Vorreiter-Rolle in Europa verloren hat und auf welche konkreten Gründe diese Entwicklung zurückzuführen ist. 11.05.2016 / » Weiterlesen

Ökonom Hüfner über die Grenzen der Geldpolitik

In seinem neuesten Gastkommentar erklärt Ökonom Hüfner, warum sich die in der Finanzwissenschaft bekannte Laffer-Curve auch auf die Geldpolitik anwenden lässt: "In Europa nähert sich die EZB dem Punkt, von dem an weitere Lockerungen die Konjunktur nicht mehr fördern, sondern bremsen." 04.05.2016 / » Weiterlesen

Vontobel-Chefstratege: "Negativzinsen sind Segen und Fluch zugleich"

Seit Beginn der Finanzkrise im Jahr 2008 befinden sich die Zentralbanken im Ausnahmezustand. Zuerst senkten sie die Zinsen auf null. Danach fluteten sie die Finanzmärkte mit Liquidität. Und schließlich führten einige von ihnen kürzlich Negativzinsen ein: "Wahrscheinlich haben diese Maßnahmen die Wir... 04.05.2016 / » Weiterlesen

Allianz Studie zur Eurozone: Österreichs Wirtschaft auf Platz 10

2015 haben sich 15 Mitgliedstaaten der Eurozone gegenüber dem vorangegangenen Jahr in ihrer wirtschaftlichen Gesamtbewertung verbessert, wie die Ergebnisse des aktuellen „Allianz Euro Monitor“ zeigen. Lediglich drei Länder weisen eine negative Entwicklung im Vergleich zu 2014 auf. 03.05.2016 / » Weiterlesen

Ökonom Hüfner: "Elf Argumente, weshalb Deutschland gar nicht so schlecht ist"

Staatsverschuldung, Flüchtlingszustrom, Reformunwilligkeit, keine Wachstumsdynamik, Nullzinsen: Deutschland wurde in jüngster Vergangenheit vor allem mit negativen Ereignissen assoziiert: Doch wie steht es um die tatsächliche Entwicklung und Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands? Antworten im neuesten G... 27.04.2016 / » Weiterlesen

Ökonom Hüfner: "Keine Angst vor einem Brexit"

"Bis zur Volksabstimmung sollten Sie vorsichtig sein. Da kann es turbulent zugehen. Langfristig aber geht die Welt nicht unter, wenn Großbritannien nicht mehr zur EU gehört", erklärt Ökonom Dr. Martin Hüfner in seinem neuesten Gastkommentar. 26.04.2016 / » Weiterlesen

Economics Forum | Helikoptergeld & Co.: QE der EZB auf dem Prüfstand

Wie ist die bisherige Wirkung des EZB QE-Programms zu beurteilen und inwieweit sollten sich Investoren auf die Einführung weiterer unkonventioneller Notenbankmaßnahmen (Stichwort "Helikoptergeld") vorbereiten? Einschätzungen von 24 bedeutenden Ökonomen und Kapitalmarktstrategen im Vergleich: 11.04.2016 / » Weiterlesen

Trifft der Negativzins jetzt auch Privatanleger?

Die Debatte um die Negativzinspolitik hält an: Die Schweiz, Dänemark, Schweden, Japan und die Eurozone haben einen negativen Einlagezins eingeführt und damit eine erhebliche Diskussion über die relativen Kosten und Nutzen entfacht. Maxime Alimi, Ökonom im Team für Research und Investmentstrategie be... 08.04.2016 / » Weiterlesen

Rückkehr zu Bretton Woods?

Ökonom Dr. Martin Hüfner über merkwürdige Entwicklungen auf den Devisenmärkten: "Das hat es meines Wissens seit dem Zusammenbruch des Systems fester Wechselkurse vor vierzig Jahren nicht mehr gegeben. Der Euro/US-Dollar-Kurs hat seit mehr als einem Jahr kaum noch geschwankt." 07.04.2016 / » Weiterlesen

Fuest tritt an als ifo-Präsident

Der neue ifo-Präsident Clemens Fuest hat am Freitag sein Amt in München angetreten. Er folgt auf Hans-Werner Sinn, der seine Tätigkeit an der Spitze des Forschungsinstituts nach insgesamt 17 Jahren wie angekündigt per Ende März beendete. 01.04.2016 / » Weiterlesen

Sinn gegen Abschaffung des 500-Euro-Scheins

"Die Europäische Zentralbank will den Banken die Möglichkeit nehmen, Bargeld zu horten (...)" - Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn hat sich gegen die Abschaffung der 500-Euro-Scheine, gegen eine Obergrenze für Barzahlungen und gegen Negativzinsen ausgesprochen. 31.03.2016 / » Weiterlesen

Ökonom Hüfner: "Den Märkten fehlt der Kompass"

"Es herrscht Chaos auf den Weltaktienmärkten" - in seinem neuesten Gastkommentar erklärt Ökonom Dr. Martin Hüfner, warum die Kluft zwischen Fundamentaldaten und Marktentwicklungen vielerorts dramatische Ausmaße angenommen hat. 31.03.2016 / » Weiterlesen

Sinns letzte Arbeitswoche am ifo beginnt

Hans-Werner Sinn hat seine letzte Arbeitswoche als Präsident des ifo Instituts begonnen. Am Donnerstag, 31. März scheidet er nach 17 Jahren an der Spitze des Forschungsinstituts aus. 29.03.2016 / » Weiterlesen

Ökonom Dr. Hüfner: Kein „L“ bei den Ölpreisen

Innerhalb von nur zwei Monaten konnte der Ölpreis um knapp 50% zulegen: "Eigentlich sollte man erwarten, dass der Tiefpunkt damit endgültig hinter uns liegt. Aber die meisten Beobachter bleiben vorsichtig. Sie trauen dem Braten nicht, zumal nicht klar ist, warum die Preise so gestiegen sind", so Öko... 24.03.2016 / » Weiterlesen

Ökonom Hüfner: Abkehr vom Euro?

Trotz der vermeintlich offensichtlichen Vorteile eines gemeinsamen Binnenmarkts und der Wechselkursstabilität innerhalb Europas fokussieren sich europäische Unternehmen zunehmend auf Expansionspläne in Drittländern: Ist die gemeinsame Währungsunion obsolet geworden? Ökonom Dr. Martin Hüfner nimmt de... 17.03.2016 / » Weiterlesen
1 2 ... 5 6 7 ... 23 24
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com