Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim New Capital Wlthy Ntn Bd EUR Inst Acc (IE00B9KL1463) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Global Emerging Markets Corporate Bond - EUR Biased" (Globale Schwellenländer / Emerging Markets Unternehmensanleihen (EUR-fokussiert)) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 11.12.2013 (8,56 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "New Capital UCITS Fund PLC" administriert - als Fondsberater fungiert die "EFG Asset Management (UK) Ltd".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
New...Inst Acc EUR 19,80
30 weitere Tranchen
New...Inst Inc CHF 8,09
New... Ord Inc CHF 8,30
New...HF S Inc CHF 19,74
New...UR D Acc EUR 0,13
New...Inst Inc EUR 9,60
New... Ord Acc EUR 26,41
New... Ord Inc EUR 12,44
New...UR S Acc EUR 29,94
New...UR S Inc EUR 27,99
New...UR X Acc EUR 4,27
New...BP I Acc GBP 0,45
New...Inst Inc GBP 19,49
New... Ord Inc GBP 12,58
New...BP S Acc GBP 4,97
New...BP S Inc GBP 47,92
New... Ord Inc HKD 0,85
New...Inst Inc SGD 0,43
New... Ord Inc SGD 2,09
New...SD A Acc USD 72,40
New...SD A Inc USD 6,62
New...Inst Acc USD 96,76
New...Inst Inc USD 34,47
New...SD N Acc USD 67,43
New...SD N Inc USD 4,51
New... O Inc M USD 5,32
New... Ord Acc USD 48,42
New... Ord Inc USD 90,53
New...SD S Acc USD 256,20
New...SD S Inc USD 43,88
New...SD X Acc USD 2,36
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 986,64 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 11 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.05.2022
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Canva.com
Aviva Investors

Aviva Investors ernennt neuen Head of Sustainable Outcomes

Aviva Investors, die global tätige Asset-Management-Gesellschaft des britischen Versicherers Aviva plc., hat Sam Tripuraneni zum Head of Sustainable Outcomes ernannt. Damit besetzt Aviva Investors eine wichtige Schlüsselposition im Kontext des nachhaltigen Wandels, für dessen Förderung der Asset Manager sein Kapital, seine Größe und seinen Einfluss einsetzt.

25.05.2022 11:50 Uhr / » Weiterlesen

Dr. Henning Stein, Global Head of Thought Leadership & Market Strategy bei Invesco
Invesco

Zweite Jahreshälfte: Invesco erwartet weitere Preissteigerungen und schwaches Wachstum, aber keine Rezession

Während der brisante Mix von geopolitischen Risiken, hohen Inflationsraten und auseinanderlaufender Geldpolitik die Märkte weiterhin in Atem hält, prognostizieren die Ökonomen und Anlagestrategen von Invesco in ihrem Investmentausblick für das zweite Halbjahr 2022 weitere Preissteigerungen und ein schwächeres globales Wachstum, aber keine Rezession.

29.06.2022 11:34 Uhr / » Weiterlesen

Peter De Coensel, CEO DPAM
DPAM

DPAM-CEO: Aktuelle Marktentwicklungen ähneln der Shibuya-Kreuzung

Die derzeitigen Preisbildungsmuster in den verschiedenen Anlageklassen auf den Märkten ähneln der Shibuya-Kreuzung in Tokio. Wenn man als Besucher den Bahnhof Shibuya Hachiko verlässt, wird man mit einem Meer von Ampeln konfrontiert. In dem Moment, in dem die Ampel auf Rot schaltet, halten Autos und Busse, und eine Flut von Fußgängern überschwemmt die Kreuzung. Die Menschen schlendern in alle Richtungen. Das ist die Metapher schlechthin, denn einige Marktteilnehmer, die grüne Ampeln sehen, setzen sich in Bewegung, nachdem sie eine heftige und schnelle Marktkorrektur von der Seite beobachtet haben. Die meisten bewegen sich mit Bedacht, indem sie eine Neugewichtung vornehmen oder Barmittel in die Anleihenmärkte investieren. Anleihenmärkte, die langfristig korrekte Renditen bieten. Ein Großteil der Anleger traut dem Umfeld überhaupt nicht und bleibt lieber an der Seitenlinie. Die sich ausbreitende Inflationspsychologie ist in die Köpfe der Marktteilnehmer eingedrungen und blockiert die Entscheidungsfindung.

29.06.2022 08:42 Uhr / » Weiterlesen

Canva
Assenagon Asset Management

Assenagon Umfrage: Die Inflation ist die größte Sorge der Deutschen

Die seit Monaten steigenden Inflationsraten machen den Deut­schen große Sorgen. Selbst der Ukraine-Krieg wird nicht so pro­blematisch gesehen, wie die Teuerung in fast allen Lebensberei­chen. Zwei Drittel der Deutschen haben inzwischen reagiert und achten inflationsbedingt vermehrt auf ihre Konsumausgaben. Vor diesem Hintergrund bleiben Fonds, ETFs, Gold und Aktien die be­liebtesten Anlageformen. Das sind unter anderem die Ergebnisse einer Umfrage von YouGov im Auftrag von Assenagon Asset Ma­nagement unter 2.042 repräsentativ ausgewählten Deutschen.

29.06.2022 09:22 Uhr / » Weiterlesen

Paul Flood, Fondsmanager Multi-Asset bei Newton IM, einer Gesellschaft von BNY Mellon Investment Management
BNY Mellon Investment Management

US-Anleiherenditen steigen auf den höchsten Stand seit 2011

Die Renditen 10-jähriger US-Staatsanleihen befinden sich aktuell auf dem höchsten Stand seit April 2011. Damit erzielen Anleiheinvestoren höhere Erträge, zumindest nominal gesehen. Die realen Renditen sind allerdings immer noch nicht sehr attraktiv: So bleibt die Inflation einstweilen über den Erwartungen – der US-Verbraucherpreisindex lag zuletzt bei 8,6%. Und so stehen auch die Zentralbanken weiterhin unter Druck, die Zinsen schneller anzuheben.

14.06.2022 10:13 Uhr / » Weiterlesen

Deka-EZB-Kompass: Handlungsfähigkeit bewahren
DekaBank

Deka-EZB-Kompass: Handlungsfähigkeit bewahren

Der Deka-EZB-Kompass kletterte im November weiter auf 63,3 Punkte und wirft damit die Frage auf, wie lange die EZB noch an ihrer stark expansiven Ausrichtung festhalten sollte. Gleichzeitig reflektiert die zunehmende Diskrepanz zwischen einer steigenden Inflationssäule und einer sinkenden Konjunktursäule aber auch ein hohes Ausmaß an Unsicherheit. Zudem hat sich die Corona-Situation wieder zugespitzt, mit hohen Infektionszahlen und einer potenziell gefährlichen neuen Virus-Variante. Vor diesem Hintergrund argumentierten verschiedene Ratsmitglieder, die EZB sollte sich derzeit nicht zu weit im Voraus festlegen.

14.12.2021 14:18 Uhr / » Weiterlesen

Mark Peden, Investment Manager, Global Equities, bei Aegon Asset Management
Aegon Asset Management

Aegon-Experte Mark Peden: Qualitätsdividendentitel bieten Schutz bei wankenden Märkten

Angesichts der schwachen Aktienmärkte ist es für Anleger an der Zeit, "Dividenden-Aristokraten", "-Könige" und "-Diamanten" zur Aufstockung ihrer Portfolios in Betracht zu ziehen. Unternehmen, die ihre Dividende über mehrere Jahrzehnte hinweg jedes Jahr erhöht haben, sollten in einem Umfeld hoher Inflation, steigender Zinsen und zunehmender Ängste vor einer wirtschaftlichen Rezession nicht ignoriert werden.

23.06.2022 11:14 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.05.2022
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
New Capital Wlthy Ntn Bd EUR Inst Acc -17,62% -16,35% -8,89% -7,90%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -12,40% -13,42% -6,13% -5,23%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
New Capital Wlthy Ntn Bd EUR Inst Acc -3,06% -1,63% +0,96%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -2,11% -1,08% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.05.2022
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
New Capital Wlthy Ntn Bd EUR Inst Acc negativ negativ negativ
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ negativ negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
New Capital Wlthy Ntn Bd EUR Inst Acc +9,49% +9,30% +7,49%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +6,24% +10,80% +8,72%

Die Halbzeitanalyse: 3,5 Fragen an AllianzGI-Portfoliomanager Andreas Fruschki

"Alle diese Risiken waren zwar prinzipiell bekannt und auf dem Radarschirm, allerdings hat sich die kollektive Einschätzung bezüglich ihrer Eintrittswahrscheinlichkeit stetig erhöht, bis hin zu nunmehr handfesten Rezessionsszenarien." | Im Rahmen der Interviewserie "Die Halbzeitanalyse" blickt e-fundresearch.com exklusiv mit führenden Marktstrategen und Fondsmanagern zurück auf das überaus herausfordernde erste Halbjahr 2022 und spricht gleichzeitig über die Erwartungen an das weitere Marktumfeld. In der heutigen Ausgabe konnten wir uns intensiv mit Andreas Fruschki, Head of Thematic Equity und Portfoliomanager bei Allianz Global Investors, austauschen.

» Weiterlesen

"Wir denken nicht in Quartalen, sondern in Jahrzehnten" | Baillie Gifford Partner im Exklusiv-Interview

Die Wachstumsunternehmen von morgen noch vor dem breiten Markt entdecken: Warum dem schottischen Asset Manager Baillie Gifford dieses Vorhaben mit prominenten Beispielen wie Amazon oder Tesla bereits öfters gelungen ist, welche Philosophie sich hinter dem Motto "Actual Investors" befindet und wie die jüngste Korrektur bei Growth-Aktien einzustufen ist, konnte e-fundresearch.com in einem Video-Interview mit Baillie Gifford Partner Stuart Dunbar in Erfahrung bringen.

» Weiterlesen

Multi-Asset Portfolioperspektiven: Gibt es den Balancepunkt noch?

Für Multi-Asset Portfolioinvestoren könnte die Suche nach geeigneten Antworten auf die aktuellen politischen und wirtschaftlichen Themenstellungen sowohl in kurzfristiger (taktischer) Hinsicht, aber auch mittelfristig, kaum herausfordernder sein. Dieser Umstand resultiert nicht zuletzt daraus, dass die etablierten institutionellen Eckpfeiler der westlichen Wirtschaftsordnung das Investorenvertrauen nicht mehr in jenem Ausmaß stabilisieren können, wie dies in der Vergangenheit zumeist der Fall war.

» Weiterlesen

Gegenwind für thematische Aktienanlagen: Langfristige Trendwende oder einmalige Chance?

Thematische Anlagekonzepte haben in den vergangenen Jahren hohe Nachfrage auf Investorenseite verzeichnet, kamen aber aufgrund ihrer Growth-Lastigkeit in der jüngeren Vergangenheit zunehmend unter Druck. Haben Themenfonds ihren Zenit im Zeitalter von Zinserhöhungen bereits überschritten? Wie steht es um die Fundamentaldaten und welche thematischen Konzepte sind im aktuellen Umfeld vielversprechend positioniert? Diese Fragen konnte e-fundresearch.com Chefredakteur Simon Weiler anlässlich der "FondsImpulse-Roadshow 2022" im Exklusiv-Video-Interview mit Sam Richmond-Brown, Client Portfolio Manager, bei Thematics Asset Management (Natixis Investment Managers), diskutieren.

» Weiterlesen

Die Halbzeitanalyse: 3,5 Fragen an Assenagon Multi Asset Head Thomas Romig

"Das hohe Inflationspotential, bedingt auch durch die expansive Geldpolitik der Notenbanken, hängt bereits seit mehreren Jahren wie ein Damoklesschwert über den Märkten. Die Höhe und die Dauer sind jedoch für die meisten Investoren überraschend. " | Im Rahmen der Interviewserie "Die Halbzeitanalyse" blickt e-fundresearch.com exklusiv mit führenden Marktstrategen und Fondsmanagern zurück auf das überaus herausfordernde erste Halbjahr 2022 und spricht gleichzeitig über die Erwartungen an das weitere Marktumfeld. In einer weiteren hochspannenden Auflage sprechen wir Thomas Romig, Geschäftsführer der Assenagon Asset Management S.A. und Head of Multi Asset Portfolio Management.

» Weiterlesen

Ostrum-Stratege Botte: Konjunkturabschwächung zur Disinflation? Märkte hoffen auf Fed-Kapitulation

Nachdem Fed-Präsident Jerome Powell vor dem US-Kongress seine Entschlossenheit im Kampf gegen die Inflation bekräftigt hat, konzentrieren sich die Finanzmärkte derzeit wieder auf das Rezessionsrisiko. Für Axel Botte, Marktstratege beim französischen Investmenthaus Ostrum Asset Management, stellt sich schon nicht mehr die Frage nach einer Konjunkturabschwächung, sondern bereits nach deren disinflationärem Potenzial.

» Weiterlesen

Private Equity ist ein Trumpf für den Übergang zur nachhaltigen Wirtschaft

Die Kapitalallokation ist ein Motor für Veränderungen. Private Equity ist fest mit der Anlagepolitik verbunden, die den Zielen des Übereinkommens von Paris verpflichtet ist. Welche strategische Allokation sollten Anleger bevorzugen? Ist Private Equity eine spekulative Anlage? Welche Erträge kann man von einer Private-Equity-Allokation erwarten? Welche Wirtschaftssektoren verfügen über Wachstumspotenzial?

» Weiterlesen