Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Allianz Strategy 75 A2 EUR (LU1906304982) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "EUR Aggressive Allocation - Global" (EUR Aggressive Mischfonds - Global) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 20.11.2018 (3,62 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Allianz Global Investors GmbH" administriert - als Fondsberater fungiert die "Allianz Global Investors GmbH – Frankfurt".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
All...5 A2 EUR EUR 0,01
8 weitere Tranchen
All...AT H USD USD 0,48
All...5 CT EUR EUR 295,34
All...5 IT EUR EUR 76,41
All...5 NT EUR EUR 16,69
All...75 P EUR EUR 0,27
All...5 RT EUR EUR 0,69
All...RT H USD USD 0,01
All...5 WT EUR EUR 87,00
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 476,88 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 3 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.05.2022
Aktuelle Allianz Global Investors Meldungen » zum Allianz Global Investors NewsCenter
Foto von Tima Miroshnichenko

AllianzGI Podcast | Kapitalmarktausblick Juli 2022

Weniger ist mehr - keine sarkastische Überschrift über die Performance der Aktienmärkte, sondern vielmehr eine Replik auf die viel diskutierte Geldpolitik und das inflationäre Umfeld. Weniger Inflation ist mehr Kaufkrafterhalt und damit wünschenswert. So ist eine weniger expansive Geldpolitik auch „mehr“ für die Kapitalanlage. Wa

04.07.2022 12:00 Uhr / » Weiterlesen

Virginie Maisonneuve, Global CIO Equity & Andreas Fruschki, Head of Thematic Equity, AllianzGI

Allianz Global Investors: Chinas Weg aus dem perfekten Sturm

Chinas langfristiger Wachstumskurs wurde in den letzten Monaten durch einen fast schon perfekten Sturm, bestehend aus mehreren simultan auftretenden Herausforderungen, ins Schlingern gebracht: wiederaufflammende geopolitische Spannungen mit dem Westen, regionale Lockdowns aufgrund der chinesischen Null-Covid-Politik, eine verschärfte Regulierung der eigenen Tech-Giganten, US-amerikanisches Vorgehen gegen in den USA gelistete chinesische Unternehmen. Vor einer Rückkehr zum alten Wachstumspfad müssen die Rückschläge überwunden werden, wozu jedoch die Reaktion der Regierung und die wirtschaftliche Stärke des Landes beitragen dürften. Dies ist eine wesentliche Erkenntnis der 13. Allianz Global Investors Asia Conference, die diese Woche virtuell stattfand.

01.07.2022 12:08 Uhr / » Weiterlesen

Andreas Fruschki, Head of Thematic Equity und Portfoliomanager bei AllianzGI

Die Halbzeitanalyse: 3,5 Fragen an AllianzGI-Portfoliomanager Andreas Fruschki

"Alle diese Risiken waren zwar prinzipiell bekannt und auf dem Radarschirm, allerdings hat sich die kollektive Einschätzung bezüglich ihrer Eintrittswahrscheinlichkeit stetig erhöht, bis hin zu nunmehr handfesten Rezessionsszenarien." | Im Rahmen der Interviewserie "Die Halbzeitanalyse" blickt e-fundresearch.com exklusiv mit führenden Marktstrategen und Fondsmanagern zurück auf das überaus herausfordernde erste Halbjahr 2022 und spricht gleichzeitig über die Erwartungen an das weitere Marktumfeld. In der heutigen Ausgabe konnten wir uns intensiv mit Andreas Fruschki, Head of Thematic Equity und Portfoliomanager bei Allianz Global Investors, austauschen.

30.06.2022 13:00 Uhr / » Weiterlesen

AllianzGI

AllianzGI Die Woche voraus: Die Wächter der Bondmärkte

Schaut man auf die ernüchternden Risiko- und Ertragsstatistiken für dieses Jahr reibt man sich vor allem bezüglich der Anleihemärkte die Augen: Ein breit investierter Staatsanleiheindex für die USA verlor dieses Jahr bisher rund 10%, ein Eurozonen-Pendant ca. 14%. Auch die Schwankungsbreite der US-Bondmärkte war zuletzt historisch hoch. Werden Anleihen zukünftig ähnliche Ausschläge wie Aktien aufweisen? Dauerhaft wohl kaum.

24.06.2022 10:50 Uhr / » Weiterlesen

Canva

Comeback der Inflation – und des Momentum Investing

Nach jahrzehntelang niedrigen Inflationsraten in den entwickelten Märkten steigen die Preise derzeit so stark wie seit über 40 Jahren nicht mehr. Damit stellt sich aus Anlegersicht die Frage, wie man bei höheren Inflationsraten das Vermögen schützen und reale Erträge erzielen kann. Dabei hat sich ein anlageklassenübergreifendes Momentum Investing bewährt.

23.06.2022 09:40 Uhr / » Weiterlesen

Stefan Hofrichter, Chefvolkswirt bei Allianz Global Investors

FED Marktkommentar von AllianzGI-Chefsvolkswirt Stefan Hofrichter

Die US-Notenbank hat am 15. Juni 2022 eine Zinserhöhung um 75 Basispunkte angekündigt. Zusätzlich tagte die EZB in einer Sondersitzung. Wie lässt sich das Ergebnis beider Sitzungen beurteilen? Welche Auswirkungen hat die Zinserhöhung auf Aktien und Anleihen? Und steht ein Ende der Negativzinsen auf Sichteinlagen bevor? Stefan Hofrichter, Chefvolkswirt bei Allianz Global Investors kommentiert das Geschehen und gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen. Weitere Ein

21.06.2022 12:11 Uhr / » Weiterlesen

AllianzGI

Inflationsabsicherung: Wie wäre es mit diesen Sektoren und Anlagestilen?

Wenn die Inflation längere Zeit auf einem disruptiv hohen Niveau verharrt, kann es sich für die Anleger lohnen, ihr Kapital verstärkt in bestimmte Aktiensektoren und Anlagestile zu lenken. So haben die Sektoren Energie und zyklische Konsumgüter in der Vergangenheit bei hohen Inflationsraten besser abgeschnitten als die Sektoren Grundbedarfsgüter und Versorger. Auch die Anlagestile Value, Momentum und Quality haben sich im Durchschnitt gut entwickelt.

21.06.2022 09:40 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.05.2022
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Allianz Strategy 75 A2 EUR -12,53% -3,61% +15,83% N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -9,06% -1,61% +21,70% +22,37%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Allianz Strategy 75 A2 EUR +5,02% N/A +5,19%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +6,63% +3,99% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.05.2022
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Allianz Strategy 75 A2 EUR negativ 0,26 N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ 0,37 0,16
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Allianz Strategy 75 A2 EUR +10,98% +12,10% N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +10,07% +12,95% +11,81%

AllianzGI Podcast | Kapitalmarktausblick Juli 2022

Weniger ist mehr - keine sarkastische Überschrift über die Performance der Aktienmärkte, sondern vielmehr eine Replik auf die viel diskutierte Geldpolitik und das inflationäre Umfeld. Weniger Inflation ist mehr Kaufkrafterhalt und damit wünschenswert. So ist eine weniger expansive Geldpolitik auch „mehr“ für die Kapitalanlage. Wa

» Weiterlesen

Die Halbzeitanalyse: 3,5 Fragen an Swisscanto-Multi Asset Leiterin Hochberg

"Pessimismus ist sicherlich ein Indikator dafür, dass wir bereits einen großen Teil der Korrektur gesehen haben. Gleichwohl kann man noch nicht von breiter Kapitulation sprechen. Wir haben zwar die höchsten Cash-Quoten seit 20 Jahren, aber die wenigsten sind bereit, schon wieder ins Risiko zu gehen." | Im Rahmen der Interviewserie "Die Halbzeitanalyse" blickt e-fundresearch.com exklusiv mit führenden Marktstrategen und Fondsmanagern zurück auf das überaus herausfordernde erste Halbjahr 2022 und spricht gleichzeitig über die Erwartungen an das weitere Marktumfeld. Unsere heutige Gesprächspartnerin: Dr. Anja Hochberg, Leiterin Multi Asset Solutions bei Swisscanto.

» Weiterlesen

AB | Gesundheitsaktien im Zeichen von Wandel und Innovation

Covid-19 hat den Gesundheitssektor in den Fokus gerückt. Doch seine Bedeutung wächst auch über die Pandemie hinaus. In diesem Kurzinterview erläutert Vinay Thapar, Portfoliomanager des AB International Health Care Portfolios seine Sicht auf die wesentlichen Trends, aber auch Herausforderungen im Gesundheitswesen, und wie Anleger davon profitieren können.

» Weiterlesen

Die Halbzeitanalyse: 3,5 Fragen an Union Investment-Chefstrategen Moritz Bauer

"Die Stimmungsindikatoren deuten in der Tat bereits auf eine sehr pessimistische Haltung bei Investoren hin. Vergleichbare Niveaus haben sich in der Vergangenheit zwar oftmals Kaufgelegenheiten dargestellt. Die Stimmung hat sich aber nach den letzten Inflationsdaten noch weiter eingetrübt." | Im Rahmen der Interviewserie "Die Halbzeitanalyse" blickt e-fundresearch.com exklusiv mit führenden Marktstrategen und Fondsmanagern zurück auf das überaus herausfordernde erste Halbjahr 2022 und spricht gleichzeitig über die Erwartungen an das weitere Marktumfeld. Unser heutiger Gesprächspartner: Moritz Bauer, Leiter des Investmentstrategie-Teams von Union Investment.

» Weiterlesen

M&G Investments: Ausblick für hochverzinsliche Floater

Variabel verzinsliche Hochzinsanleihen (HY FRN) haben sich in der Phase der geldpolitischen Straffung deutlich besser entwickelt als festverzinsliche Titel. Das liegt nicht zuletzt an ihrem niedrigen Durationsrisiko. Wir sehen für diese Anlageklasse ein weiterhin günstiges Umfeld: Wir stehen noch am Anfang des Zyklus von Zinserhöhungen, und künftige Anhebungen schlagen sich noch nicht in den Kupons der HY FRN nieder.

» Weiterlesen

Allianz Global Investors: Chinas Weg aus dem perfekten Sturm

Chinas langfristiger Wachstumskurs wurde in den letzten Monaten durch einen fast schon perfekten Sturm, bestehend aus mehreren simultan auftretenden Herausforderungen, ins Schlingern gebracht: wiederaufflammende geopolitische Spannungen mit dem Westen, regionale Lockdowns aufgrund der chinesischen Null-Covid-Politik, eine verschärfte Regulierung der eigenen Tech-Giganten, US-amerikanisches Vorgehen gegen in den USA gelistete chinesische Unternehmen. Vor einer Rückkehr zum alten Wachstumspfad müssen die Rückschläge überwunden werden, wozu jedoch die Reaktion der Regierung und die wirtschaftliche Stärke des Landes beitragen dürften. Dies ist eine wesentliche Erkenntnis der 13. Allianz Global Investors Asia Conference, die diese Woche virtuell stattfand.

» Weiterlesen

M&G Artikel für Ihre Plattform: Ausblick für hochverzinsliche Floater (HY FRN)

Variabel verzinsliche Hochzinsanleihen (HY FRN) haben sich in der Phase der geldpolitischen Straffung deutlich besser entwickelt als festverzinsliche Titel. Das liegt nicht zuletzt an ihrem niedrigen Durationsrisiko. Wir sehen für diese Anlageklasse ein weiterhin günstiges Umfeld: Wir stehen noch am Anfang des Zyklus von Zinserhöhungen, und künftige Anhebungen schlagen sich noch nicht in den Kupons der HY FRN nieder. Die Kreditaufschläge liegen über ihrem langfristigen Durchschnitt, und Abwärtsszenarien sind bereits eingepreist. Wir glauben, dass dies einige attraktive potenzielle Chancen bietet, besonders angesichts der zusätzlichen Sicherheit durch vorrangig besicherte Schuldtitel.

» Weiterlesen