Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

CFA Society Austria Running Event - Silvesterlauf

Donnerstag, 31.12.2015, 11:00 Uhr bis
Donnerstag, 31.12.2015, 12:30 Uhr

Ringstraße Höhe Ringstraßengalerien, Kärntner Ring 5-7, 1010 Wien

Noch einmal in diesem Jahr startet CFA Society Austria Running. Gemeinsam wollen wir das Jahr aktiv beim Wiener Silvesterlauf des LCC Wien ausklingen lassen. Alle Jahre wieder nehmen Jung und Alt, Eltern mit Kinderwagen, Hundebesitzer, Touristen aus aller Welt mit großer Begeisterung teil. Viele Teilnehmer sind kostümiert. Die kurze Strecke und lange Dauer der Ringsperre ermöglicht auch Laufeinsteigern an diesem Vergnügen teilzunehmen. Da der Lauf bereits um 11:00 Uhr stattfindet, bleibt noch genug Zeit um sich nach dieser sportlichen Betätigung auszuruhen um sich dann erfrischt in den Rummel der Silvesterfeiern zu stürzen.

Alle Informationen zu der Veranstaltung findet ihr auf der Veranstalterseite des LCC Wien:
http://www.lcc-wien.at/index.php?option=com_content&view=article&id=515

Distanz und Strecke: 5,325km - einmal rund um den Ring (Uhrzeigersinn)

Wir starten unter dem gemeinsamen Teamnamen "CFA Society Austria". CFA Society Austria unterstützt euch dabei mit Übernahme der bis zum 30.12.2015 gültigen Startgebühr (EUR 20). Die Anmeldung beim Veranstalter auf http://www.pentek-payment.at/ppay.php?p=561 nimmt jeder individuell vor. Bitte vergesst dabei nicht, als Vereinsname "CFA Society Austria" anzugeben. Eine nachträgliche Änderung/Ergänzung ist jedoch auch möglich.
Nach dem Lauf treffen wir uns zu einer kleinen "Nachbetrachtung" des Wettkampfs und zur Würdigung unserer großartigen Leistungen.

Bitte füllt zur Koordination auch das Excel-Sheet aus und sendet es an [email protected]

Die Refundierung der bis zum 30.12.2015 geltenden Nenngebühr erfolgt nach dem Lauf unter Nachweis der Teilnahme unter dem Namen CFA Society Austria.

Für Fragen steht euch Carola gerne zur Verfügung: [email protected]  bzw. +43-1-26216-2023

P.S.: Fans und Fotografen sind ebenfalls willkommen!

Allianz Die Woche voraus: Tiefenentspannung?

Unter der Annahme, dass es zu keinen negativen Überraschungen von Jackson Hole und der G7-Tagung kommt und sich die Konjunkturindikatoren im Schnitt eher schwächer entwickeln, sieht es nach einer Woche aus, in der die Aktien Mühe haben sollten ihr Niveau zu verteidigen, während im Anleihesegment der Anteil an Anleihen mit negativer Rendite weiter zunimmt. | Lesen Sie mehr in der neuen Ausgabe der AllianzGI-Publikation "Die Woche voraus".

» Weiterlesen

Economic Scorecard: Grüne Triebe wachsen

Unsere aktualisierte makroökonomische Scorecard, ein Instrument, mit dem wir unsere Grundlagenforschung durchführen, zeigt, dass trotz des schwachen Wachstums erste Erfolge erzielt werden. Wir haben Verbesserungen bei den Einkaufsleitern der Fertigungsindustrie festgestellt....

» Weiterlesen

Euroraum: Einkaufsmanagerindizes - unerwarteter Anstieg im August

Die Stimmung der Unternehmen im Euroraum hat sich unerwartet aufgehellt. Der vorläufige Wert für den Gesamteinkaufsmanagerindex (Composite) ist im August auf einen Stand von 51,8 Punkten angestiegen. Die zahlreichen Probleme wie der internationale Handelsstreit, der Brexit und Italien bleiben aber eine Belastung für die realwirtschaftliche Entwicklung in Euroland.

» Weiterlesen

AXA IM Portfoliomanagerin O'Toole: Saubere Technologien gegen Elektroschrott

Hätten Sie es gewusst? Gerade einmal 20 Prozent aller elektronischen Geräte werden recycelt, während ein Großteil einfach als Elektroschrott auf der Mülldeponie landet. Die ganze Welt spricht über die Umweltverschmutzung durch Plastik, dabei ist Plastikmüll nicht die einzige Bedrohung für Land und Leben: Die Zahl des Elektroschrotts, also defekte oder veraltete Elektrogeräte, nimmt stetig zu.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com