E.I. Sturdza Funds plc - Nippon Growth (UCITS) Fund

Eric Sturdza Management Company S.A.

Japan Aktien

ISIN: IE00B45CFP81

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim E.I. Sturdza Nippon Growth M JPY (IE00B45CFP81) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Japan Large-Cap Equity" (Japan Aktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 22.10.2009 (13,64 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Eric Sturdza Management Company S.A." administriert - als Fondsberater fungiert die "E.I. Sturdza Strategic Management Ltd".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
E.I...th M JPY JPY 2,52
5 weitere Tranchen
E.I...th A CHF CHF 0,04
E.I...th A EUR EUR 0,03
E.I...th A JPY JPY 16,16
E.I...th B EUR EUR 5,05
E.I...th B JPY JPY 44,51
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 68,31 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 9 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.05.2023
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
James Syme und Paul Wimborne, Fund Managers, J O Hambro Capital Management
J O Hambro Capital Management

In Thailand oder der Türkei investieren?

Das Fondsmanager-Team von J O Hambro Capital Management Limited sieht in einigen traditionellen Schwellenländern vielversprechende Anlagechancen. Diese Länder, darunter Mexiko, Indonesien, Indien und Brasilien, würden sich durch robuste Außenbilanzen und eine Erholung des Wirtschaftswachstums auszeichnen, nachdem sie in den letzten Jahren mit schwierigen Bedingungen konfrontiert waren. Anders sehen die Fondsmanager die Situation in der Türkei und Thailand. In diesen beiden Ländern ist das Team nicht investiert. Jetzt fanden dort Anfang Mai Wahlen statt und in der Türkei steht die Stichwahl am 28. Mai an. Lesen Sie die Einschätzung von James Syme, Paul Wimborne und Ada Chan.

26.05.2023 10:34 Uhr / » Weiterlesen

Martin Stürner, Vorstandsvorsitzender und leitender Fondsmanager bei der PEH Wertpapier AG
PEH Wertpapier AG

5-Jahre PEH EMPIRE | Fondsmanager Stürner: "Streben weiterhin nach Kontinuität"

Trotz diverser Disclaimer und Hinweise achten Asset-Manager gerade bei aktiv gemanagten Fonds bei Factsheets und Daten auf die Performance in den vergangenen ein, drei, fünf und manchmal sogar zehn Jahren. Seit Anfang Juli liegt nun auch ein 5-Jahres-Track-Record für den von Martin Stürner gemangten PEH EMPIRE vor, und verzeichnet eine signifikant niedrige Volatilität.

11.08.2021 14:17 Uhr / » Weiterlesen

Foto von Mathieu CHIRICO auf Unsplash
Kathrein Privatbank

Reiten auf der Geldmarktwelle

Wer hätte sich das noch Ende 2021 gedacht, als der 3-Monats-Euribor bei -0,572% stand und es gang und gäbe war, diese negativen Geldmarktzinsen in Österreich zumindest den Unternehmen weiter zu verrechnen? Nicht einmal eineinhalb Jahre später ist dieser Satz auf mittlerweile über 3% angestiegen ist und und es ist noch ein weiterer Anstieg wahrscheinlich. Übrigens in Deutschland wurden Negativzinsen teilweise sogar den Privatanlegern weiterverrechnet. Ein Jahr davor, Ende 2020, gab es sogar Prognosen, dass uns der negative 3-Monats-Euribor bis 2026 begleiten wird. Beinahe die ganze Welt glaubte daran, dass Zinsen der Vergangenheit angehörten.

15.05.2023 17:43 Uhr / » Weiterlesen

William Blair Investment Management
William Blair Investment Management

Das Argument für Halbleiter

Halbleiteraktien haben sich in den letzten zehn Jahren besser entwickelt als alle anderen Industriezweige und wir sehen Spielraum für eine weitere Outperformance. Angesichts einer Vielzahl von Geschäftsmodellen und Wettbewerbsvorteilen gibt es jedoch keine pauschale Anlagethese. Im Folgenden finden Sie unsere Einschätzung der Branche.

09.06.2023 11:57 Uhr / » Weiterlesen

Adam Wheeler, Co-Head der Global Private Finance Group von Barings
Barings

Private Credit in Europa: Kommentar vom Europäischen Mid-Cap Direct Lending Manager des Jahres

Barings wurde zum «Most Active Lender in the Western European Middle Market 2022» sowie «European Mid-Cap Direct Lending Manager of the Year» von Debtwire ausgezeichnet. Adam Wheeler, Co-Head der ausgezeichneten Global Private Finance Group von Barings, hat sich zum europäischen Markt für Privatkredite sowie zur aktuellen Allokation der Anleger geäußert.

06.06.2023 10:02 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.05.2023
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
E.I. Sturdza Nippon Growth M JPY +7,93% +8,45% +54,41% +38,47%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +7,63% +4,02% +16,54% +13,66%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
E.I. Sturdza Nippon Growth M JPY +15,58% +6,73% +4,54%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +5,11% +2,53% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.05.2023
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
E.I. Sturdza Nippon Growth M JPY 0,22 0,81 0,19
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ 0,16 negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
E.I. Sturdza Nippon Growth M JPY +17,48% +15,65% +16,67%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +16,72% +14,47% +14,96%

AllianzGI Die Woche voraus: Es besteht noch Handlungsbedarf

In der kommenden Woche richtet sich das Hauptaugenmerk auf die Sitzungen der Federal Reserve (Fed) und der Europäischen Zentralbank (EZB). Im Gegensatz zur EZB, die konsequent auf die Notwendigkeit weiterer Zinserhöhungen hingewiesen hat und von der wir nächste Woche eine Anhebung der Leitzinsen um 25 Basispunkte erwarten.

» Weiterlesen

Der Yen als Motor der Geldpolitik Japans

Der gesetzliche Auftrag der Bank of Japan (BoJ) ist die Gewährleistung stabiler Preise, und die Zentralbank strebt offiziell eine Inflation von 2% an (gemessen am Verbraucherpreisindex – VPI)*. Doch warum sind Preisschwankungen in Japan dann alles andere als ungewöhnlich? Ein Blick auf den Wechselkurs des Yen gibt nicht nur eine Antwort auf diese Frage, sondern auch Hinweise auf die nächsten Schritte der BoJ.

» Weiterlesen

Schlüsselfrage: Nimmt die Fed die Zinserhöhung im Juli wieder auf?

Die Federal Reserve tagt nächste Woche vor einem sehr schwierigen wirtschaftlichen Hintergrund. Eine sich verlangsamende US-Wirtschaft gibt der Fed nach Zinserhöhungen im Umfang von 500 Basispunkten Raum für eine Pause. Die Schlüsselfrage für die Märkte ist, ob die Fed eine Zinserhöhung im Juni einfach "auslassen" und ihre Straffungsmaßnahmen im Juli wieder aufnehmen wird.

» Weiterlesen

Das Argument für Halbleiter

Halbleiteraktien haben sich in den letzten zehn Jahren besser entwickelt als alle anderen Industriezweige und wir sehen Spielraum für eine weitere Outperformance. Angesichts einer Vielzahl von Geschäftsmodellen und Wettbewerbsvorteilen gibt es jedoch keine pauschale Anlagethese. Im Folgenden finden Sie unsere Einschätzung der Branche.

» Weiterlesen

e-fundresearch.com Vertriebsprofi des Monats: Herbert Kronaus

Lernen Sie mit e-fundresearch.com Monat für Monat die erfolgreichsten Fondsvertriebsprofis der DACH-Region auf erfrischend ungewöhnliche Art und Weise kennen: Herbert Kronaus, Country Head Austria & CEE bei Columbia Threadneedle Investments ist e-fundresearch.com Asset Management Vertriebsprofi des Monats Juni 2023. Im Interview & Wordrap gibt Kronaus exklusive Einblicke in seinen beruflichen Alltag, Werdegang und die seiner Meinung nach wichtigsten Erfolgsfaktoren im Fondsvertrieb.

» Weiterlesen