Berenberg Multi Asset Balanced

Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG

EUR Ausgewogene Mischfonds

ISIN: DE000A0MWKF5

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Berenberg Multi Asset Balanced R A (DE000A0MWKF5) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "EUR Moderate Allocation" (EUR Ausgewogene Mischfonds) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 31.10.2007 (15,60 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG" administriert - als Fondsberater fungiert die "Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Ber...nced R A EUR 221,82
2 weitere Tranchen
Ber...nced M A EUR 24,79
Ber...nced R D EUR 73,87
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 320,22 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.04.2023
Aktuelle Berenberg Meldungen » zum Berenberg NewsCenter
Foto von Red Zeppelin auf Unsplash

Berenberg finanziert Bau eines 69 MWp Solarparkportfolios in Deutschland

ENERPARC AG und die Privatbank Berenberg finanzieren ein Photovoltaikportfolio in Deutschland. ENERPARC erhält von den von Berenberg verwalteten Berenberg Green Energy Debt Fonds eine Unitranchen-Finanzierung für die Bau- und Betriebsphase der sechs Solarprojekte mit einer Gesamtkapazität von 69 MWp. Berenberg agiert als Anlageberater der Fonds. Financial Close erfolgte Ende März 2023.

09.05.2023 11:09 Uhr / » Weiterlesen

Foto von National Cancer Institute auf Unsplash

KI bringt mehr Effizienz in den Gesundheitssektor

Angesichts des internationale Gesundheitstags, der in diesem Jahr mit dem Karfreitag am 7. April zusammenfällt, wirft Kay Eichhorn-Schott, Fondsmanager des Berenberg Aktien Global Plus, einen Blick auf die Aussichten für Aktien aus dem Gesundheitswesen und welche Rolle Künstliche Intelligenz in diesem Bereich in Zukunft spielen kann.

06.04.2023 13:35 Uhr / » Weiterlesen

Felix Stern, Leiter Fixed Income Euro Ausgewogen und Portfolio-Manager des Berenberg Euro Enhanced Liquidity

Berenberg legt Anleihen-Laufzeitfonds auf

Die Privatbank Berenberg startet einen neuen Anleihe-Laufzeitfonds mit Anlagehorizont bis Mitte 2028. Der Berenberg Euro Target 2028 verknüpft das Auszahlungsprofil einer Anleihe mit den Diversifikationsvorteilen eines Investmentfonds. Zum Fondsstart wird eine Zielrendite zwischen 4,5 und 5 Prozent per annum vor Kosten angestrebt. Felix Stern, Leiter Fixed Income Euro Ausgewogen und Portfolio-Manager des Berenberg Euro Enhanced Liquidity, wird den Fonds verantworten.

28.03.2023 12:17 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.04.2023
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Berenberg Multi Asset Balanced R A +3,16% -5,42% +13,84% +21,01%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +3,20% -3,90% +8,99% +4,99%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Berenberg Multi Asset Balanced R A +4,42% +3,89% +1,62%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +2,81% +0,87% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.04.2023
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Berenberg Multi Asset Balanced R A negativ 0,33 0,04
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ 0,19 negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Berenberg Multi Asset Balanced R A +12,38% +10,40% +10,70%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +11,25% +8,88% +9,61%

Multi Asset Stratege Mainert: „Müssen uns auf höheren Inflationssockel einstellen“

Renaissance des Monetarismus oder doch mehr Moderne Geldtheorie MMT? Ingo R. Mainert, CIO Multi Asset Europe von Allianz Global Investors, sprach mit e-fundresearch.com Chefredakteur Simon Weiler am Rande des Institutionellen Altersvorsorge- und Investorengipfel 2023 im Video-Interview über die Zukunft der Geldpolitik, Inflationserwartungen und die daraus resultierenden Implikationen für Multi Asset Strategien.

» Weiterlesen

M&G (Lux) Optimal Income Fund – Fonds-Update

Die Anleihemärkte sind auf Erholungskurs. Daher könnte sich die aktive Titelauswahl in den kommenden Monaten als entscheidender Werttreiber erweisen - zumal sich die makroökonomische Volatilität offenbar zu einem ständigen Wegbegleiter entwickelt. Wie ist der Fonds angesichts dessen positioniert? Welche Anlagemöglichkeiten ergeben sich für das flexible Mandat? Aktuelle Einblicke dazu liefert Carlo Putti, Investment Director für die Optimal Income-Strategien.

» Weiterlesen

US-Investment Grade-Unternehmensanleihen: Qualität und Rendite?

Die Renditen an den Rentenmärkten sind parallel zu den Leitzinsen deutlich angestiegen, so dass an Märkten für hochwertige Papiere wie z.B. Investment Grade-Unternehmensanleihen aus den USA (US-IG-Unternehmensanleihen) inzwischen wieder attraktive regelmäßige Erträge erzielt werden können. Gleichzeitig ist die Korrelation dieser Anleihen mit anderen chancenreichen Vermögenswerten gering, so dass sie bei Kursverlusten einen gewissen Schutz bieten.

» Weiterlesen

AllianzGI ernennt neuen Head of Allianz Insurance Asset Management

Allianz Global Investors (AllianzGI) ernennt Johann Bey (38) zum Head of Allianz Insurance Asset Management. Von Paris aus wird er ein Team von einem Dutzend Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern leiten, das vor Ort sowie in Frankfurt und München sitzt und das für die Beziehungen zur Allianz und der Betreuung ihrer Versicherungsportfolien verantwortlich ist. Er tritt die Nachfolge von Edouard Jozan an, der im Dezember 2022 Leiter des europäischen Vertriebs von AllianzGI wurde. Johann Bey berichtet an Christian Finckh, Global Head of Allianz Business Development.

» Weiterlesen

Inflation sinkt auch im Euro-Raum, für Zinspause ist es aber noch zu früh

Auch im Euro-Raum ist die Inflation im Mai deutlich gesunken. Die Verbraucherpreise lagen 6,1% über Vorjahr, nach 7,0% im April. Der überraschend deutliche Rückgang der Kerninflation macht Hoffnung, dass die EZB die Zinsschraube nicht überdrehen muss. Grund für eine unmittelbare Zinspause sind die Daten aber nicht, denn vor allem im Dienstleistungsbereich ist noch Preisdruck in der Pipeline, meint Dr. Johannes Mayr, Chefvolkswirt bei Eyb & Wallwitz.

» Weiterlesen

Europäische Aktien sollte man nicht ignorieren

Es mag überraschen, dass europäische Aktien über ein, zwei und drei Jahre währungsbereinigt die beste Performance auf den wichtigsten Aktienmärkten erzielt haben. Nach erheblichen Abflüssen im Jahr 2022 gab es zu Beginn des Jahres 2023 einige Zuflüsse nach Europa. Unserer Meinung nach gibt es mehrere Gründe, warum Anleger eine Erhöhung ihrer Allokation in europäischen Aktien in Betracht ziehen sollten.

» Weiterlesen

Ausfall-Tsunami für Anleihen kommt erst 2025

Jahrelang war Geld billig und Kreditausfälle kamen unnatürlich selten vor. Heute ist die Lage jedoch ein andere: Inflation und Zinsen bleiben hoch, und auch das Wirtschaftswachstum dürfte verhalten ausfallen. Steigen angesichts dessen die Ausfallraten? Bisher waren die Zahlen wenig besorgniserregend: Nach dem Höchststand von 6,9 Prozent infolge der Covid-19-Pandemie lag die zwölfmonatige Ausfallrate europäischer Hochzinsanleihen bis Dezember 2022 laut JP Morgan bei lediglich 0,4 Prozent. Doch der Ausblick ist weniger erfreulich.

» Weiterlesen

BANTLEON baut Betreuung von Vertriebspartnern weiter aus

Der Asset Manager Bantleon baut seine Betreuung von Vertriebspartnern in Deutschland weiter aus. Dafür wird Sebastian Reinke ab dem 1. Juni 2023 den Partnervertrieb als Vertriebsdirektor Mitte/West ergänzen. Weitere Teammitglieder sind Alexander Fiene für die Region Nord/Ost und Patrick Schiller für die Region Süd.

» Weiterlesen