Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Allianz Fondsvorsorge 1957-1966

Allianz Global Investors GmbH

Laufzeiten 2031 - 2035

ISIN: DE0009797225

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Allianz Fondsvorsorge 1957-1966 AT EUR (DE0009797225) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Target Date 2031 - 2035" (Laufzeiten 2031 - 2035) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 02.04.2002 (19,34 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Allianz Global Investors GmbH" administriert - als Fondsberater fungiert die "Allianz Global Investors GmbH – Frankfurt".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
All...6 AT EUR EUR 14,11
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 14,11 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.06.2021
Aktuelle Allianz Global Investors Meldungen » zum Allianz Global Investors NewsCenter
Photo by Charlotte Venema on Unsplash

AllianzGI Die Woche Voraus: Liquidität nach wie vor im Überfluss

Auch in der neuen Woche bleibt, wie könnte es anders sein, die Zentralbank-Liquidität auf der Agenda. Von Seiten der realökonomischen Indikatoren verspricht es eine eher ruhige Woche zu werden. Die technische Seite lässt aktuell wenig Gegenwind erwarten. Erfahren Sie mehr in unserer jüngsten „Die Woche Voraus“.

16.07.2021 09:00 Uhr / » Weiterlesen

e-fundresearch.com / AllianzGI

Allianz Global Investors ernennt Head of Austria/CEE

Frank Patermann ist seit 1. Juli 2021 Head of Austria/CEE bei Allianz Global Investors (AllianzGI). In dieser Funktion verantwortet er das Geschäft mit Privat- und institutionellen Kunden in Österreich und Mittel-/Osteuropa, das er zusammen mit Pavlina Solcova (Retail-/Wholesale Business Development Austria / CEE) sowie Markus Götz (Institutional Business Development Tax Exempt Organisations & Institutional Clients Austria) weiter ausbauen wird.

12.07.2021 09:38 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Jason Leung on Unsplash

AllianzGI Die Woche voraus: „Optimismus“

Man mag es kaum glauben, doch das erste Halbjahr 2021 ist bereits Geschichte. Nichtsdestotrotz, der Aufwärtstrend an den internationalen Kapitalmärkten in Richtung neuer Allzeithochs hält weiter an, gestützt durch die starke konjunkturelle Beschleunigung der Weltwirtschaft in jüngster Vergangenheit. Und dass, obwohl sich die sogenannte Delta-Variante des Coronavirus weiter ausbreitet und mit ihr erneute Mobilitätseinschränkungen, insbesondere in Asien, wieder heiß diskutiert werden. Wie geht es weiter?

10.07.2021 10:15 Uhr / » Weiterlesen

Deborah Zurkow, Global Head of Investments, Allianz GI

AllianzGI verschärft Ausschlusspolitik durch Kohle-Restriktionen

Allianz Global Investors (AllianzGI) führt eine globale Ausschlusspolitik ein, die eine dezidierte Kohlepolitik beinhaltet. Die neue Ausschlusspolitik unterstreicht das Engagement AllianzGIs im Kampf gegen den Klimawandel, indem sie Desinvestitionen im Zusammenhang mit der größten Einzelquelle für CO2-Emissionen – Kohle – vorsieht. Dies steht im Einklang mit der bereits etablierten Politik der Allianz Gruppe für Eigenanlagen. Darüber hinaus erweitert die neue Richtlinie die derzeitigen Anlagebeschränkungen im Zusammenhang mit Streumunition und Antipersonenminen, indem Beschränkungen für weitere Arten kontroverser Waffen eingeführt werden.

08.07.2021 09:40 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Andreas Wagner on Unsplash

AllianzGI Die Woche voraus: „Hin und Her“

Die Kapitalmärkte sind gerade hin- und hergerissen, ob Inflation nützt oder schadet, ob sie sich als zeitweilig erweisen wird oder andauernd sein kann. Dies ist vor allem auf den Märkten für Staatsanleihen zu beobachten, und vor allem in den USA. Warum schwankten die Anleiherenditen zuletzt so stark?

02.07.2021 15:37 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Nathan Dumlao on Unsplash

AllianzGI Podcast | Kapitalmarktausblick Juli 2021

Nach ca. 15 Monaten teilweise steilen Aufstiegs an den globalen Kapitalmärkten stellt sich vielen Beobachtern die Frage, wie lange die Rally bei Aktien & Co noch tragfähig ist. Was zunehmend klarer wird: Bei vier Faktoren, die den Aktienmärkten aus der Kluft der Pandemie herausgeholfen haben, lässt sich allmählich eine Gipfelbildung erkennen oder erahnen. Wie geht es weiter? Erfahren Sie jetzt mehr im aktuellen Kapitalmarktausblick.

01.07.2021 14:05 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Kvnga on Unsplash

Ausblick zur Jahresmitte 2021

Zur Jahresmitte 2021 ist der Ausblick für die Wirtschaft positiv, was wir zu einem großen Teil den umfangreichen staatlichen Konjunkturprogrammen zu verdanken haben. Dieses Wachstum könnte seinen Preis haben.Inflationsdiskussionen sind derzeit wieder an der Tagesordnung, während gleichzeitig ein "Lower for even longer", also eine Zeit noch länger anhaltend niedriger Zinsen wahrscheinlich ist. Wie passt das zusammen und was heißt das für Investoren?

29.06.2021 08:00 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Raymond Lee on Unsplash

AllianzGI Die Woche voraus:„Gipfel in Sichtweite?“

Zu Wochenbeginn waren die Börsen vornehmlich damit beschäftigt, die Sitzung der US-Notenbank zu verdauen. Denn in gleich zweifacher Hinsicht hatte die Fed erste Normalisierungsschritte signalisiert. Eine ausgeprägtere Divergenz der globalen Geldpolitik nach den breiten Lockerungsmaßnahmen im letzten Jahr ist ein Phänomen, das ab dem dritten Quartal stärker zum Vorschein kommen dürfte. Doch nicht nur die wirtschaftspolitische Unterstützung könnte sich ihrem Höhepunkt nähern. Je mehr Anleger und Analysten das „Beste aller Welten“ in ihren Prognosen für Konjunktur und Unternehmensgewinne einflechten, desto dünner wird die Luft für positive Überraschungen.

25.06.2021 14:10 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.06.2021
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Allianz Fondsvorsorge 1957-1966 AT EUR -0,33% -0,67% -3,48% -5,96%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +10,02% +20,79% +21,37% +40,00%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Allianz Fondsvorsorge 1957-1966 AT EUR -1,17% -1,22% +0,33%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +6,57% +6,76% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.06.2021
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Allianz Fondsvorsorge 1957-1966 AT EUR 6,42 negativ negativ
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 3,74 0,09 0,47
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Allianz Fondsvorsorge 1957-1966 AT EUR +0,71% +0,75% +0,91%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +7,87% +11,80% +9,73%

Exklusiv-Interview: Stefan Böttcher erklärt Griechenland-Übergewicht

Warum ausgerechnet griechische Stock-Picks in dem von Stefan Böttcher gemangten „Smaller Emerging Markets Opportunities“-Fonds aktuell stark gewichtet sind, welche weiteren High-Conviction Positionen der Strategie besonders erwähnenswert ist und wie der Fiera Capital Fondsmanager die COVID-Situation in Vietnam und Indonesien einschätzt, diskutierte e-fundresearch.com in Teil 2 der zweiteiligen Exklusiv-Video-Interviews.

» Weiterlesen

Intelligente Auswege aus dem Allokationsdilemma – Erlebnisdiskussion mit Fotogalerie

Institutionelle Top-Investoren diskutierten im Zuge des virtuellen Institutionellen Altersvorsorge- und Investorengipfels 2021 von Barbara Bertolini im Brasilianischen Regenwald. Aug‘ in Aug‘ stellten sie sich mutig den Gorillas und mächtigen Anakondas, während sie dabei unbeirrt und konzentriert das Thema Schwellenländeranleihen unter die Lupe nahmen. Das erlebnisreiche Fachvideo inkl. einer humorvollen Making-of Fotogalerie finden Sie unterhalb des Artikels.

» Weiterlesen

Earth Overshoot Day | Shiitake statt Steak: Warum pflanzliche Proteinalternativen unumgänglich sind

In diesem Jahr hat die Menschheit am 29. Juli bereits so viel an nachwachsenden Rohstoffen verbraucht, wie die Erde 2021 insgesamt reproduzieren kann. Damit liegt der so genannte Earth Overshoot Day (Erdüberlastungstag) in diesem Jahr fast einen Monat früher als 2020, als er auf den 22. August fiel. Diese Berechnung wird allerdings durch die Lockdown-Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie verzerrt. Welches Ausmaß der Raubbau an den natürlichen Grundlagen mittlerweile tatsächlich angenommen hat, zeigt aber der Blick noch weiter zurück: 2000 waren die nachwachsenden Ressourcen des gesamten Jahres erst am 22. September erschöpft.

» Weiterlesen

Gröschls Mittwochskommentar: 30/2021

Der wöchentliche Blick auf die Märkte, (Geo-)Politik, Known Unknowns und andere wichtige Entwicklungen. Verfasst von e-fundresearch.com Gastautor Florian Gröschl, Geschäftsführer und Miteigentümer der Absolute Return Consulting GmbH.

» Weiterlesen

Q2: DWS mit anhaltend dynamischer Geschäftsentwicklung und Rekord-Nettomittelzuflüssen

Nettomittelaufkommen von EUR 19,7 Mrd. in Q2 führt zu EUR 20,7 Mrd. im ersten Halbjahr 2021 (ohne Cash-Produkte EUR 14,2 Mrd. in Q2 2021, EUR 9,7 Mrd. in Q1 2021). Bereinigte Kosten in Q2 um 2 % auf EUR 379 Mio. gesunken (Q1 2021: EUR 385 Mio.); EUR 764 Mio. in H1 2021, im Jahresvergleich 8 % gestiegen, hauptsächlich aufgrund höherer aufgeschobener Vergütung wegen der Kursentwicklung der DWS-Aktie seit Q2 2020

» Weiterlesen

AXA IM Stratege Iggo: Es wird heiß

Erfreulich ist, dass in den entwickelten Volkswirtschaften die Impfraten in den letzten Monaten stark angestiegen sind. In letzter Zeit spiegeln die Märkte jedoch die Besorgnis über steigende Covid-Fallzahlen wider. Die rasante Verbreitung der Delta-Variante könnte sich auf die Lockerung von Corona-Maßnahmen sowie das Angebot an Waren und Arbeitskräften auswirken und die Gesundheitssysteme erneut unter Druck setzen. Trotz dieser Sorgen scheint der makroökonomische Ausblick mit sich erholenden Aktien- und Kreditmärkten positiv zu bleiben.

» Weiterlesen

Fidelity International stärkt seine Abstimmungspolitik

Der globale Vermögensverwalter Fidelity International (Fidelity) mit einem verwalteten Vermögen von 787,1 Milliarden US-Dollar gibt heute die Veröffentlichung seiner erneuerten Abstimmungsgrundsätze für nachhaltiges Investieren bekannt. Damit führt das Unternehmen aktualisierte, globale Leitlinien zu Klimawandel und Geschlechtervielfalt ein.

» Weiterlesen

Janus Henderson ernennt globalen Chief Operating Officer

Die Janus Henderson Group plc (NYSE/ASX: JHG) beruft James Lowry (J.R.) in die neu geschaffene Position des Global Chief Operating Officer der Janus Henderson Group plc. James Lowry verfügt über mehr als 25 Jahre einschlägige Erfahrung weltweit. Er kommt von State Street, wo er derzeit die Position des Chief Operating Officer von State Street Alpha innehat, State Streets Front-to-Back-Investmentmanagement-Plattformbereich. James Lowry tritt am 1. Oktober 2021 in das Unternehmen ein, wird in London tätig sein und an Dick Weil, CEO von Janus Henderson, berichten.

» Weiterlesen

Kreislaufwirtschaft - von Müll zu Mehrwert, auch im Depot

Kurz zur Veranschaulichung, wir haben auf diesem Planeten ein Wegwerfproblem: 300 Millionen Tonnen Plastik, 50 Millionen Tonnen Elektronikabfälle und 33 % aller Lebensmittel (1). Alles Müll. Es ist erstaunlich, dass wir überhaupt noch Zeit haben, an etwas anderes als Abfall zu denken. Dagegen können innovative Unternehmen und informierte Investoren etwas tun, und zwar indem sie Abfall lohnend verwerten.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.06.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com