Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

7th Swiss Asset Management Day

Mittwoch, 04.07.2018, 09:00 Uhr bis
Mittwoch, 04.07.2018, 17:00 Uhr

Hotel Seedamm Plaza, Seedammstrasse 3 8808 Pfäffikon SZ, Switzerland

The 1st Swiss Asset Management Day was held in 2011. Since then, the event has become extremely popular within the finance community and has attracted large audiences of several hundreds participants including many decision-makers and senior executives from Switzerland and abroad.

The full-day conference of Swiss Asset Management Day is organised by the Department for Economic Affairs Canton Schwyz, Swiss Finance Institute and Finanz und Wirtschaft. Seize the opportunity to get up to date on how technology disrupts and generates opportunities for money managers with top-class speakers.

Through effective presentations and lively discussions, participants encounter thought-provoking concepts, deepen their knowledge, and learn more about the triggers and solutions that will enable them to bring asset management to the next level.

The conference language is English. 

We cordially invite you to come and enjoy the conference. To register please use the online tool.

Focus Topics

  • The impact of disruptive technology on the active and passive investment debate
  • Moving from abstract strategic asset allocation investment to tailored and concrete goal-based investment.
  • Opportunities and risks for the asset management industry in the climate change scenarios
  • Disruptors in action – new firms, new ideas shaping the asset management landscape

Keynote Speakers

  • Felix Haldner, Partners Group and Swiss Funds & Asset Management Association
  • Prof. Thomas Stocker, University of Bern 

Speakers

  • Andreas Barraud, Canton Schwyz
  • Prof. Pierre Collin-Dufresne, Swiss Finance Institute and EPFL
  • Prof. Francois Degeorge, Swiss Finance Institute
  • Guido Fürer, Swiss RE
  • Prof. Amit Goyal, Swiss Finance Institute and University of Lausanne
  • Roger Hilty, LGT Capital Partners
  • Prof. François-Serge Lhabitant, Kedge Capital
  • Graham Robertson, Man AHL
  • Frédéric Samama, Amundi
  • David Strebel, Thurgauer Kantonalbank
  • Moderator:Clifford Padevit, Finanz und Wirtschaft

Date & Time 

Wednesday, 4 July 2018, 09:00 - 17:00 h

Fee 

The attendance fee is CHF 250.00 and includes lunch, refreshments and cocktails. University students are entitled to a fifty percent reduction. Participation for members of the SFI Alumni Association is free of charge.

 

Ruhiges Fahrwasser in stürmischen Zeiten

Die Corona-Pandemie hat weltweit alle Anlageklassen hart getroffen, kaum ein festverzinsliches Anlagesegment ist dem Ausverkauf entgangen. Für viele Anleger an den Kreditmärkten stellt sich jetzt die Frage, wie sie die aktuell möglichen attraktiven Renditen und Kreditspreads bei gleichzeitiger Eindämmung der Volatilität vereinnahmen können.

» Weiterlesen

Climate Investing: Vom Gespräch zur Aktion

Seit Jahrzehnten warnen Experten davor, dass die physischen, wirtschaftlichen und regulatorischen Risiken, die der Klimawandel mit sich bringt, erhebliche Verluste für Investoren mit sich bringen könnten. Infolgedessen haben Investoren darüber diskutiert, wie das Klimarisiko in ihren Portfolios zu interpretieren und zu messen ist und welche Maßnahmen dazu beitragen können, Investitionen unter Risiko- und Ertragsgesichtspunkten zu schützen.

» Weiterlesen

Fondsbilanz 05/2020: Nordische Stärke

Knapp drei Viertel aller Fondskategorien konnten den Mai mit einer positiven Wertentwicklung beenden, dabei konnten insbesondere nordische Aktienfondskategorien auf sich aufmerksam machen. | Lesen Sie nachfolgend unseren monatlichen Blick auf die Performance-Entwicklung von 247 Fondskategorien:

» Weiterlesen

Wiederaufleben der Euro-Schuldenkrise getrost 'ad acta' legen

Anlässlich der gestrigen Ausweitung der EZB-Anleihenkäufe um 600 Mrd. Euro im Rahmen des Pandemie-Notprogramms PEPP weist Peter De Coensel, CIO Fixed Income bei DPAM, darauf hin, dass die Anleihenmärkte dieses Ereignis bereits fast vollständig eingepreist haben, dabei jedoch möglicherweise immer noch die Tatsache übersehen, dass PEPP auch ‚Fallen Angels‘ umfassen könnte, die erst kürzlich in das Hochzinsuniversum eingetreten sind.

» Weiterlesen

High-Yield: Gefallene Engel sorgen für Chancen

Hochverzinsliche Schuldtitel (High Yield) wurden von der Corona-Krise schwer getroffen. Insbesondere litt der Energiesektor, allen voran der US-Öl-Sektor, unter den Folgen. Die Auswirkungen der Flut von Herabstufungen, die Emittenten mit Investment-Grade-Rating in das High-Yield-Segment beförderten, sind von beachtlichem Ausmaß. „Dies wird erhebliche Auswirkungen auf die Größe und Struktur des Marktes haben und Kaufgelegenheiten mit sich bringen“, sagt James Gledhill, Portfolio Manager bei AXA Investment Managers (AXA IM).

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.04.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com