Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

von der Heydt Strategiefonds II - ausgewogen

von der Heydt Invest S.A.

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim von der Heydt Strategiefonds II ausgew C (LU0347274655) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "EUR Aggressive Allocation - Global" (EUR Aggressive Mischfonds - Global) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 17.04.2009 (10,85 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "von der Heydt Invest S.A." administriert - als Fondsberater fungiert die "von der Heydt & Co. AG".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
von...ausgew C EUR 20,31
4 weitere Tranchen
von...ausgew A EUR 1,13
von...ausgew B EUR 0,87
von...ausgew D EUR 0,93
von...ausgew F EUR 0,72
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 23,96 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 1 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.01.2020
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Arnaud Cosserat, CEO und CIO von Comgest
Comgest

Comgest blickt auf ein Jahr mit starker Performance und Kapitalzuflüssen zurück

Starke Performance & Nettomittelzuflüsse: Comgest blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück. Die Nettozuflüsse für den Konzern erreichten im vergangenen Jahr 1 Mrd. Euro - per Ende 2019 beläuft sich das AuM auf insgesamt 33 Mrd. Euro. Insgesamt sechs Comgest-Strategien können dank diversifizierter Kapitalzuflüsse nun ein verwaltetes Vermögensvolumen von über 1 Mrd. Euro vorweisen.

13.02.2020 09:35 Uhr / » Weiterlesen

Pexels
Fidelity International

Fidelity: Was erwartet uns 2020?

Fidelity sieht 2020 als Jahr der „weichen Landung“. CEO Anne Richards gibt einen kurzen Ausblick auf das neue Jahr, Kapitalmarktstratege Carsten Roemheld geht in einem Video auf Themen wie Rezession, Zinsen und Inflation ein und mehrere Fidelity Experten legen ihre detaillierten Erwartungen für 2020 in ihren Spezialgebieten offen.

07.01.2020 11:31 Uhr / » Weiterlesen

Pexels
Barings

Barings erweitert Europageschäft und finanziert Premiumobjekt in Berlin

Barings, einer der weltweit größten diversifizierten Immobilien-Investmentmanager, hat der deutschen Investmentgesellschaft Mikare Group ein erstrangiges, variabel verzinstes Darlehen in Höhe von 240,3 Millionen Euro zur Finanzierung des Baus eines 45.000 m² großen gemischt genutzten Gebäudes in Berlin zur Verfügung gestellt.

06.02.2020 11:31 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.01.2020
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
von der Heydt Strategiefonds II ausgew C +0,97% +10,83% +13,02% +13,33%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +0,74% +13,61% +15,61% +22,98%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
von der Heydt Strategiefonds II ausgew C +4,16% +2,53% +4,20%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +4,89% +4,14% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.01.2020
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
von der Heydt Strategiefonds II ausgew C 1,09 0,60 0,17
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 1,10 0,47 0,27
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
von der Heydt Strategiefonds II ausgew C +4,71% +5,49% +6,03%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +7,47% +8,80% +9,87%

Video-Interview | Harry Markowitz im Gespräch mit TOBAM-Gründer Choueifaty

Harry Max Markowitz gilt als Vater der Modernen Portfolio-Theorie (MPT) und wurde für diese Errungenschaften 1990 auch mit dem Wirtschaftsnobelpreis (Preis der Sveriges Riksbank für Wirtschaftswissenschaften in Erinnerung an Alfred Nobel) ausgezeichnet. Sind die Erkenntnisse von Markowitz 30 Jahre später, und mehr als 60 Jahre nach den Originalarbeiten, immer noch relevant für die Finanzpraktiker?

» Weiterlesen

Bewertungsanomalien & Co.: Vor diesen ESG-Fallstricken warnt DPAM-Fondsmanager Demaecker

Die Berücksichtigung von ESG-Kriterien bringt Performancevorteile. Die systematische Vermeidung kontroverser Unternehmen unterstützt die Wertentwicklung von Aktienportfolios. Die große Nachfrage, gleichgerichtete Investmentansätze der Anbieter und das Scoring großer ESG-Datenanbieter bergen jedoch die Gefahr von Neigungen und Bewertungsanomalien, warnt Tom Demaecker, Portfoliomanager ESG-Aktienstrategien bei DPAM.

» Weiterlesen

Jupiter AM greift nach Merian Global Investors

Jupiter Asset Management verkündet die geplante Übernahme am Konkurrenten Merian Global Investors. Sofern Aktionäre und Aufsicht zustimmen, würde sich das verwaltete Volumen von Jupiter Asset Management dadurch auf knapp 78 Milliarden Euro erhöhen – am britischen Retail-Markt würde man direkt zur Nummer zwei avancieren.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.01.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com