Nur für professionelle & institutionelle Investoren

Die e-fundresearch.com Webinar-Plattform richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden, wie in Anhang II der „Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente“ 2014/65/EU („MiFID“) definiert. Durch den Zugriff auf die e-fundresearch.com Webinar-Plattform erkennen Sie hiermit an, dass die Webinar-Plattform nur für Personen bestimmt ist, die als professionelle Kunden qualifiziert sind. Sie bestätigen auch, dass Sie über die erforderliche Erfahrung, das Wissen und die Expertise verfügen, um die Risiken von Finanzinstrumenten, auf die hier möglicherweise verwiesen wird, zu erfassen und Ihre eigenen Anlageentscheidungen zu treffen. Der Inhalt der e-fundresearch.com Webinar-Plattform darf nicht von Retail-Kunden (Investoren, die keine professionellen Kunden sind) eingesehen oder verwendet werden. Nicht professionelle Kunden werden daher aufgefordert, diese Website-Bereich zu verlassen. Mit Klick auf das Feld "Akzeptieren" bestätigen Sie, dass Sie ein professioneller Anleger im Sinne des Anhang II der „Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente“ 2014/65/EU („MiFID“) sind.

Vietnam-Aktien im Fokus: Die Investitionsperlen Süd-Ost Asiens

Montag, 08.04.2024, 11:00 Uhr

30 Min.

» weitere Informationen und Anmeldung

Mario Timpanaro & Simon Weiler

Wir freuen uns, professionelle Investor:innen am Montag, den 8. April 2024 um 11:00 Uhr zum deutschsprachigen e-fundresearch.com Online-Event "30 Minuten mit Aquis Capital: Die Investitionsperlen Süd-Ost Asiens" mit Mario Timpanaro, Fondsmanager des Lumen Vietnam Fund, einzuladen.

Der Lumen Vietnam Fund im Fokus: Entdecken Sie die Investitionsperlen Süd-Ost Asiens

Investments in Vietnam wird immer attraktiver für internationale Investoren, da Vietnam in einer der glücklichen “Goldilocks” ist.

Mit einer hohen und stabilen Wirtschaftswachstum, tiefe Verschuldung, junge und gut ausgebildete über 100-mio Belvölkerung, eignet sich Vietnam ausserordentlich von den Verschiebung der Produktionsstätte und Lieferketten zu profitieren.

Hochkarätige Investitionen signalisieren Vertrauen

Vietnam ist eines der attraktivsten Ziele für ausländische Direktinvestitionen (FDI) in Asien. Mit einem jährlichen FDI-Wachstum von 7,9% übertrifft es den ASEAN-Durchschnitt von 3,9% und zieht hochkarätige Investitionen globaler Unternehmen an.

Schlüsselfaktoren für die hohe Investitionsattraktivität

Vietnams umfangreiche Netzwerke von Freihandelsabkommen bieten guten Zugang zu globalen Märkten und schaffen ein günstiges Umfeld für ausländische Investitionen. Des Weiteren macht die gut ausgebildete, motivierte und junge Bevölkerung von über 100 Millionen Menschen und mit einem Durchschnittsalter von gerade mal 33 Jahren.

Politische Stabilität und effizientes Regierungssystem: Vietnams politische Stabilität und sein effizientes Regierungssystem bieten ein sicheres Umfeld für Investitionen und langfristiges Wachstum.

China-Plus-One-Strategie: Die Erfahrungen von Unternehmen während der Lockdowns in China haben viele dazu veranlasst, ihre Produktionsstandorte zu diversifizieren.

Mario Timpanaro, Verantwortlicher Fondsmanager des Lumen Vietnam Fund, gibt Ihnen in unserem Live-Webinar aus erster Hand Einblick in die Opportunitäten Vietnams.

Wir freuen uns auf Ihre kostenlose Anmeldung & Teilnahme!

Sie haben Interesse, können den Live-Termin aber nicht wahrnehmen? Melden Sie sich dennoch an, um im Nachgang die Aufzeichnung zu erhalten.


» weitere Informationen und Anmeldung

Gold & Bitcoin, gemeinsam stärker.

Die Liechtensteiner Asset-Management-Boutique Incrementum verwaltet seit über vier Jahren Anlagestrategien, die die Assetklassen Edelmetalle und Kryptowährungen kombinieren. Dadurch lassen sich einerseits die hohen Volatilitäten, die mit Investments im Kryptobereich verbunden sind, nicht nur deutlich dämpfen, sondern durch systematisches Rebalancing und Optionsoverlays profitabel nutzen.

» Weiterlesen

Berenberg Märkte-Monitor: Aktien-Momentum gebrochen?

Die zweiwöchentliche Publikation "Monitor" gibt Ihnen einen strukturierten Überblick über die aktuellen Entwicklungen an den Kapitalmärkten. In der aktuellen Ausgabe beschäftigen wir uns mit den seit Jahresbeginn gesunkenen Zinssenkungserwartungen und den gestiegenen Anleiherenditen in den USA.

» Weiterlesen

Strategische Neuausrichtung: Von Tech-Giganten zu traditionellen Märkten

Sowohl die Signale der Zentralbanken als auch die gesamtwirtschaftlichen Entwicklungen legen nahe, dass sich das Marktumfeld in den kommenden Monaten deutlich wandeln wird. Insbesondere in der Tech-Branche könnten deutliche Korrekturen anstehen. Eine strategische Portfolioanpassung, weg von den dominierenden Technologieaktien hin zu traditionelleren Sektoren wie Energie und Werkstoffe könnte sich auszahlen. So können Portfolios gegenüber den Schwankungen der Tech-Industrie diversifizieren und besser auf zukünftige makroökonomische Veränderungen vorbereitet werden, sagt Raheel Siddigui, Senior Research Analyst, Global Equity Research bei Neuberger Berman in seinem Aktienausblick für das zweite Quartal 2024.

» Weiterlesen

Nachrichten aus aller Welt | IMF hebt Prognose des Weltwirtschaftswachstums an

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat seine Prognose für das Weltwirtschaftswachstum für 2024 von im Januar geschätzten 3,1% leicht auf 3,2% angehoben und geht für 2025 ebenfalls von 3,2% aus. Er verwies auf den Rückgang der Energiepreisschocks und das wieder steigende Arbeitskräfteangebot, zu dem in vielen Industrieländern die Einwanderung beiträgt. Der IWF mahnte jedoch, dass die insgesamt festzustellende Stabilität der Weltwirtschaft ein „enormes Gefälle zwischen den Ländern“ verberge. Zudem rechnet er damit, dass sich die Inflation weltweit auf eine durchschnittliche Jahresrate von 5,9% im laufenden Jahr und 4,5% im Jahr 2025 abkühlen wird. 2023 hatte sie bei 6,8% gelegen. AXA IM erwartet indes, dass das weltweite BIP-Wachstum 2024 auf 3,0% fallen (gegenüber 3,2% im Vorjahr) und sich 2025 leicht auf 3,1% verbessern wird.

» Weiterlesen

Mediolanum erweitert Deutschlandteam

Mediolanum International Funds Ltd. (Mediolanum), die europäische Asset-Management-Plattform der Mediolanum Banking Group, hat Simona Merzagora zum Senior Business Advisor – Germany ernannt. In dieser Rolle soll Merzagora Mediolanums Vertriebskooperationen und Partnerschaften mit Finanzberatern und Maklerpools ausbauen und das Leistungsangebot des Investmentmanagers für seine Partner erweitern. Das Portfolio umfasst Lösungen und Dienstleistungen, die der Asset Manager speziell für Finanzberater entwickelt und bereits erfolgreich in Italien und Spanien eingesetzt hat. Merzagora wird eng mit Luca Matassino, Chief Business Officer bei Mediolanum International Funds, zusammenarbeiten.

» Weiterlesen

Indiens wachsende Bedeutung für die Weltwirtschaft

Die jüngste Ankündigung von Apple, das neueste iPhone-Modell in Indien produzieren zu wollen, hat der anhaltenden China-plus-one-Debatte weitere Nahrung gegeben. „Mit einer China-plus-one-Strategie vermeiden es globale Unternehmen, ausschließlich in China zu investieren, um so ihre Lieferketten zu diversifizieren“, erläutert Julie Dickson, Investment Director bei Capital Group. „Es wird wichtig sein, abzuschätzen, inwieweit und wie schnell sich diese Verschiebungen von Lieferketten auf die ‚Fabrik der Welt‘ auswirken werden und welche Chancen sich daraus für Länder wie Indien eröffnen, die gut positioniert sind, um einen Teil der globalen Lieferlast zu übernehmen.“

» Weiterlesen