Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Deka-ZielGarant 2026-2029

Deka International SA

Guaranteed Funds

ISIN: LU0287949084

Beim Deka-ZielGarant 2026-2029 (LU0287949084) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Guaranteed Funds" zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 02.05.2007 (12,60 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Deka International SA" administriert - als Fondsberater fungiert die "Deka Investment GmbH".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Dek...026-2029 EUR 92,85
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 92,85 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 1 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.11.2019
Aktuelle DekaBank Meldungen » zum DekaBank NewsCenter
Pexels

30 Jahre Mauerfall: Geldvermögen im Osten um 244 Prozent gewachsen

Am 9. November jährt sich zum dreißigsten Mal der Fall der Berliner Mauer. Trotz aller fortbestehenden Probleme hat sich seither die wirtschaftliche Lage in Ost- wie in Westdeutschland verbessert. Durchschnittlich ist das Geldvermögen im Osten um 244 Prozent auf 40.000 Euro pro Haushalt angewachsen. Im gleichen Zeitraum legte es im Westen um 95 Prozent auf 63.000 Euro zu. Thüringen hat mit einem Geldvermögenszuwachs von 288 Prozent am stärksten aufgeholt, gefolgt von Brandenburg mit 251 Prozent und Sachsen-Anhalt mit 237 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt eine Berechnung der DekaBank, dem Wertpapierhaus der Sparkassen.

31.10.2019 07:29 Uhr / » Weiterlesen

Pexels

Euroraum: Einkaufsmanagerindizes - leichte Stimmungsaufhellung im Oktober

Die Stimmung der Unternehmen im Euroraum hat sich auf einem niedrigen Niveau zunächst stabilisiert. Der vorläufige Wert für den Gesamteinkaufsmanagerindex (Composite) ist im Oktober auf einen Stand von 50,2 Punkten leicht angestiegen. Dazu konnte beitragen, dass sich der internationale Handelsstreit in den vergangenen Wochen nicht verschärft hat, sondern hier sogar leichte Entspannungssignale vorhanden waren und es stärkere Hinweise auf einen Brexit mit "Deal" gab.

24.10.2019 12:34 Uhr / » Weiterlesen

EZB

Deka-EZB-Kompass: Versöhnlicher Abschied

Der Deka-EZB-Kompass ist im September weiter auf -22,5 Punkte gesunken. Die rückläufigen Werte der Konjunktur- und der Inflationssäule unterstreichen die Notwendigkeit einer stark stimulierenden Geldpolitik, während die steigende Finanzierungssäule zum Ausdruck bringt, dass der Kurs der EZB schon jetzt sehr expansiv ist. Diese widersprüchlichen Signale sind einer der Gründe dafür, dass die Kritik an den im September beschlossenen Maßnahmen nicht abreißen will.

23.10.2019 09:46 Uhr / » Weiterlesen

Unsplash.com

Deka-EZB-Kompass: Draghi schnürt sein letztes großes Paket

Mit -19,2 Punkten lag der Deka-EZB-Kompass im August auf einem Niveau, bei dem die EZB ihre Geldpolitik in der Vergangenheit typischerweise gelockert hat. Die niedrigen Werte der Konjunktur- und der Inflationssäule signalisieren Handlungsbedarf, während der positive Wert der Finanzierungssäule die Frage aufwirft, wo die EZB überhaupt noch ansetzen könnte.

10.09.2019 11:21 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.11.2019
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Deka-ZielGarant 2026-2029 +1,62% +1,76% +3,83% +10,74%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +4,32% +3,26% +3,71% +5,03%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Deka-ZielGarant 2026-2029 +1,26% +2,06% +1,02%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +1,18% +0,93% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.11.2019
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Deka-ZielGarant 2026-2029 negativ 0,27 negativ
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ negativ negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Deka-ZielGarant 2026-2029 +1,98% +3,26% +4,84%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +3,57% +3,54% +4,33%

Raiffeisen KAG CIO Szeiler: Was bringt 2020?

Mit Kursanstiegen bei globalen Aktien von – derzeit (Stand: 4.12.) - über 22 % wird es das Jahr 2019 in die Top 10 der letzten fünfzig Jahre schaffen. Warum Anleger dennoch Zurückhaltung walten lassen und was man mit Blick auf das Anlagejahr 2020 erwarten darf, analysiert Ingrid Szeiler, Chief Investment Officer der Raiffeisen KAG, in ihrem neuesten Kapitalmarktkommentar.

» Weiterlesen

Zehn provokante Thesen für 2020

Black Swans in 2020? Die Saxo Bank veröffentlichte kürzlich ihre alljährlichen „Outrageous Predictions“ für das kommende Jahr. Dabei handelt es sich um zehn Szenarien, die zwar unwahrscheinlich sind, bei Unterschätzung der mit ihnen einhergehenden Risiken jedoch enorme Folgen für die globalen Märkte hätten.

» Weiterlesen

Union Investment: Gute Startbedingungen für das Börsenjahr 2020

Das Kapitalmarktumfeld bleibt aussichtsreich. Jens Wilhelm, im Vorstand von Union Investment zuständig für das Portfoliomanagement, sieht für das Börsenjahr 2020 gute Startbedingungen. „Geopolitische Risikofaktoren wie Handelsstreit und Brexit sollten sich beruhigen“, meint er. „Die Geldpolitik bleibt locker, verliert aber an Wirkung. Für die Börsen kommt es 2020 damit stark auf die Konjunktur an.“ Wilhelm erwartet zwar ein langsameres Wachstum als in den Vorjahren, rechnet aber nicht mit einer Rezession. „Es spricht viel für chancenorientierte Anlagen“, folgert er.

» Weiterlesen

Gröschls Mittwochskommentar: 49/2019

Der wöchentliche Blick auf die Märkte, (Geo-)Politik, Known Unknowns und andere wichtige Entwicklungen. Verfasst von e-fundresearch.com Gastautor Florian Gröschl, Geschäftsführer und Miteigentümer der Absolute Return Consulting GmbH.

» Weiterlesen

Michael Hasenstabs Ausblick für 2020

Nach Meinung von Michael Hasenstab sollten sich Anleger auf die Herausforderungen des Jahres 2020 vorbereiten, indem sie sich auf Allokationen konzentrieren, die eine echte Diversifizierung gegenüber stark korrelierten Risiken in vielen Anlageklassen bieten.

» Weiterlesen

DWS Investmentampeln - Dezember 2019

Die Jahresendrally hat diesmal früh begonnen. Seit Anfang Oktober haben sowohl der S&P 500 als auch der MSCI World Index um rund sieben Prozent zugelegt. Technische Faktoren sprechen weiter eher für starke Aktienmärkte. Was die Rentenmärkte betrifft, sind wir bei Unternehmensanleihen konstruktiv, wobei wir die aus der Eurozone bevorzugen. Politische Unsicherheiten sollten aber weiter nicht unterschätzt werden.

» Weiterlesen

Tech-Titanen im Nachhaltigkeitsstress

Viele große Technologie- und Medienkonzerne sehen sich wachsender Kritik hinsichtlich ihrer Macht sowie der Nachhaltigkeit ihres Geschäftsgebarens ausgesetzt. Die Themen soziale Verantwortung und ethische Unternehmensführung erfahren steigende Aufmerksamkeit, auch von den relevanten Aufsichtsbehörden.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.11.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com