Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

ECONOMICS FORUM | Rückblick 2014

Von „Chinas neuer Wachstumsstrategie“ bis hin zu „QE der EZB“ - e-fundresearch.com blick zurück auf ein spannendes Jahr 2014 und präsentiert einen Überblick sämtlicher ECONOMICS FORUM Ausgaben des Jahres: Economics | 26.12.2014 09:30 Uhr

Dezember: Economics Forum | Eurozone wieder auf Wachstumskurs?

Können ein abwertender Euro und ein fallender Ölpreis die Eurozone 2015 wieder auf Wachstumskurs bringen? Ökonomen und Strategen von Aberdeen, Allianz Global Investors, Amundi, BANTLEON, DekaBank, DNB Asset Management, DNCA Finance, Flossbach von Storch, LBBW, Oddo Asset Management, Standard Life Investments und UBS Wealth Management mit ihren Einschätzungen. 

November: Economics Forum | Hat Gold als Krisenwährung ausgedient?

Was steckt hinter der schwachen Entwicklung des Goldpreises und welche Faktoren könnten Gold in einen Bullenmarkt versetzen? Ökonomen und Strategen von Aberdeen, Amundi, Candriam, DekaBank, ERSTE-SPARINVEST, Incrementum, LBBW, MYRA Capital, Petercam, Raiffeisen Capital Management, Standard Life Investments und UBS Wealth Management mit ihren Einschätzungen. 

Oktober: Economics Forum | Wo bleibt die Inflation?

Trotz vielseitiger Bemühungen von Seiten der EZB: Warum hat die verfügbare, billige Liquidität die Realwirtschaft bislang noch nicht erreicht? Ökonomen und Chefstrategen von Aberdeen, Amundi, Candriam, DekaBank, ERSTE-SPARINVEST, Flossbach von Storch, KEPLER-FONDS, LBBW, Macquarie, Petercam, Standard Life Investments und UBS mit ihren Einschätzungen. 

September: Economics Forum | Emerging Markets wieder auf Kurs?

Wie ist die Entwicklung der wichtigsten Schwellenländer-Märkte im bisherigen Jahresverlauf zu beurteilen und welche Länder sollten Investoren im aktuellen Umfeld besonders berücksichtigen oder meiden? Ökonomen und Chefstrategen von Amundi, Candriam, Comgest, DekaBank, Fidelity, GS&P, KEPLER-FONDS, LBBW, MYRA Capital, Petercam, RCM, Standish (BNY Mellon), T. Rowe Price und UBS mit ihren Einschätzungen. 

August: Economics Forum: "Abenomics" gescheitert?

Wie sind die jüngsten Entwicklungen der japanischen Wirtschaft einzuschätzen? Ökonomen und Chefstrategen von Aberdeen, AgaNola, Bantleon, Bellevue, BNY Mellon, Candriam, Carmignac, ERSTE-SPARINVEST, Jupiter, LBBW, MYRA Capital, Petercam, Providence Asset Management, Raiffeisen Capital Management, Standard Life Investment und UBS mit ihren Einschätzungen. 

Juli: Economics Forum: China im Fokus

Wie sind die Entwicklungen der chinesischen Wirtschaft in diesem Jahr bislang zu beurteilen und inwiefern sollten sich Investoren auf ein „hard-landing“ vorbereiten? Ökonomen und Chefstrategen von Amundi, Bantleon, Candriam, DekaBank, DNB, ERSTE-SPARINVEST, Goldman Sachs, LBBW, Macquarie, MFS, M&G, Petercam, Raiffeisen Capital Management, Standard Life Investments und UBS mit ihren Einschätzungen. 

Juni: Economics Forum: Zentralbanken & Kreditvergabe

Welchen Einfluss kann die EZB auf die Kreditvergabe in der Realwirtschaft tatsächlich ausüben? Ökonomen und Chefstrategen von Bantleon, Bellevue, Candriam, Carmignac Gestion, DekaBank, DNCA, ERSTE-SPARINVEST, Kames Capital, LBBW, Macquarie IM, Meriten (BNY Mellon), MFS, MYRA Capital, Petercam, Raiffeisen Capital Management, Standard Life Investments, Swisscanto, T. Rowe Price und UBS mit ihren Einschätzungen. 

Mai: Economics Forum: QE der EZB & Europawahlen

Welche geldpolitischen Maßnahmen sind von der EZB in diesem Jahr noch zu erwarten und welche neuen Impulse könnten durch die Europawahlen entstehen? Ökonomen und Chefstrategen von Allianz Global Investors, Amundi, Bantleon, Candriam, DekaBank, ERSTE-SPARINVEST, KBC AM, MYRA Capital, Petercam, Raiffeisen Capital Management, Standard Life Investments und Swisscanto mit ihren Einschätzungen. 

April: Economics Forum: Inflation in der Eurozone unter der Lupe

Wie differenziert sollten Investoren die aktuellen Inflationszahlen aus der Eurozone beurteilen? Welche Entwicklungen hinsichtlich Geld- und Fiskalpolitik sind im Laufen Jahr zu erwarten? Ökonomen und Chefstrategen von BNP Paribas, Candriam, DekaBank, DNB AM, ERSTE-SPARINVEST, Ignis AM, ING AM, KBC AM, Kepler-Fonds, LBBW, Meriten (BNY Mellon), Petercam, Raiffeisen Capital Management und Swisscanto mit ihren Einschätzungen. 

März: Economics Forum: Schuldenabbau in der Eurozone

Wie steht es um das Wirtschaftswachstum 2014 und 2015 in der Eurozone? Welche Maßnahmen zum öffentlichen und privaten Schuldenabbau sind zu erwarten und wie wirkt sich dies auf die wirtschaftliche Erholung aus? Ökonomen und Chefstrategen von Amundi, Candriam, DekaBank, Flossbach von Storch, ING, Kepler-Fonds, LBBW, Petercam, Raiffeisen Capital Management, Swisscanto und UBS mit ihren Einschätzungen. 

Februar: Economics Forum: Perspektiven für Emerging Markets

Befinden sich Emerging Markets in einer strukturellen Krise? Wie ist die mittelfristige Attraktivität von Emerging Markets einzuschätzen und welche Länder sollten Investoren besonders berücksichtigen oder meiden? Ökonomen und Chefstrategen von Amundi, Barings, BNY Mellon, Candriam, DekaBank, DNB, Fidelity Worldwide Investment, KBC, Kepler-Fonds, Landesbank Baden-Württemberg, Petercam, Raiffeisen Capital Management, Swisscanto und UBS mit ihren Einschätzungen. 

Januar: Economics Forum: Chinas neue Wachstumsstrategie

Wie viel Potenzial hat Chinas neues Wachstumsmodell und welche Chancen und Risiken ergeben sich daraus für Investoren? Ökonomen und Chefstrategen von Amundi, Barings, Bellevue, DekaBank, DNB , Dexia, ERSTE-SPARINVEST, KBC, Petercam, Swisscanto und UBS mit ihren Einschätzungen.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com