Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

USA Wachstumsaktien

ISIN: LU0103754015

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Vitruvius US Equity B USD (LU0103754015) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "US Large-Cap Growth Equity" (USA Wachstumsaktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 30.11.1999 (20,26 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Belgrave Capital Management Ltd" administriert - als Fondsberater fungiert die "Belgrave Capital Management Ltd".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Vit...ty B USD USD 5,70
4 weitere Tranchen
Vit...ty B EUR EUR 1,46
Vit...y BI EUR EUR 23,91
Vit...y BI GBP USD
Vit...y BI USD USD 38,30
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 69,37 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 5 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.01.2020
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Michael Hess, Leiter Portfolio Management Corporate Credit, Bantleon
BANTLEON

Bantleon-Experte Hess: Mehr Rendite mit nicht EZB-fähigen EUR-Unternehmensanleihen

Nach einem guten Start ins Jahr 2020 haben EUR-Unternehmensanleihen der Bonität Investment Grade weiteres Potenzial. Die Erträge von über 6% im Jahr 2019 dürften zwar nicht zu wiederholen sein, dennoch sollte die Erholungsphase des Mini-Kreditzyklus nach dem Tief von Ende 2018 intakt bleiben und von der EZB weiter unterstützt werden. Der Haupttreiber für die solide Performance bleibt das unangefochten positive technische Umfeld für Unternehmensanleihen. Wegen der deutlich höheren Renditen der nicht EZB-fähigen EUR-Unternehmensanleihen sollten Anleger auch dieses Segment bei ihren Anlageentscheidungen berücksichtigen.

26.02.2020 13:24 Uhr / » Weiterlesen

Pexels
CFA Society Germany

CFA-Prüfungen: 73.688 Kandidaten nehmen teil | 42 Prozent bestehen

42 Prozent der 73.688 Kandidaten, die im Dezember 2019 an der Prüfung zum Chartered Financial Analyst (CFA) Level I teilnahmen, haben diese bestanden. In Deutschland traten 820 Finanzprofis an. Die Prüfungen wurden in 134 Testzentren in 87 Städten weltweit vom CFA Institute organisiert. Dies berichtet das CFA Institute, der mit 170.000 Mitgliedern weltweit führende Berufsverband für professionelle Investoren und Investmentmanager.

30.01.2020 15:21 Uhr / » Weiterlesen

Janus Henderson Investors
Janus Henderson Investors

Das Coronavirus und seine Folgen für die Anleihemärkte

John Lloyd, Co-Head of Global Credit Research & Portfolio Manager, Janus Henderson Investors, erörtert die derzeit starken Kursbewegungen an vielen Anleihemärkten, ausgelöst von Sorgen über das Coronavirus, und skizziert Strategien für besseren Kapitalerhalt trotz dieser Schwankungen.

27.02.2020 12:39 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.01.2020
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Vitruvius US Equity B USD +4,02% +27,83% +40,42% +64,45%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +3,94% +26,89% +55,82% +83,08%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Vitruvius US Equity B USD +11,98% +10,46% +4,92%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +15,77% +12,69% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.01.2020
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Vitruvius US Equity B USD 2,33 1,02 0,63
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 1,87 1,11 0,78
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Vitruvius US Equity B USD +9,50% +10,88% +14,32%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +12,11% +13,57% +14,49%

Columbia Threadneedle zum Coronavirus: Industrielle Rezession möglich

Der weltweite Ausbruch des Coronavirus stellt nach Auffassung der Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle einen klaren Schock für die Weltwirtschaft dar. In seiner Natur unterscheide sich die Krankheit jedoch sehr von SARS und der Schweinegrippe, da die Übertragungsrate viel höher, die die Todesrate jedoch glücklicherweise niedriger ist. Spätestens seit letztem Wochenende habe Corona aufgehört, ein reines China-Problem zu sein.

» Weiterlesen

Warum Tech-Aktien in ESG-Portfolios stark vertreten sein sollten

Das Wall Street Journal (WSJ) kritisierte ESG-Portfolios jüngst dafür, von großen Technologiewerten dominiert zu sein. "Wir denken jedoch, dass diese Aktien integraler Bestandteil einer nachhaltigen Agenda sein sollten, sofern sie sorgfältig im Rahmen eines klar definierten Prozesses auf Verbesserungen bei den Themen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung überprüft werden", erklärt Dan Roarty, Chief Investment Officer für Thematic and Sustainable Equities bei AllianceBernstein (AB).

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.01.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com