Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Allianz Global Investors Fund - Allianz Best Styles Pacific Equity

Allianz Global Investors GmbH

Asien-Pazifik Aktien

ISIN: LU1961092001

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Allianz Best Styles Pacific Eq IT4 EUR (LU1961092001) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Asia-Pacific Equity" (Asien-Pazifik Aktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 19.09.2019 (2,02 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Allianz Global Investors GmbH" administriert - als Fondsberater fungiert die "Allianz Global Investors GmbH".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
All... IT4 EUR EUR 2,33
3 weitere Tranchen
All...Eq I EUR EUR 15,03
All...q I2 EUR EUR 49,81
All...T8 H EUR EUR 108,28
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 173,67 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 2 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.08.2021
Aktuelle Allianz Global Investors Meldungen » zum Allianz Global Investors NewsCenter
Photo by Ravi Roshan on Unsplash

Grünes Wachstum: Der nächste logische Wachstumszyklus?

Anleger überall auf der Welt möchten im Einklang mit ihren Werten investieren und mit ihren Geldanlagen etwas Positives bewirken. Das weltweit in ESG-Strategien angelegte Vermögen belief sich 2020 auf 40,5 Billionen US-Dollar und war damit doppelt so hoch wie vier Jahre zuvor. Diese Entwicklung verdeutlicht das zunehmende Bewusstsein für die Bedeutung des nachhaltigen Investierens.

22.09.2021 09:51 Uhr / » Weiterlesen

Franck Dixmier, Global CIO Fixed Income, Allianz Global Investor

AllianzGI-Fixed Income Head: "Vorsichtiges Tapering voraus"

Die Sitzung der US-Notenbank am 21. und 22. September wird der Fed die Gelegenheit bieten, ihre Botschaft zu bekräftigen, dass eine Rückführung der Wertpapierkaufprogramme – das sogenannte Tapering – unmittelbar bevorsteht. Lesen Sie einen Kommentar von Franck Dixmier, Global CIO Fixed Income, im Vorfeld der Fed-Sitzung am 21. und 22. September 2021.

20.09.2021 15:31 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Jakob Owens on Unsplash

AllianzGI Die Woche voraus: Und „Action“, bitte!

Nach einer Phase vergleichsweiser niedriger Schwankungsbreiten auf Aktien-, Anleihe- und Währungsmärkten über den Sommer hinweg lässt der Blick in den Kalender für die kommenden Wochen mehr „Action“ erwarten. Die Kombination von politischen Ereignissen mit einer Reihe von Zentralbankmeetings vor dem Hintergrund unerwartet hoher Inflationsraten dürfte den Puls der Märkte höherschlagen lassen..

18.09.2021 10:59 Uhr / » Weiterlesen

Dr. Sebastian Schroff, Global Head of Private Debt bei Allianz Investment Management und Lead Portfolio Manager bei AllianzGI

Private Debt: AllianzGI Fonds verkündet erstes Closing

Allianz Global Investors (AllianzGI) hat heute das erste Closing des Allianz Global Diversified Private Debt Fund (AGDPDF) bekannt gegeben. Der Fonds ermöglicht es institutionellen Anlegern zum ersten Mal, gemeinsam mit der Allianz in deren globales Private-Debt-Programm zu investieren. Aufgrund des sehr großen Interesses der Anleger erreicht der AGDPDF nur zwei Monate nach seiner Auflegung das erste Closing mit Investitionszusagen von mehr als 500 Mio. EUR bis Ende August. Der AGDPDF wird in führende Private-Debt-Fonds investieren und mit diesen weltweit Co-Investitionen tätigen. Das Zielvolumen des Fonds beläuft sich auf 1,5 Mrd. EUR.

15.09.2021 15:09 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Sean Robertson on Unsplash

AllianzGI Die Woche voraus: Anlagenotstand

Bei erhöhten Inflationsraten, nachlassenden Konjunkturimpulsen und einem nur zögerlichen Umschwenken der Zentralbanken weltweit in Richtung höherer Leitzinsen bleibt der Anlagenotstand insgesamt weiter bestehen. Gemessen am ICE BofAML Global Fixed Income Markets Index rentieren ca. 30% des globalen Anleihemarktes unter 0%. Weiter ca. 40% liegen zwischen 0% und 1%.

10.09.2021 14:55 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Jeremy Bishop on Unsplash

AllianzGI Podcast | Kapitalmarktausblick September 2021

Auf der Nordhalbkugel neigt sich der Sommer dem Ende zu. Ob nach den kräftigen Kurssteigerungen der vergangenen Monate auch an den Börsen allmählich kühlere Temperaturen Einzug halten oder ob vielmehr ein „goldener Herbst“ bevorsteht, hängt insbesondere von zwei wichtigen Faktoren ab. Erfahren Sie mehr in der aktuellen Ausgabe unseres Podcasts.

07.09.2021 15:27 Uhr / » Weiterlesen

Franck Dixmier, Global CIO Fixed Income bei Allianz Global Investors

Fixed Income CIO: "Die EZB muss ihre neue Strategie umsetzen"

Die jüngsten Entwicklungen erschweren es der Europäischen Zentralbank (EZB), das im März beschlossene höhere Tempo beim Notfall-Wertpapierkaufprogramm PEPP (Pandemic Emergency Purchase Programme) zu rechtfertigen. Die finanziellen Bedingungen im Euroraum sind nun günstiger, die langfristigen Zinssätze sind nach den im zweiten Quartal beobachteten Spannungen gesunken, und die Erwartungen für Zinserhöhungen haben sich auf das Jahr 2024 verschoben. Das Wirtschaftswachstum hat positiv überrascht und die Impfkampagnen haben sich in den letzten drei Monaten deutlich beschleunigt, wenngleich angesichts der Delta-Variante weiterhin Unsicherheiten bestehen.

07.09.2021 15:07 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.08.2021
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Allianz Best Styles Pacific Eq IT4 EUR +11,45% +21,54% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +6,99% +22,66% +32,73% +51,58%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Allianz Best Styles Pacific Eq IT4 EUR N/A N/A +6,79%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +9,53% +8,38% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.08.2021
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Allianz Best Styles Pacific Eq IT4 EUR 2,03 N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 2,02 0,53 0,61
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Allianz Best Styles Pacific Eq IT4 EUR +9,95% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +11,06% +16,43% +13,63%

Union Investment Chefvolkswirt: Wie steht es um das Wirtschaftswachstum im Euroraum?

Die Wirtschaft im Euroraum ist im September etwas weniger gewachsen als zuvor. Die Einkaufsmanagerindizes gaben gegenüber dem Vormonat deutlicher nach als allgemein erwartet – insbesondere in Deutschland. Vor allem das verarbeitende Gewerbe, aber zunehmend auch die Dienstleister leiden unter den Lieferverzögerungen, Angebotsengpässen und deutlich gestiegenen Kosten für Vorleistungsgüter. Teilweise veranlassen die langen Lieferzeiten manche Unternehmen sogar, von Aufträgen abzusehen. Das knappe Angebot bremst also auch etwas die Nachfrage. Verunsichern sollte der Rückgang aber nicht.

» Weiterlesen

Der Technologiesektor – ein Allheilmittel schlechthin?

Während der Covid-19-Krise verzeichneten Technologieunternehmen immense Kursgewinne, und sie werden neben den Unternehmen des Gesundheitssektors - deren Aktienkurse im Vergleich dazu nur geringfügig stiegen - als die Lösung für eine Vielzahl von Herausforderungen angesehen, die in der Krise in den Vordergrund getreten sind. Doch es wäre ein Fehler, technologische Innovationen (oder Big Data) auf Tech-Unternehmen zu beschränken. Die Gesundheitskrise dient aus unserer Sicht als Katalysator für viele gesellschaftliche Entwicklungen und hat die digitale Transformation und Big Data in vielen Branchen noch stärker in den Mittelpunkt gerückt, wie Jacques-Aurélien Marcireau, Co-Head Equities und Fondsmanager des Edmond de Rothschild Fund Big Data (LU1244893696), im Interview berichtet:

» Weiterlesen

AXA IM Deutschland CIO: Powell als “Taube” unter “Falken”

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) bleibt bei ihrer klaren und konsistenten Kommunikation an die Kapitalmärkte. In der gestrigen Sitzung des Federal Open Market Committee (FOMC) wurde beschlossen, den Leitzins zunächst unverändert bei 0,25 Prozent zu lassen und auch das derzeitige Anleihekaufprogramm unverändert mit 120 Mrd USD pro Monat fortzusetzen.

» Weiterlesen

DJE-Podcast: Ist Chinas Big-Tech in Big Trouble?

Abgesagte IPOs, quasi Verstaatlichung ganzer Sektoren und massive Regulierung durch den Staat – die chinesischen Tech-Unternehmen haben es derzeit nicht leicht. Anleger blicken verständlicherweise mit zunehmender Skepsis ins Reich der Mitte. Wie verlässlich ist ein Markt, der von heute auf morgen nach anderen Spielregeln spielen muss? Diese und weitere Frage diskutieren wir mit Hagen Ernst. Er verantwortet als Analyst unter anderem den Bereich Technologie im DJE-Research Team.

» Weiterlesen

Chinas Aktienmarkt steht vor einer Neubewertung

Ein großer Teil des chinesischen Aktienmarktes dürfte der Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle Investments zufolge vor einer Neubewertung stehen. „Die chinesische Wirtschaft entwickelt sich weiter, und Unternehmen aus Segmenten, die unter Beobachtung stehen, werden ihre Geschäftsmodelle anpassen müssen“, schreibt Natasha Ebtehadj, Portfoliomanagerin für globale Aktien, in einem aktuellen Kommentar.

» Weiterlesen

Net Zero und der erweiterte Ansatz für Aktien aus Schwellenländern

Bei der Zusammenstellung klimabewusster Portfolios und der Überlegung, wie die Net-Zero1-Ziele am besten erreicht werden können, ist es nach Ansicht des Active Quantitative Equity-Teams von State Street Global Advisors wichtig, dass die Anleger ihrer Aktienallokation in den Schwellenländern besondere Aufmerksamkeit schenken. Die Zusammensetzung von Schwellenländeraktien bringt wichtige Herausforderungen und Chancen mit sich, wenn man einen Net Zero- oder klimabewussten Ansatz in Betracht zieht.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com