Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

  • Events   ⟩  
  • Swisscanto Webinar: Bei Anleiheninvestments High Income-Märkte berücksichtigen

Swisscanto Webinar: Bei Anleiheninvestments High Income-Märkte berücksichtigen

Freitag, 10.11.2017, 10:00 Uhr bis
Freitag, 10.11.2017, 10:45 Uhr

Ghana, Sambia und Argentinien – auf den ersten Blick scheint es sich hier nicht um Zielmärkte für Anleiheninvestoren zu handeln. Doch das Gegenteil ist der Fall.

Denn wer heute professionell nach Chancen im Rentensegment sucht, muss in der globalisierten Welt insbesondere auch die Emerging Markets und sogar kleine Märkte außerhalb dieses Sammelbegriffs unter die Lupe nehmen. Es ist die Besonderheit des Swisscanto (LU) Bond Fund Global Credit Opportunities, Schwellenländer-Investments in Lokal- und Hartwährungen zu tätigen, um den Investoren fernab von europäischen Niedrigzinsen adäquate Renditen im Anleihensegment zu ermöglichen.

Generell stehen die High Income-Märkte der entwickelten Nationen sowie der Schwellenländer im Fokus des Fondsmanagers Thomas Kirchmair. Der Anleihenexperte gibt Ihnen am 10. November 2017 um 10.00 Uhr einen Einblick in die interessante, da sehr flexible Investmentphilosophie dieses Fonds und eine Einschätzung auf die kommenden Monate.

Wir laden Sie herzlich ein zu diesem rund halbstündigen Webinar, in dessen Anschluss Referent Thomas Kirchmair für Fragen und weitere Informationen zur Verfügung steht. Durch das Webinar wird Markus Güntner, Senior Account Manager, führen.

Anhand des folgenden Links, können Sie sich für das Webinar anmelden:

https://www.anmelden.org/highincomemaerkte

Das Vertriebsteam von Swisscanto Asset Management International S.A. würde sich über Ihre Teilnahme am Webinar sehr freuen. Bitte leiten Sie diese Einladung auch an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiter.

Nachhaltige Rendite mit ökologischer und sozialer Wirkung

(Werbung) Die Wasserversorgung ist in vielen Gegenden dieser Welt ungenügend, was die Welt vor große Herausforderungen stellt. Mit Investitionen in Unternehmen, die Technologien entwickeln, um der zunehmenden Wasserverknappung entgegenzuwirken, winken Anlegern nicht nur attraktive Renditen. Sie können damit auch einen Beitrag zur Lösung dieses weitreichenden Problems beitragen. Das Partizipations-Zertifikat auf den Vontobel Aqua Index könnte daher eine interessante Anlagemöglichkeit darstellen.

» Weiterlesen

EM Credit: Verkanntes Potenzial

Unternehmensanleihen aus den Schwellenländern treten immer mehr aus dem Schatten der EM-Staatsanleihen. Das Emissionsvolumen für Unternehmensanleihen ist über die Jahre deutlich gewachsen, zudem sind sie eine echte Alternative im anhaltenden Niedrigzinsumfeld und unsicheren Zeiten, wie Lisa Turk und Stéphane Mayor, Fondsmanager des EdR Fund Emerging Credit, im Interview berichten.

» Weiterlesen

Gröschls Mittwochskommentar: 49/2020

Der wöchentliche Blick auf die Märkte, (Geo-)Politik, Known Unknowns und andere wichtige Entwicklungen. Verfasst von e-fundresearch.com Gastautor Florian Gröschl, Geschäftsführer und Miteigentümer der Absolute Return Consulting GmbH.

» Weiterlesen

ESG-Tugendkreis kommt auch bei Immobilien in Gang

Aufgrund des zunehmenden aufsichtsrechtlichen Drucks (energieeffiziente Gebäudestandards, Zertifikate für grüne Gebäude usw.) und immer häufigeren Fragen seitens der Anleger verbessern viele Immobiliengesellschaften ihre ESG-Berichterstattung und sorgen für mehr Transparenz mit Blick auf ihr nachhaltiges Wirtschaften. Dies erleichtert die Arbeit von ESG-Analysten in den ESG-Ratingagenturen und Vermögensverwaltungsgesellschaften und macht es somit einfacher, nachhaltige Immobilienstrategien zu entwickeln.

» Weiterlesen

AllianceBernstein-Expertin Watkin: Rally bei Corona-Nachzüglern?

Nach einem schwierigen Jahr 2020 dürfte 2021 nach Meldungen über erfolgreiche Impfstoffe gegen Covid-19 und ein Weißes Haus ohne Donald Trump positiver beginnen. Weiterhin niedrige Zinsen und umfangreiche Konjunkturprogramme stützen die Erholung. Aktien, die als „Corona-Nachzügler“ galten, sollten sich erholen und auch Wertpapiere aus den Schwellenländern versprechen gute Erträge. Trotz niedriger Zinsen gehören ebenso Anleihen aus Industrieländern in ein breit diversifiziertes und aktiv gemanagtes Portfolio. Sie bieten Schutz vor Unsicherheiten – denn diese bestehen auch weiterhin und dürften auch 2021 für Volatilität sorgen.

» Weiterlesen

Das aktuell größte Risiko für die Märkte? Zu viel Optimismus

In allzu viel Optimismus sieht Axel Botte, Marktstratege beim französischen Vermögensverwalter Ostrum Asset Management, aktuell das größte Risiko für die Märkte. In seinem „Strategy Weekly“ weist er darauf hin, dass der Grad an „bullishness“ unter Privatanlegern ein Niveau erreicht habe wie seit dem ersten Quartal 2018 nicht mehr. Damals folgte die massive Abwicklung von Short-Volatility-Produkten, was zu erheblichen Marktturbulenzen führte. Ein großer Konsens unter den aktivsten Anlegern sei oft der Vorbote größerer Kursschwankungen.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com