Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim SIP Equity (LU0346416687) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "EUR Moderate Allocation - Global" (EUR Ausgewogene Mischfonds - Global) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 31.03.2008 (13,23 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Deka Vermögensmanagement GmbH" administriert - als Fondsberater fungiert die "Norddeutsche Landesbank Girozentrale".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
SIP...P Equity EUR 17,54
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 17,57 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 1 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.05.2021
Aktuelle DekaBank Meldungen » zum DekaBank NewsCenter
Thomas Leicher, Leiter des Institutionellen Vertriebs der Deka

Thomas Leicher wird Leiter des Institutionellen Vertriebs der Deka

Thomas Leicher (52) übernimmt spätestens zum 1. Januar 2022 die Leitung des Bereichs Vertrieb Institutionelle Kunden der Deka-Gruppe. Er wird an den Vertriebsvorstand Torsten Knapmeyer berichten. Leicher kommt von der Landesbank Hessen-Thüringen, wo er seit 2012 den Bereich Capital Markets leitet. In dieser Rolle ist er bislang verantwortlich für alle Kapitalmarktaktivitäten der Helaba im Handel, Vertrieb und im Primärmarktgeschäft und hat Kunden- und Kreditverantwortung für alle institutionellen Kunden der Helaba-Gruppe inklusive der Helaba Invest. Zuvor leitete er zweieinhalb Jahre den Bereich Client Business Distribution im Kapitalmarktgeschäft der Landesbank Berlin und war 18 Jahre in verantwortlichen Management-Positionen im Institutionellen Kunden- und Kapitalmarktgeschäft der WestLB. Leicher ist gebürtiger Kölner, ausgebildeter Bankkaufmann und Betriebswirt.

14.06.2021 14:28 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Aaron Burden on Unsplash

Deka-EZB-Kompass: Die Kommunikation ist entscheidend

Der Deka-EZB-Kompass verzeichnete den sechsten Anstieg in Folge und kletterte im Mai auf 44,8 Punkte. Es fällt jedoch nach wie vor schwer, hieraus Aussagen über die zukünftige Geldpolitik abzuleiten. Denn die sehr hohen Werte der Konjunktursäule spiegeln eine wirtschaftliche Erholung wider, die die EZB ausdrücklich unterstützen will. Gleichzeitig führt sie die Anzeichen für einen zunehmenden Preisauftrieb, die sich in der Inflationssäule niederschlagen, zum größten Teil auf temporäre Einflüsse zurück.

08.06.2021 14:57 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Markus Spiske on Unsplash

Deka legt nachhaltigen benchmarkfreien Mischfonds mit Aktienfokus auf

Die Deka erweitert ihr Produktangebot um einen nachhaltigen Mischfonds: Deka-Nachhaltigkeit Dynamisch wird benchmarkfrei gemanagt und kann weltweit und flexibel in unterschiedliche Anlageklassen investieren, mit einem deutlichen Fokus auf Aktien. Das ermöglicht dem Fondsmanagement, sehr dynamisch auf Marktveränderungen zu reagieren. Dafür sorgt auch die hohe Spannbreite des Aktienanteils im Portfolio von 25 bis 100 Prozent. Für das Portfolio infrage kommen unter anderem globale Marktführer und Unternehmen, die von aktuellen und zukünftigen strukturellen Trends profitieren können, beispielsweise aus den Sektoren grüne Energie, Zukunftsmobilität oder Digitalisierung. Darüber hinaus kann das Fondsmanagement ohne Ratingvorgaben in das gesamte Spektrum des Anleihemarktes investieren. Zur Risikoreduktion in Krisenzeiten darf der Rentenanteil auf bis zu 75 Prozent angehoben werden. Grundsätzlich lässt der Fonds auch die Investition in weitere gängige Anlageklassen und -instrumente zu.

03.05.2021 14:28 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Jordan Madrid on Unsplash

Deka-Volkswirtschaft Aktuell - Deka-EZB-Kompass

Der Deka-EZB-Kompass ist in den letzten Monaten kräftig angestiegen und erreichte im Februar einen Wert von -21,2 Punkten. Die Konjunktur- und die Inflationssäule verbesserten sich, während die Finanzierungssäule bislang keine Spuren des globalen Zinsanstiegs zeigt. Wir interpretieren das höhere Niveau des EZB-Kompasses noch nicht als Signal für einen bevorstehenden geldpolitischen Ausstieg, denn es gibt mehrere Gründe, an der Nachhaltigkeit seiner Aufwärtsbewegung zu zweifeln.

09.03.2021 10:41 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.05.2021
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
SIP Equity +6,73% +18,70% +10,50% +29,04%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +4,65% +13,97% +12,97% +22,84%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
SIP Equity +3,39% +5,23% +2,39%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +4,10% +4,12% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.05.2021
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
SIP Equity 2,98 0,27 0,53
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 3,93 0,48 0,63
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
SIP Equity +9,27% +13,69% +11,23%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +6,27% +9,37% +7,75%

AXA IM erweitert Palmöl-Richtlinie

Angesichts der enormen ökologischen und sozialen Folgen der Entwaldung und Umwandlung natürlicher Ökosysteme hat AXA Investment Managers (AXA IM) die Erweiterung ihrer Palmöl-Richtlinie beschlossen. Dem Schutz der natürlichen Umwelt und der Waldzerstörung soll mit einem umfassenderen Ansatz Rechnung getragen werden.

» Weiterlesen

Humankapital – Ein Treiber nachhaltiger Unternehmensleistung

1965 definierte der spätere Nobelpreisträger Gary Becker Humankapital als „die Summe aller Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse, die der Mensch in den Produktionsprozess einfließen lassen kann“. Von Anfang an brachte man also Humankapital und Produktionskapazität miteinander in Verbindung. Deshalb stellt sich zu Recht die Frage, welchen Einfluss diese Art von Kapital auf die Performance eines Unternehmens oder eines Landes hat. Aymeric Gastaldi, Fondsmanager des Edmond de Rothschild Fund Human Capital (LU2221884823), erläutert die Zusammenhänge.

» Weiterlesen

Der langfristige Ansatz für ESG US-Anleihen mit Investment-Grade-Rating

Die jüngsten Kapitalflüsse und Performance-Trends bei ESG-Anleihen im US-Investment-Grade-Bereich (IG) deuten darauf hin, dass die Anleger das langfristige Potenzial des Engagements erkannt haben. Der Trend zu ESG-Investitionen im IG-Kreditbereich wurde durch den gesellschaftlichen Wandel und neue Vorschriften vorangetrieben, und wir sehen nun auch Belege dafür, dass ein ESG-Ansatz dazu beitragen kann, sowohl die Volatilität zu reduzieren als auch die längerfristige Performance zu verbessern.

» Weiterlesen

J O Hambro Partnergesellschaft Regnan: Kampf dem Klimakiller Methan

Das Treibhausgas Methan ist 28-mal schädlicher für das Klima als CO2. Methan ist global für 23 Prozent der Kohlenstoffdioxid-Emissionen verantwortlich, etwa die Hälfte davon entsteht durch menschliche Aktivität. Um das Klima zu schützen, braucht es also eine langfristige Methan-Strategie. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie von Regnan, der auf nachhaltige Investments spezialisierten Partnergesellschaft des britischen Asset Managers J O Hambro.

» Weiterlesen

ESG in Aktion: Anlageerkenntnisse aus dem Klimakolleg 2021

Der Klimawandel wird wahrscheinlich erhebliche Auswirkungen auf Finanz und Wirtschaft haben. AllianceBernstein hat zusammen mit Partnern vom Earth Institute der Columbia University die Climate Change and Investment Academy entwickelt. Dieses Bildungsforum soll unseren Kunden und Partnern helfen, mehr über die vielschichtige Klimaforschung und die möglichen Auswirkungen auf Anlageentscheidungen zu erfahren.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.05.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com