Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Panthera Solutions Seminar

Donnerstag, 29.11.2018, 09:30 Uhr bis
Donnerstag, 29.11.2018, 17:00 Uhr

Strategische Asset Allocation und angewandte Behavioural Finance


Der Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg im Investmentmanagement ist ein stabiler Prozess in der strategischen Asset Allocation. Aufbauend auf aktuellen Erkenntnissen aus der angewandten Behavioral Finance werden die Teilnehmer praxisnah und methodisch in die Konstruktion und dynamische Verwaltung von Multi-Asset-Portfolios eingeführt.

Themen

Mythen der Asset Allocation

  • Grenzen traditioneller Optimierungsmethoden der ersten und zweiten Generation
  • Neue Ansätze der dritten Generation: Grundannahmen und Chancen

Steuern der eigenen Investmententscheidungen

  • Ambiguitätstoleranz vs. künstliche Intelligenz
  • Heuristiken vs. Risikomanagement
  • Nudges vs. Sludges vs. Empowerment
  • Tipps und Tricks, um das eigene Verhalten proaktiv zu beeinflussen
  • Fintech-Tools zur Verhaltenssteuerung

Strategische Konstruktion von Multi-Asset Portfolios

  • Am Anfang war der globale Kapitalstock
  • Die Bedeutung von Diversifikation im Zeitverlauf
  • Diversifikation von Assetklassen oder Risikofaktoren?
  • Prognosen vs. Kausalitätsanalysen
  • Dynamisierung der strategischen Asset Allocation
  • Praktische Beispiele von Multi-Asset-Portfolios: Vorteile, Grenzen, Anwendung

Fallstudie

  • Anwenden von praktischen Methoden der dritten Generation zum Managen einer dynamischen strategischen Asset Allocation

Ziel

Die Geschichte der Asset Allocation produzierte eine Reihe von Missverständnissen, obsoleten Optimierungsmethoden und widerlegten Annahmen. Daher beginnt das Seminar mit einer Reflexion der Grenzen der traditionellen Asset Allocation. So können die Teilnehmer die neuen Ansätze der dritten Generation besser verstehen. Sie erfahren dabei, wie sie selbst kognitiven Fallen entgehen können. Hierzu lernen sie die ungewollten Folgen emotionaler Investmententscheidungen kennen. Sie werden sich mit kognitiven Verzerrungen auseinandersetzen und lernen, einen möglichst rationalen Prozess der strategischen Asset Allocation aufzusetzen. Zum Abschluss wird das Erlernte in einer Fallstudie praxisorientiert umgesetzt.

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an alle, die professionelle Investmententscheidungen treffen. Die Teilnehmer kommen von Banken, Kapitalanlagegesellschaften, institutionellen Investoren, Vermögensverwaltern, Family Offices und Stiftungen. 
 

Trainer: 
Mag. Markus Schuller, MBA, FScFE Geschäftsführer, Panthera Solutions

Markus Schuller hat über 15 Jahre Erfahrung im Handel sowie mit der Strukturierung und dem Management von Investmentprodukten, u. a. bei einem Hedgefonds. Seine Firma Panthera Solutions bietet Beratung und Trainings für die Asset Management Industrie, u. a. hält er Vorlesungen an der Internationalen Universität von Monaco.

Technologie-Blase 2.0? MainFirst-Fondsmanager Daniel im Video-Interview

Bereits wenige Monate nach Pandemie-Ausbruch erreichten viele bedeutende Aktienindizes neue Höchststände, was vor allem auf eine starke Outperformance von Technologie-Werten zurückzuführen ist. In welchem Ausmaß diese Entwicklung eine Überraschung darstellt und wie nach diesen Kurssteigerungen das Risiko einer neuerlichen Technologie-Blase einzustufen ist, diskutierte e-fundresearch.com im Exklusiv-Video-Interview mit Adrian Daniel, Fondsmanager im Global Equities & Absolute Return Multi Asset Team bei MainFirst.

» Weiterlesen

e-fundresearch.com Fokus-Newsflow zu den US-Wahlen

In eigener Sache: Um professionellen Investoren mit Blick auf die Berichterstattung rund um die US-Wahlen einen besseren Überblick zu ermöglichen, bündelt e-fundresearch.com ab sofort sämtliche redaktionelle Beiträge, Analysen sowie Webinar-Einladungen und Einschätzungen von mehr als 40 Asset Managern in einem eigenen Newsflow-Bereich.

» Weiterlesen

Die Weltwirtschaft: Der lange steinige Weg zurück

Im ersten Halbjahr 2020 führte die COVID-19-Pandemie mit den Lockdowns, die sie nach sich zog, zum schwersten Rückgang der Weltwirtschaft seit Jahrzehnten. Mit der Lockerung der Ausgangs- und sonstigen Beschränkungen bewegte sich das wirtschaftliche Leben jedoch wieder zurück in Richtung Normalität.

» Weiterlesen

Nach beispiellosen Hilfs- und Stimuluspaketen: Ist die gestiegene Staatsverschuldung langfristig tragbar?

Die globalen Regierungen haben auf die Covid-19-Pandemie reagiert, indem sie beispiellose Hilfs- und Stimuluspakete geschnürt haben, um die Wirtschaft zu stabilisieren. Gleichzeitig sind die Steuereinnahmen eingebrochen. Dadurch ist die Staatsverschuldung enorm gestiegen. Unterdessen haben sich Unternehmen die nötige Liquidität gesichert, um die Krise zu überstehen, indem sie Kreditlinien bei Banken ausgeschöpft oder Unternehmensanleihen begeben haben. Invesco-Chefökonom John Greenwood geht davon aus, dass der private Sektor seine Schulden in den nächsten zwei bis drei Jahren wieder zurückführen wird, die staatliche Schuldenlast aber noch viele Jahre erhöht bleiben wird.

» Weiterlesen

BB Biotech Spotlight: Interview mit Dr. Daniel Koller

Im aktuellen BB Biotech Spotlight spricht Dr. Daniel Koller über eine mögliche Impfstoffzulassung gegen COVID-19 im vierten Quartal, den Einfluss des Ausgangs der US-Präsidentschaftswahl auf die Biotechbranche und weitere spannende Themen, welche das Investmenteam der BB Biotech beschäftigen.

» Weiterlesen

Janus Henderson Expertin: "Psychische Gesundheit ist für Arbeitgeber und Investoren relevant"

Immer mehr Unternehmen nehmen psychische Gesundheit als Problem wahr und versuchen, ihre Mitarbeiter In dieser Hinsicht zu unterstützen. Die psychische Gesundheit ist jedoch nicht nur aus Arbeitgeberperspektive interessant, sondern sollte auch für Investoren eine Rolle spielen. Lesen Sie dazu mehr in einem Kommentar von Charlotte Nisbet, Analystin im Governance and Responsible Investment Team und Mitglied der Mental Health Group von Janus Henderson Investors.

» Weiterlesen

Climate Investing: CO2 reduzieren, Renditen behalten

Der Klimawandel ist heute eines der größten Risiken in Anlageportfolios. Diese Risiken betreffen eine Vielzahl von Segmenten und Branchen - nicht nur die offensichtlichen Hauptverursacher. Aber mit dem Klimarisiko gehen auch enorme Investitionsmöglichkeiten einher, da die Wirtschaft sich gegen die Auswirkungen des Klimawandels wappnet.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com