Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

C-QUADRAT Stuttgarter BalanceStars aktiv

Raiffeisen Kapitalanlage GmbH

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim C-QUADRAT Stuttgarter BalStars aktv VT (AT0000A12GB5) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "EUR Moderate Allocation - Global" (EUR Ausgewogene Mischfonds - Global) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 02.12.2013 (7,66 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Raiffeisen Kapitalanlage GmbH" administriert - als Fondsberater fungiert die "Impact Asset Management GmbH".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
C-Q... aktv VT EUR 23,65
1 weitere Tranchen
C-Q...aktv VTA EUR 3,50
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 27,15 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.06.2021
Aktuelle Raiffeisen Capital Management Meldungen » zum Raiffeisen Capital Management NewsCenter
Ingrid Szeiler, CIO, Raiffeisen KAG

Raiffeisen KAG CIO Szeiler: Was erwartet uns im zweiten Halbjahr?

Das erste Halbjahr 2021 ist schön nach Drehbuch für den Film „Die Weltwirtschaft lässt die Covid-Krise hinter sich“ verlaufen. Aktien, und hier vor allem die zyklischen Vertreter, konnten zulegen, die gesamte Renditekurve hat sich nach oben verschoben und ist auch steiler geworden. Diverse Rohstoffe zeigten spürbare Preisanstiege.

05.07.2021 15:10 Uhr / » Weiterlesen

Ingrid Szeiler, CIO, Raiffeisen KAG

Raiffeisen KAG CIO Szeiler: Inflation!?!

Der jüngste Anstieg der Teuerungsrate in den USA hat die meisten Beobachter überrascht. Mit 4,2 % lag die Inflation aber nicht nur weit über den Erwartungen, sondern auch auf einem Niveau, das nach der Finanzkrise nicht mehr zu sehen war. Spätestens mit dieser Veröffentlichung hat sich der Wind gedreht. Nach vielen Jahren relativ niedriger Inflation befürchten nun viele Anlegerinnen und Anleger, dass die Flut an Notenbankgeld und Staatsausgaben in den nächsten Jahren zu überbordenden Preisanstiegen führen wird.

01.06.2021 10:00 Uhr / » Weiterlesen

Ingrid Szeiler, CIO, Raiffeisen KAG

Raiffeisen KAG CIO Szeiler: Sell in May?

Die alte Börsenweisheit legt nahe, mit steigenden Außentemperaturen die Aktienquote im Portfolio zu senken. Tatsächlich lässt sich anhand historischer Daten zeigen, dass das im Mai beginnende Halbjahr an den Aktienmärkten im Schnitt etwas schwächer verläuft als die kalte Jahreszeit. Die Geschichte zeigt aber auch, dass dieses Phänomen nicht jedes Jahr auftritt und dass die Abweichungen in Einzeljahren eklatant ausfallen können. Somit ist diese so genannte Saisonalität ein netter Aufhänger für einen Marktkommentar, als Entscheidungsregel für reale Portfolios aber unbrauchbar. Relevanter sind beispielsweise Wirtschaftsdaten.

04.05.2021 14:04 Uhr / » Weiterlesen

Ingrid Szeiler, CIO, Raiffeisen KAG

Raiffeisen KAG CIO Szeiler: Endlich wieder Wachstum

Ein Jahr und ein paar Tage sind vergangen, seit die Weltbörsen im März letzten Jahres ihren Tiefpunkt infolge der Covid-19-Krise erreicht hatten. Dieser damals extrem negativen Vorwegnahme künftiger fundamentaler Entwicklungen folgte ein sehr deutlicher Einbruch bei den Unternehmensgewinnen. Das zweite Quartal 2020 hat mit einem Minus von 31 % den stärksten Gewinnrückgang im Jahresvergleich seit der globalen Finanzkrise 2008 hervorgebracht. Zu beachten ist allerdings, dass mit der Berichterstattung über exakt dieses sehr negative zwe

06.04.2021 19:40 Uhr / » Weiterlesen

Ingrid Szeiler, CIO, Raiffeisen KAG

Raiffeisen KAG CIO Szeiler: Renditen können auch steigen

Seit einigen Monaten sind viele Teilsegmente des globalen Anleihenmarktes von steigenden Renditen geprägt. Am stärksten war diese Entwicklung in den USA, Kanada und Australien (bei Staatsanleihen), während die Renditen von Unternehmensanleihen weniger stark angestiegen sind. Für Anlegerinnen und Anleger bedeutet dies zunächst zwar Kursverluste, in weiterer Folge jedoch verbesserte Ertragsaussichten für die Zukunft. Vor dem Hintergrund einer erwarteten Konjunkturerholung ist ein Renditeanstieg nicht überraschend. Dass höhere Renditen auch Auswirkungen auf andere Marktsegmente haben, ebenso wenig. So sind die Aktien defensiver Unternehmen mit stabilem Wachstum in einem solchen Umfeld nicht begünstigt, während zyklische Aktientitel zu den Favoriten gehören. Die Beobachtungen der letzten Wochen bestätigen diese Erwartungen.

02.03.2021 18:20 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.06.2021
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
C-QUADRAT Stuttgarter BalStars aktv VT +5,13% +12,40% +5,03% +7,84%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +6,23% +14,48% +15,76% +26,07%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
C-QUADRAT Stuttgarter BalStars aktv VT +1,65% +1,52% +2,08%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +4,94% +4,65% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.06.2021
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
C-QUADRAT Stuttgarter BalStars aktv VT 3,78 0,09 0,20
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 3,29 0,45 0,61
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
C-QUADRAT Stuttgarter BalStars aktv VT +4,67% +10,02% +8,31%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +6,41% +9,47% +7,78%

Exklusiv-Interview: Stefan Böttcher erklärt Griechenland-Übergewicht

Warum ausgerechnet griechische Stock-Picks in dem von Stefan Böttcher gemangten „Smaller Emerging Markets Opportunities“-Fonds aktuell stark gewichtet sind, welche weiteren High-Conviction Positionen der Strategie besonders erwähnenswert ist und wie der Fiera Capital Fondsmanager die COVID-Situation in Vietnam und Indonesien einschätzt, diskutierte e-fundresearch.com in Teil 2 der zweiteiligen Exklusiv-Video-Interviews.

» Weiterlesen

Earth Overshoot Day | Shiitake statt Steak: Warum pflanzliche Proteinalternativen unumgänglich sind

In diesem Jahr hat die Menschheit am 29. Juli bereits so viel an nachwachsenden Rohstoffen verbraucht, wie die Erde 2021 insgesamt reproduzieren kann. Damit liegt der so genannte Earth Overshoot Day (Erdüberlastungstag) in diesem Jahr fast einen Monat früher als 2020, als er auf den 22. August fiel. Diese Berechnung wird allerdings durch die Lockdown-Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie verzerrt. Welches Ausmaß der Raubbau an den natürlichen Grundlagen mittlerweile tatsächlich angenommen hat, zeigt aber der Blick noch weiter zurück: 2000 waren die nachwachsenden Ressourcen des gesamten Jahres erst am 22. September erschöpft.

» Weiterlesen

Gröschls Mittwochskommentar: 30/2021

Der wöchentliche Blick auf die Märkte, (Geo-)Politik, Known Unknowns und andere wichtige Entwicklungen. Verfasst von e-fundresearch.com Gastautor Florian Gröschl, Geschäftsführer und Miteigentümer der Absolute Return Consulting GmbH.

» Weiterlesen

AXA IM Stratege Iggo: Es wird heiß

Erfreulich ist, dass in den entwickelten Volkswirtschaften die Impfraten in den letzten Monaten stark angestiegen sind. In letzter Zeit spiegeln die Märkte jedoch die Besorgnis über steigende Covid-Fallzahlen wider. Die rasante Verbreitung der Delta-Variante könnte sich auf die Lockerung von Corona-Maßnahmen sowie das Angebot an Waren und Arbeitskräften auswirken und die Gesundheitssysteme erneut unter Druck setzen. Trotz dieser Sorgen scheint der makroökonomische Ausblick mit sich erholenden Aktien- und Kreditmärkten positiv zu bleiben.

» Weiterlesen

Fidelity International stärkt seine Abstimmungspolitik

Der globale Vermögensverwalter Fidelity International (Fidelity) mit einem verwalteten Vermögen von 787,1 Milliarden US-Dollar gibt heute die Veröffentlichung seiner erneuerten Abstimmungsgrundsätze für nachhaltiges Investieren bekannt. Damit führt das Unternehmen aktualisierte, globale Leitlinien zu Klimawandel und Geschlechtervielfalt ein.

» Weiterlesen

Janus Henderson ernennt globalen Chief Operating Officer

Die Janus Henderson Group plc (NYSE/ASX: JHG) beruft James Lowry (J.R.) in die neu geschaffene Position des Global Chief Operating Officer der Janus Henderson Group plc. James Lowry verfügt über mehr als 25 Jahre einschlägige Erfahrung weltweit. Er kommt von State Street, wo er derzeit die Position des Chief Operating Officer von State Street Alpha innehat, State Streets Front-to-Back-Investmentmanagement-Plattformbereich. James Lowry tritt am 1. Oktober 2021 in das Unternehmen ein, wird in London tätig sein und an Dick Weil, CEO von Janus Henderson, berichten.

» Weiterlesen

Kreislaufwirtschaft - von Müll zu Mehrwert, auch im Depot

Kurz zur Veranschaulichung, wir haben auf diesem Planeten ein Wegwerfproblem: 300 Millionen Tonnen Plastik, 50 Millionen Tonnen Elektronikabfälle und 33 % aller Lebensmittel (1). Alles Müll. Es ist erstaunlich, dass wir überhaupt noch Zeit haben, an etwas anderes als Abfall zu denken. Dagegen können innovative Unternehmen und informierte Investoren etwas tun, und zwar indem sie Abfall lohnend verwerten.

» Weiterlesen

Schwellenländeranleihen: Intelligente Auswege aus dem Allokationsdilemma

„Die gängigen Benchmarks für Schwellenländeranleihen können zu vermeidbaren Risiken führen“, so der bekannte Investmentstratege Matthew F. Murphy von Eaton Vance/Morgan Stanley Investment Management, dessen Kommentare auch regelmäßig bei Reuters und Morningstar erscheinen. Für sein Team analysiert er zudem die weltweite Entwicklung von Wirtschaft, Politik und Finanzmärkten.

» Weiterlesen

Natixis Investment Managers ernennt neuen Vertriebschef

Natixis Investment Managers hat Joseph Pinto zum neuen Vertriebschef für Europa, Lateinamerika, Asien/Pazifik sowie den Mittleren Osten ernannt. Pinto war zuvor Chief Operating Officer bei Natixis IM und berichtet an Tim Ryan, der im April 2021 die Funktion des CEO bei Natixis IM übernommen hat.

» Weiterlesen

Können Schwellenländerwährungen ihre jüngste Outperformance fortsetzen?

Als die pandemiebedingte Angst im März 2020 ihren Höhepunkt erreichte, mussten Schwellenländerwährungen hohe Verluste hinnehmen. Seither haben sie sich jedoch wieder stark erholt, wobei die im JP Morgan GBI-EM Global Diversified Index enthaltenen Währungen einen Anstieg um 8% verzeichnet haben. Mit Blick auf die Zukunft wird Selektivität zwar entscheidend sein. Unseres Erachtens bestehen aber überzeugende Argumente, die für eine weitere Outperformance gegenüber dem US-Dollar sprechen.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.06.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com