M&G Investment Funds (1) - M&G Asian Fund

M&G Securities Ltd

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim M&G Asian GBP A Acc (GB0030939556) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Asia-Pacific ex-Japan Equity" (Asien-Pazifik (ex. Japan) Aktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 14.09.1973 (49,27 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "M&G Securities Ltd" administriert - als Fondsberater fungiert die "M&G Investment Management Limited".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
M&G...BP A Acc GBP 17,00
3 weitere Tranchen
M&G...BP A Inc GBP 117,77
M&G...BP I Acc GBP 32,45
M&G...BP I Inc GBP 19,04
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 196,87 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.11.2022
Aktuelle M&G Investments Meldungen » zum M&G Investments NewsCenter
M&G Investments

M&G-Fondsmanager Olsen: Bereit für Impact

Was ist Impact Investing? Wo liegen die Unterschiede zu herkömmlichen Anlagestrategien? Und vor allem: Worauf müssen Berater achten, die sich für diesen Bereich interessieren? Einen Überblick gibt uns John William Olsen von M&G, der die Positive Impact und Climate Solutions Strategien des Unternehmens verantwortet.

07.12.2022 09:47 Uhr / » Weiterlesen

M&G Investments

Eine Welt voller Möglichkeiten erwartet uns

Marktschwankungen vorhersagen? Gespannt die Tagescharts verfolgen? Das nützt nichts. Wir empfehlen einen mittel- bis langfristigen Anlagezeitraum – und dafür ist es höchste Zeit, ein starkes, diversifiziertes Portfolio zusammenzustellen und dabei liquide Mittel in der Hinterhand zu behalten.

01.12.2022 16:47 Uhr / » Weiterlesen

Philipp Kowollik, Head of Private Banks and Family Offices, M&G Investments

M&G stärkt Wholesale-Vertriebsteam mit neuem Head of Private Banks und Family Offices

M&G Investments baut das Wholesale-Vertriebsteam in Deutschland aus. Zum 1. Dezember startet Philipp Kowollik (42) als Head of Private Banks and Family Offices. In dieser Rolle wird Kowollik den Ausbau und die Weiterentwicklung der Kundenbeziehungen insbesondere zu Privatbanken, Wealth Managern und Family Offices im deutschen und österreichischen Markt verantworten. Er berichtet an Werner Kolitsch und wird in der Frankfurter Niederlassung von M&G tätig sein.

01.12.2022 12:18 Uhr / » Weiterlesen

e-fundresearch / M&G Investments

Einen Fonds auf das Pariser Klimaabkommen ausrichten

Menschengemachte Treibhausgasemissionen verursachen die globale Erwärmung und führen zu Klimarisiken. Das internationale Pariser Abkommen zielt auf verringerte Emissionen und eine Eindämmung der Erderwärmung. Bei M&G verfolgen wir einen unternehmensspezifischen, ergebnisorientierten Ansatz, um ausgewählte Aktienfonds auf das Pariser Abkommen auszurichten. Dafür suchen wir nach Unternehmen, die an der Reduzierung ihrer Emissionen arbeiten oder mit ihren Lösungen andere dabei begleiten.

29.11.2022 08:00 Uhr / » Weiterlesen

M&G Investments

Investment Business Podcast // Thematisches Investieren: „Infrastruktur ist aus zweierlei Gründen interessant ...“

Breit gestreut, nie bereut – das wird am Aktienmarkt oft gepredigt. Es gibt aber auch einen anderen Ansatz: Thematic Investing. Damit stellt man sein Portfolio von heute auf die Bedürfnisse der Welt von morgen auf, indem man gezielt in Zukunft-Trends investiert. „Wichtig ist, dass das Thema einen strukturellen Treiber hat, der das Wachstum langfristig antreibt“, erklärt Ivan Domjanic, Kapitalmarktstratege für die DACH-Region bei M&G Investments. “Es sollte keine kurzfristige Modeerscheinung sein, die kommt und geht. Und natürlich wollen wir spekulative Übertreibungen vermeiden.”

23.11.2022 09:05 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.11.2022
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
M&G Asian GBP A Acc -0,19% +2,73% +19,16% +24,81%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -7,22% -5,12% +19,46% +29,06%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
M&G Asian GBP A Acc +6,02% +4,53% +6,64%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +6,05% +5,16% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.11.2022
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
M&G Asian GBP A Acc negativ 0,15 0,01
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ 0,17 0,07
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
M&G Asian GBP A Acc +20,80% +19,50% +17,64%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +18,13% +18,21% +16,18%

Incrementum Inflation Diversifier: Aktiver Portfoliobaustein für breit aufgestellten Inflationsschutz

Die Liechtensteiner Asset-Management-Boutique Incrementum hat 2014 den Incrementum Inflation Diversifier Fund aufgelegt. Der täglich liquide UCITS-Fonds investiert in inflationssensitive Anlagen, insbesondere in Wertpapiere mit direktem Bezug zu Edelmetallen und Rohstoffen, inflationsgeschützte Anleihen sowie ausgewählten Edelmetall- und Rohstoffaktien und Rohstoffwährungen. Das Anlageziel des Fonds ist das Erreichen eines langfristigen Kaufkraftgewinns mit Wertzuwächsen von mindestens einem Prozentpunkt über der Inflationsrate, welches mittels eines Absolute Return-Ansatz verfolgt wird. Der Fonds wurde kürzlich mit 5-Sternen von Morningstar ausgezeichnet.

» Weiterlesen

e-fundresearch.com Fondsselektor des Monats: Tobias Schäfer

Lernen Sie mit e-fundresearch.com Monat für Monat die erfolgreichsten Fondsselektor:innen der DACH-Region auf erfrischend außergewöhnliche Art und Weise kennen: Tobias Schäfer, Portfolio Manager und Leiter „Fondsstrategien und Manager Selektion“ bei Berenberg, ist e-fundresearch.com Fondsselektor des Monats Dezember. Im Interview gibt Schäfer Einblicke in seinen Werdegang & Selektionsansatz und verrät, in welchen Bereichen sich Zielfondsanbieter konkret verbessern können.

» Weiterlesen

Raiffeisen KAG CIO Szeiler: Was bringt 2023?

„Nur wenn die Flut zurück geht, sieht man, wer keine Badehose trägt“, wird Warren Buffet sinngemäß zitiert. Umgelegt auf Geldpolitik und Asset Allocation könnte man übersetzen, dass in Zeiten des lockeren Geldes die Fundamentaldaten in den Hintergrund treten. Erst wenn die geldpolitischen Zügel angezogen werden, kommen die Fehlbewertungen zum Vorschein und das am stärksten dort, wo sie am größten sind. Der Absturz der Technologieaktien Anfang der 2000er sowie des Immobiliensektors während der Großen Finanzkrise sind gute Beispiele aus der Vergangenheit. Rückblickend wird man sich an das Jahr 2022 wohl noch lange als jenes mit dem Anleihen-Crash erinnern.

» Weiterlesen

State Street Global Advisors veröffentlicht Marktausblick 2023: Navigation durch eine holprige Welt

State Street Global Advisors hat heute den Global Market Outlook 2023 mit dem Titel "Navigating a Bumpy Landing" veröffentlicht. Dieser widmet sich makroökonomischen Trends und wichtigen Anlagethemen für das kommende Jahr. State Street Global Advisors ist der Ansicht, dass die Unsicherheit und Volatilität an den Märkten noch einige Zeit anhalten wird. Anleger sollten ihre Strategien für festverzinsliche Wertpapiere zur Absicherung gegen Kursverluste überprüfen, während sie auf eine mögliche Erholung und ein besseres Umfeld für risikoreichere Anlagen warten.

» Weiterlesen

COP27 - die wichtigsten Schlussfolgerungen

Nach den zweiwöchigen Verhandlungen endete die 27. Konferenz der Vereinten Nationen (COP27) in Ägypten. Konzentriert hat man sich auf die Frage, wie der Klimawandel eingedämmt werden kann, weniger auf die Hauptverpflichtungen, die einen Großteil der bisherigen Treffen ausmachten. Im Mittelpunkt der COP27 stand die Einrichtung eines Fonds für Schäden und Verluste zur Entschädigung von Entwicklungsländern, die am stärksten von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen sind.

» Weiterlesen