Artisan Global Opportunities Fund

Artisan Partners Global Funds PLC

Globale Wachstumsaktien

ISIN: IE00B75GXZ78

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Artisan Global Opportunities A USD Acc (IE00B75GXZ78) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Global Large-Cap Growth Equity" (Globale Wachstumsaktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 01.12.2015 (6,58 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Artisan Partners Global Funds PLC" administriert - als Fondsberater fungiert die "Artisan Partners Limited Partnership".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Art... USD Acc USD 33,41
3 weitere Tranchen
Art... EUR Acc EUR 285,36
Art... GBP Acc GBP 24,04
Art... USD Acc USD 728,15
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 1.171,23 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 10 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.05.2022
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Jim Leaviss, CIO Public Fixed Income Team bei M&G Investments
M&G Investments

M&G-CIO Jim Leaviss: Zwei Anleihetypen, die momentan attraktiv sind

Am Anleihemarkt scheint der Optimismus zurückzukehren: Aussagen, dass jetzt der richtige Zeitpunkt sei, um wieder Anleihen zu kaufen, werden immer häufiger, sagt Jim Leaviss, CIO Public Fixed Income Team bei M&G Investments. Er sieht Chancen, dass wir in den kommenden zwölf Monaten eine Renaissance der Festverzinslichen erleben werden.

29.06.2022 14:45 Uhr / » Weiterlesen

Kristina Blaschek ist Direktorin für Geschäfts- und Technologielösungen bei William Blair
William Blair Investment Management

Datendemokratisierung treibt den Wandel im Asset Management voran

In der öffentlichen Politik hört man viel über Demokratisierung - also darüber, dass etwas für alle zugänglich gemacht wird. Aber die Demokratisierung gilt auch für Daten, und sie verändert die Art und Weise, wie wir in der Finanzdienstleistung erfolgreiche Kundenergebnisse erzielen.

17.06.2022 09:15 Uhr / » Weiterlesen

Ingrid Szeiler, CIO der Raiffeisen KAG*
Raiffeisen Capital Management

Raiffeisen KAG CIO Szeiler: Soft Landing?

Eine der meistdiskutierten Fragen an den Finanzmärkten ist derzeit, ob den Notenbanken, allen voran der Fed, in den nächsten sechs bis zwölf Monaten ein sogenanntes „Soft Landing“ gelingen wird. Darunter wäre zu verstehen, dass die Geldpolitik nur so weit gestrafft wird, um zwar die Konjunkturdynamik abzukühlen und damit einhergehend die Teuerung einzubremsen, ohne aber einen starken Einbruch der Wirtschaft im Sinne einer Rezession zu verursachen.

09.06.2022 09:31 Uhr / » Weiterlesen

Evan Brown, Head of Multi-Asset Strategy & Beate Meyer, Head of Wholesale Central Europe bei UBS Asset Management
UBS

UBS-AM: Rezessionsängste werden Aktienmärkte belasten

Aktien-Bären befürchten eine baldige Rezession in den USA. Die Bullen erwarten, dass sich der Aktienmarkt deutlich erholt, solange die Wirtschaft läuft. „Wir sind von keinem Szenario überzeugt“, sagt Evan Brown, Head of Multi-Asset Strategy bei UBS Asset Management, und erläutert: „Wir halten eine Rezession in den USA in den kommenden zwölf Monaten für unwahrscheinlich. Wir denken aber auch, dass ein Rezessionsrisiko in den nächsten Monaten stärker in die Märkte eingepreist wird.“

23.06.2022 14:00 Uhr / » Weiterlesen

Martin Stürner, Vorstandsvorsitzender und leitender Fondsmanager bei der PEH Wertpapier AG
PEH Wertpapier AG

5-Jahre PEH EMPIRE | Fondsmanager Stürner: "Streben weiterhin nach Kontinuität"

Trotz diverser Disclaimer und Hinweise achten Asset-Manager gerade bei aktiv gemanagten Fonds bei Factsheets und Daten auf die Performance in den vergangenen ein, drei, fünf und manchmal sogar zehn Jahren. Seit Anfang Juli liegt nun auch ein 5-Jahres-Track-Record für den von Martin Stürner gemangten PEH EMPIRE vor, und verzeichnet eine signifikant niedrige Volatilität.

11.08.2021 14:17 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.05.2022
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Artisan Global Opportunities A USD Acc -19,78% -7,19% +44,33% +65,91%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -16,50% -3,91% +39,75% +65,58%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Artisan Global Opportunities A USD Acc +13,01% +10,66% +10,18%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +11,71% +10,52% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.05.2022
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Artisan Global Opportunities A USD Acc negativ 0,74 0,61
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ 0,63 0,58
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Artisan Global Opportunities A USD Acc +16,65% +15,03% +14,14%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +16,00% +16,09% +14,82%

Die Halbzeitanalyse: 3,5 Fragen an AllianzGI-Portfoliomanager Andreas Fruschki

"Alle diese Risiken waren zwar prinzipiell bekannt und auf dem Radarschirm, allerdings hat sich die kollektive Einschätzung bezüglich ihrer Eintrittswahrscheinlichkeit stetig erhöht, bis hin zu nunmehr handfesten Rezessionsszenarien." | Im Rahmen der Interviewserie "Die Halbzeitanalyse" blickt e-fundresearch.com exklusiv mit führenden Marktstrategen und Fondsmanagern zurück auf das überaus herausfordernde erste Halbjahr 2022 und spricht gleichzeitig über die Erwartungen an das weitere Marktumfeld. In der heutigen Ausgabe konnten wir uns intensiv mit Andreas Fruschki, Head of Thematic Equity und Portfoliomanager bei Allianz Global Investors, austauschen.

» Weiterlesen

"Wir denken nicht in Quartalen, sondern in Jahrzehnten" | Baillie Gifford Partner im Exklusiv-Interview

Die Wachstumsunternehmen von morgen noch vor dem breiten Markt entdecken: Warum dem schottischen Asset Manager Baillie Gifford dieses Vorhaben mit prominenten Beispielen wie Amazon oder Tesla bereits öfters gelungen ist, welche Philosophie sich hinter dem Motto "Actual Investors" befindet und wie die jüngste Korrektur bei Growth-Aktien einzustufen ist, konnte e-fundresearch.com in einem Video-Interview mit Baillie Gifford Partner Stuart Dunbar in Erfahrung bringen.

» Weiterlesen

Bantleon-Experte Demircan: Sweetspot bei Unternehmensanleihen - Corporate Hybrids als Renditebooster

Die Risikoprämien von EUR-Unternehmensanleihen sind seit Jahresanfang deutlich gestiegen, weshalb inzwischen Corporate Hybrids (nachrangige Unternehmensanleihen von Industrieun-ternehmen) das attraktivste Risiko-Ertrags-Profil haben. Die Rendite dieser Anleihen beträgt etwa 69% der Rendite von High-Yield-Anleihen. Deren Ausfallrisiko hingegen lag in Stress-phasen an den Finanzmärkten bei über 12%, während die Emittenten von Corporate Hybrids aufgrund des soliden Investment-Grade-Ratings nahezu kein Ausfallrisiko aufzeigten. Gekop-pelt mit der sehr attraktiven Rendite bietet das aktuelle Marktumfeld bei Corporate Hybrids historisch betrachtet eine einmalige Einstiegschance für risikobewusste Anleger mit mittlerem Anlagehorizont.

» Weiterlesen

Multi-Asset Portfolioperspektiven: Gibt es den Balancepunkt noch?

Für Multi-Asset Portfolioinvestoren könnte die Suche nach geeigneten Antworten auf die aktuellen politischen und wirtschaftlichen Themenstellungen sowohl in kurzfristiger (taktischer) Hinsicht, aber auch mittelfristig, kaum herausfordernder sein. Dieser Umstand resultiert nicht zuletzt daraus, dass die etablierten institutionellen Eckpfeiler der westlichen Wirtschaftsordnung das Investorenvertrauen nicht mehr in jenem Ausmaß stabilisieren können, wie dies in der Vergangenheit zumeist der Fall war.

» Weiterlesen

Gegenwind für thematische Aktienanlagen: Langfristige Trendwende oder einmalige Chance?

Thematische Anlagekonzepte haben in den vergangenen Jahren hohe Nachfrage auf Investorenseite verzeichnet, kamen aber aufgrund ihrer Growth-Lastigkeit in der jüngeren Vergangenheit zunehmend unter Druck. Haben Themenfonds ihren Zenit im Zeitalter von Zinserhöhungen bereits überschritten? Wie steht es um die Fundamentaldaten und welche thematischen Konzepte sind im aktuellen Umfeld vielversprechend positioniert? Diese Fragen konnte e-fundresearch.com Chefredakteur Simon Weiler anlässlich der "FondsImpulse-Roadshow 2022" im Exklusiv-Video-Interview mit Sam Richmond-Brown, Client Portfolio Manager, bei Thematics Asset Management (Natixis Investment Managers), diskutieren.

» Weiterlesen

Die Halbzeitanalyse: 3,5 Fragen an Assenagon Multi Asset Head Thomas Romig

"Das hohe Inflationspotential, bedingt auch durch die expansive Geldpolitik der Notenbanken, hängt bereits seit mehreren Jahren wie ein Damoklesschwert über den Märkten. Die Höhe und die Dauer sind jedoch für die meisten Investoren überraschend. " | Im Rahmen der Interviewserie "Die Halbzeitanalyse" blickt e-fundresearch.com exklusiv mit führenden Marktstrategen und Fondsmanagern zurück auf das überaus herausfordernde erste Halbjahr 2022 und spricht gleichzeitig über die Erwartungen an das weitere Marktumfeld. In einer weiteren hochspannenden Auflage sprechen wir Thomas Romig, Geschäftsführer der Assenagon Asset Management S.A. und Head of Multi Asset Portfolio Management.

» Weiterlesen

Ostrum-Stratege Botte: Konjunkturabschwächung zur Disinflation? Märkte hoffen auf Fed-Kapitulation

Nachdem Fed-Präsident Jerome Powell vor dem US-Kongress seine Entschlossenheit im Kampf gegen die Inflation bekräftigt hat, konzentrieren sich die Finanzmärkte derzeit wieder auf das Rezessionsrisiko. Für Axel Botte, Marktstratege beim französischen Investmenthaus Ostrum Asset Management, stellt sich schon nicht mehr die Frage nach einer Konjunkturabschwächung, sondern bereits nach deren disinflationärem Potenzial.

» Weiterlesen