Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Most Diversified Portfolio Swiss Fund - TOBAM Anti-Benchmark World Ex-Switzerland Equity Fund

CACEIS (Switzerland) SA

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim TOBAM AntiBench Wld Ex-Switzerland Eq Z (CH0518339913) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Global Flex-Cap Equity" (Globale Aktien (flexible Marktkapitalisierungen)) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 16.03.2020 (1,60 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "CACEIS (Switzerland) SA" administriert - als Fondsberater fungiert die "TOBAM SAS".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
TOB...and Eq Z CHF 111,99
1 weitere Tranchen
TOB...and Eq A CHF 0,01
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 112,00 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.09.2021
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Photo by Luca Bravo on Unsplash
BNY Mellon Investment Management

Könnten Klimainvestitionen die wirtschaftliche Stabilität gefährden?

Die hohen Staatsausgaben während der Covid-19-Pandemie wurden kritisiert, weil sie die künftige wirtschaftliche Stabilität bedrohen, so Brendan Mulhern, Global Strategist bei Newton Real Return. Führt die Tatsache, dass erhebliche Teile der Hilfspakete der USA und Europas für Umweltinitiativen verwendet werden, dazu, dass die Bemühungen zur Bekämpfung des Klimawandels die wirtschaftliche Stabilität bedrohen könnten?

15.10.2021 10:00 Uhr / » Weiterlesen

Canva
Pictet Asset Management

Pictet AM über Messenger-RNA: Die Aussenseiter schlagen zurück

Die Entwicklung wirksamer Impfstoffe gegen das Coronavirus in nur 10 Monaten hat mRNA quasi über Nacht den Ruf als Retter der Welt eingebracht. Hinter der Entwicklung dieser Impfstoffe stehen jedoch mehr als 30 Jahre technologische Forschung. Lesen Sie bei uns die ganze Geschichte.

19.10.2021 09:10 Uhr / » Weiterlesen

Anders Tandberg-Johansen, Lead Portfoliomanager des DNB Technology Fund bei DNB AM
DNB Asset Management

DNB-Fondsmanager: Wie "Buy Now-Pay-Later" Unternehmen Visa & Co. herausfordern

MasterCard und Visa, sind die beiden weltweit größten Zahlungsnetzwerke für Kredit-, Debit- und Prepaid-Karten und gute Beispiele für Plattformunternehmen, bei denen die führenden Unternehmen in der Regel den größten Teil des Marktes erobern. MasterCard und Visa haben zusammen einen Marktanteil von 90 % (ohne China). Weder Visa noch MasterCard geben Karten direkt an Verbraucher aus. Es ist das ausgebende Finanzinstitut, das die Bedingungen für die Bezahlkarten festlegt, einschließlich der Gebühren, Prämien und anderer Merkmale.

15.10.2021 11:17 Uhr / » Weiterlesen

Tobias Frei Senior Portfolio Manager, Bantleon
BANTLEON

Bantleon-Experte Frei: Wie Energierohstoffe inflationsindexierte Anleihen stützen

Dass die Rohstoffpreise die Inflationsraten kräftig in die Höhe treiben, ist schon seit mehreren Monaten zu beobachten. Waren es im bisherigen Jahresverlauf vor allem Industriemetalle und Agrargüter, welche die Schlagzeilen bestimmt haben, kommen plötzlich Energieträger hinzu. Die Börsenpreise von Rohöl, Benzin, Gas und Kohle schnellten in den vergangenen Tagen auf mehrjährige Höchststände oder sogar Rekorde. Entsprechend explodierten die Inflationserwartungen seit Ende August an den Finanzmärkten und trieben die deutschen 2- respektive 5-jährigen Breakeven-Raten bis Anfang dieser Woche um 0,82%- beziehungsweise 0,45%-Punkte nach oben. In der Folge verbuchten kurz laufende deutsche inflationsgeschützte Staatsanleihen deutliche Kurszuwächse, während Langläufer an Wert verloren. Gemessen am breiten Markt verbucht der Index deutscher inflationsgeschützter Staatsanleihen mittlerweile einen Jahresertrag von 4,96% und wird weltweit nur von den italienischen Titeln, die 6,74% auf der Habenseite verbuchen, überflügelt. Die nominellen Pendants verloren dagegen -3,41% beziehungsweise -1,60%.

18.10.2021 21:00 Uhr / » Weiterlesen

Philipp Stumpfegger, Portfolio Manager und Analyst für den Automobil- und Industriesektor bei der DJE Kapital AG
DJE Kapital AG

DJE-Experte Stumpfegger: Comeback der deutschen Autoindustrie – mit gedrosseltem Tempo

Signifikante Teile der Weltwirtschaft kämpfen aktuell mit massiven Lieferengpässen – auch die Automobilindustrie ist hiervon stark betroffen. Resilinc, ein global führendes Unternehmen im Supply Chain Monitoring, berichtet für das 1. Halbjahr 2021 einen Anstieg um 638 Prozent bei Störungen der Lieferketten. Halbleiter und Elektronikbauteile, die auch in der Automobilindustrie unabdingbar sind, sind hiervon besonders stark betroffen – eine Entspannung der Lage ist vor Mitte 2022 nicht zu erwarten.

29.09.2021 21:00 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.09.2021
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
TOBAM AntiBench Wld Ex-Switzerland Eq Z +9,16% +13,90% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +15,19% +30,26% +36,21% +65,73%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
TOBAM AntiBench Wld Ex-Switzerland Eq Z N/A N/A +32,73%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +10,34% +10,11% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.09.2021
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
TOBAM AntiBench Wld Ex-Switzerland Eq Z 1,21 N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 2,32 0,52 0,63
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
TOBAM AntiBench Wld Ex-Switzerland Eq Z +10,47% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +12,60% +19,40% +16,17%

Umbruch im Dienstleistungssektor begünstigt führende Unternehmen in Gesundheit, Finanzen und Logistik

Disruptive Technologien gelten oft als „Zerstörer“ von Grossunternehmen. Doch im Dienstleistungssektor werden die neuesten technologischen Durchbrüche nicht zu einer Verdrängung der heutigen Marktführer führen – im Gegenteil: Sie werden sogar einige dieser Unternehmen zu neuen Höhenflügen verhelfen. Dies geht aus einer neuen Studie von PGIM hervor, dem globalen Investmentmanager des Versicherungskonzerns Prudential, Inc. (NYSE:PRU) mit einem Vermögen von mehr als 1,5 Billionen US-Dollar.

» Weiterlesen

Umsatzbeteiligungen bei Hedgefonds

Der von FERI verwaltete Ferrum Fund Future Stars bietet professionellen Anlegern eine Möglichkeit, an Wachstum und Umsatzstärke der Hedgefondsindustrie zu partizipieren. Der Fonds investiert in die Hedgefonds aufstrebender Portfoliomanager weltweit. Gleichzeitig lässt er sich an den Umsätzen beteiligen, die diese Hedgefonds über die Vereinnahmung von Gebühren erwirtschaften. Somit können Investoren gleichzeitig an den Anlagestrategien talentierter Portfoliomanager und an deren Erfolg in der Hedgefondsbranche teilhaben.

» Weiterlesen

Unterinvestitionen in Ölförderung treiben Energiepreise – und die Inflation

Innerhalb nur eines Quartals haben sich die Erwartungen der Anleger grundlegend geändert: Von starkem Wachstum und der Erwartung, dass die Preissteigerungen vorübergehend sind, ist keine Spur geblieben. Stattdessen stellen sich Marktteilnehmer auf eine schwache Konjunktur und eine mögliche Stagflation ein. Ist tatsächlich eine anhaltende Inflation zu erwarten? Zwar dürften die pandemiebedingten Teuerungen vorübergehender Natur sein; andere Faktoren, wie etwa wachsende Energiepreise oder steigende Löhne, könnten jedoch tatsächlich zu nachhaltigen Preissteigerungen führen. Wie die Lage einzuschätzen ist, lesen Sie im nachfolgenden Kommentar von Edouard Carmignac, Vorsitzender und Chief Investment Officer (CIO) bei Carmignac:

» Weiterlesen

Liquidität wird weiter zunehmen

Nicolas Leprince, Fondsmanager des Edmond de Rothschild Fund Bond Allocation (LU1161527038), analysiert im Interview den Anleihemarkt, dessen Entwicklung vor allem von der Geldpolitik abhängt, und erklärt, welche Regionen und Segmente aus seiner Sicht derzeit am attraktivsten sind:

» Weiterlesen

Was sind eigentlich Netto-Null-Ziele?

Im Vorfeld der für November 2021 angesetzten UN-Klimakonferenz (COP26) ist der einst nur unter Klimaexperten kursierende Begriff „Netto-Null“ inzwischen in aller Munde. Viele Länder, Regionen, Unternehmen und Investoren haben Klimaziele ausgelobt und sich dazu verpflichtet, das im Pariser Klimaabkommen festgeschriebene Ziel der Klimaneutralität innerhalb einer bestimmten Frist – zumeist bis zur Mitte dieses Jahrhunderts – zu erreichen. Die Unternehmen übertreffen sich mit ihren Bekenntnissen zum „Net Zero“-Ziel. Der Begriff wird jedoch durchaus unterschiedlich ausgelegt. Was bedeutet „Netto-Null-Emissionen“ wirklich – und wie sollten die Fortschritte auf dem Weg zu diesem Ziel gemessen werden?

» Weiterlesen

Aviva Investors erwartet soliden Aufschwung mit einigen Wachstumsschmerzen

Aviva Investors, die global tätige Asset-Management-Gesellschaft des britischen Versicherers Aviva plc., rechnet weiterhin mit einem robusten globalen Aufschwung für den Rest des Jahres 2021 und das gesamte nächste Jahr, auch wenn sich das Wachstum im Vergleich zum Vorjahr abschwächen dürfte. Darüber hinaus werden die Risiken für das Wachstum jetzt als ausgewogen eingeschätzt, vor allem wegen der Abwärtssorgen in China und einiger wieder aufkeimender Reibungen. Das globale Wachstum dürfte in diesem Jahr 6,5 Prozent und im nächsten Jahr 4,5 Prozent erreichen.

» Weiterlesen

The Times They are A-Changin’

Die Jahrestagung des Internationalen Währungs­fonds (IWF) fand dieses Jahr vom 11. bis 17. Oktober im hybriden Format statt. Im Zeichen der abklingenden Corona-Pandemie reisten einige Finanzministerinnen und Notenbankgouverneure der 190 Mitgliedsstaaten bereits wieder nach Washington, während viele Delegationen und Gäste weiterhin im virtuellen Format teilnahmen. Christian Kopf, Leiter des Rentenfondsmanagements bei Union Investment, berichtet von dieser Tagung und analysiert die Impulse für den Kapitalmarkt.

» Weiterlesen

Private Equity für österreichische Anleger

Fidelity International (Fidelity), Moonfare und die Kathrein Privatbank kooperieren im Bereich alternative Anlagen. Kunden der Kathrein Privatbank erhalten ab sofort über eine technologiegestützte Vermögensverwaltungsplattform einen vereinfachten Zugang zu Private Equity Fonds mit einer niedrigen Mindestanlagesumme von 50.000 EUR, sofern sie professionelle Kunden oder qualifizierte Privatanleger sind. Möglich wird dies durch Fidelitys strategische, exklusive Partnerschaft mit Moonfare, die Fidelitys Geschäftspartnern ihre digitale Infrastruktur bereitstellen.

» Weiterlesen

COP26: Netto-Nullemissionen – Warum die Weltwirtschaft wächst, wenn es weniger Treibhausgase gibt

Der Klimawandel und seine Bekämpfung haben sich durch die Coronapandemie nicht in Luft aufgelöst. Im Gegenteil. Die Wirtschaft läuft wieder an. Und es gibt eine reale Chance auf ein saubereres, gesünderes und stabileres Wachstum. Die Pandemie scheint uns gelehrt zu haben, dass Dinge aus dem Ruder laufen können, wenn man nichts tut. Sie hat uns mutiger gemacht. Der Wille, den Klimawandel zu stoppen, ist gewachsen. Die Wirtschaft steht vor einer Jahrhundertchance.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com