Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Credit Suisse Index Fund (Lux) - CSIF (Lux) Equity Pacific ex Japan

Credit Suisse Fund Management S.A.

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim CSIF (Lux) Equity Pacific ex Jpn DB USD (LU0941629049) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Asia-Pacific ex-Japan Equity" (Asien-Pazifik (ex. Japan) Aktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 16.12.2013 (6,47 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Credit Suisse Fund Management S.A." administriert - als Fondsberater fungiert die "Credit Suisse Asset Management (Schweiz) AG".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
CSI...n DB USD USD 4,88
5 weitere Tranchen
CSI...n DB CHF CHF 20,11
CSI...n DB EUR EUR 11,71
CSI...n FB EUR EUR 0,02
CSI...n FB USD USD 3,93
CSI...n QB EUR EUR 0,09
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 40,74 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 8 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.04.2020
Aktuelle Credit Suisse Meldungen » zum Credit Suisse NewsCenter
Angus Muirhead, Leiter des Teams für Themenaktien bei Credit Suisse Asset Management

Credit Suisse Asset Management: Selbst digitale Wirtschaft ist nicht gegen die Krise immun

Die Coronavirus-Pandemie stellt viele Unternehmen vor ungeahnte Herausforderungen und könnte für einen Teil davon sogar das Aus bedeuten. Einigen beschert die Pandemie jedoch eine erhöhte Nachfrage. „Die Krise könnte Unternehmen und Regierungen als Impulsgeber dienen und sie veranlassen, mehr automatisierte Systeme, intelligenteres Lieferkettenmanagement und mehr Digitalisierungslösungen im Allgemeinen einzuführen, um besser vorbereitet und anpassungsfähiger zu sein, wenn die nächste Krise kommt", sagt Angus Muirhead, Leiter des Teams für Themenaktien bei Credit Suisse Asset Management.

25.05.2020 11:57 Uhr / » Weiterlesen

Michael Strobaek, Global Chief Investment Officer, Credit Suisse

COVID-19: Credit Suisse aktualisiert langfristige Investmenttrends

Die Ausbreitung des Coronavirus ist eine beispiellose globale Bedrohung, die unser Denken, Arbeiten und unseren Lebensstil langfristig verändern wird – und auch die Anleger vor noch nie dagewesene Marktbedingungen stellt. Vor diesem Hintergrund hat die Credit Suisse heute ihr jährliches Update zu den «Supertrends» – eine Aufstellung langfristiger, themenspezifischer Aktienanlagen – veröffentlicht. Die bisherigen fünf Investmenttrends bleiben bestehen und werden neu durch den Supertrend «Klimawandel» ergänzt. Die COVID-19-Pandemie hat dabei einen Einfluss auf alle Trends.

06.05.2020 13:29 Uhr / » Weiterlesen

Michel Degen, Leiter Credit Suisse Asset Management Schweiz und EMEA

Credit Suisse Asset Management steigt ins ETF-Geschäft ein

Credit Suisse Asset Management erweitert seine Fondspalette um Exchange Traded Funds (ETFs). Die neuen ETFs ergänzen die bestehenden Credit Suisse Index Funds. Mit der Einführung von ETFs entspricht die Credit Suisse der durch die Digitalisierung wachsenden Nachfrage nach liquiden und an der Börse handelbaren Produkten. Die ersten drei ETFs werden an der Schweizer Börse SIX, an der Borsa Italiana und der Deutschen Börse gelistet.

10.02.2020 09:30 Uhr / » Weiterlesen

Dr. Patrick Kolb, Fondsmanager, Credit Suisse Asset Management

Thematic Insights über Fake Food: Das Geschäft mit dem Etikettenschwindel

«Erst kommt das Fressen, dann die Moral», schrieb 1928 Bertolt Brecht in seiner berühmten Dreigroschenoper. Zum Zitat perfekt passend ist auch der Etikettenschwindel mit Lebensmitteln. Überall in Europa werden gefälschte Lebensmittel gehandelt und verkauft. Letztes Jahr wurden in einer koordinierten Aktion von Europol und Interpol Nahrungsmittel im Wert von mehreren Hundert Millionen Euro beschlagnahmt. | Lesen Sie mehr im aktuellsten "Asset Management Equity Thematic Insights: Schutz und Sicherheit" von Dr. Patrick Kolb, Fondsmanager, Credit Suisse Asset Management.

23.12.2019 13:12 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.04.2020
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
CSIF (Lux) Equity Pacific ex Jpn DB USD -18,38% -15,38% -5,61% +0,41%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -12,60% -9,09% +1,80% +7,53%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
CSIF (Lux) Equity Pacific ex Jpn DB USD -1,91% +0,08% +5,04%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +0,49% +1,36% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.04.2020
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
CSIF (Lux) Equity Pacific ex Jpn DB USD negativ negativ negativ
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ negativ negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
CSIF (Lux) Equity Pacific ex Jpn DB USD +25,46% +17,10% +16,55%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +22,47% +15,97% +15,49%

"Trend zu nachhaltigen Strategien ist ungebrochen" | State Street Global Advisors Vertriebsduo im Interview

Wie Investorenbetreuung in Zeiten von COVID-19 gelingt und warum sich der Trend zu nachhaltigen Strategien im aktuellen Umfeld nochmals verstärkt sowie zeitgleich auch die Nachfrage nach indexnahen und Enhanced-Indexing-Strategien zunimmt, konnte e-fundresearch.com im Interview mit den für Deutschland und Österreich zuständigen State Street Global Advisors Vertriebsexperten Frank Stefes und Matthias Schüller erfahren.

» Weiterlesen

Ruhiges Fahrwasser in stürmischen Zeiten

Die Corona-Pandemie hat weltweit alle Anlageklassen hart getroffen, kaum ein festverzinsliches Anlagesegment ist dem Ausverkauf entgangen. Für viele Anleger an den Kreditmärkten stellt sich jetzt die Frage, wie sie die aktuell möglichen attraktiven Renditen und Kreditspreads bei gleichzeitiger Eindämmung der Volatilität vereinnahmen können.

» Weiterlesen

Barings-Chefstratege: "Im Juni droht die zweite Welle"

Christopher Smart, Chefstratege und Leiter des Barings Investment Institute, befasst sich in seinen aktuellen Leitgedanken mit einem Ausblick auf den Juni, in dem er Antworten auf die Entwicklung von Volkswirtschaften und Unternehmen ebenso erwartet wie auf das drohende Fortschreiten des Coronavirus:

» Weiterlesen

Pictet Asset Management startet Fonds mit Fokus auf Familienunternehmen

Pictet Asset Management gibt die Auflegung des OGAW-konformen Fonds Pictet-Family mit Domizil in Luxemburg bekannt. Der Fonds investiert in Unternehmen in Familienbesitz, die tendenziell eine bessere Wertentwicklung als der breitere Weltaktienmarkt erzielen und die durch ihren besonderen Führungsstil vor allem für langfristige Investoren attraktiv sind: starke Werteorientierung, aktive Ausübung von Eigentumsrechten kombiniert mit einem langfristigen Planungshorizont und entsprechender Nachfolgeplanung.

» Weiterlesen

Kames Capital: 2020 - das Jahr der Unternehmensanleihen?

Für 2020 und darüber hinaus erwartet Alex Pelteshki, Fixed-Income-Manager bei Kames Capital, zweistellige Renditen bei Unternehmensanleihen. Die Maßnahmen der Zentralbanken zur Bekämpfung der wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19 Pandemie begünstigen die aktuelle Anleihen-Rallye. Auch sieht er die derzeitigen finanzpolitischen Maßnahmen als einen möglichen Katalysator für die weitere wirtschaftliche Integration der Europäischen Union. Dies könnte sich seiner Ansicht nach „transformatorisch“ auf Risikoprämien auswirken.

» Weiterlesen

Gröschls Mittwochskommentar: 23/2020

Der wöchentliche Blick auf die Märkte, (Geo-)Politik, Known Unknowns und andere wichtige Entwicklungen. Verfasst von e-fundresearch.com Gastautor Florian Gröschl, Geschäftsführer und Miteigentümer der Absolute Return Consulting GmbH.

» Weiterlesen

Invesco-Chefstrategin: Liegt die Antwort auf die Krise in einem Modell aus den 1930ern?

Durch die Lockdowns zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie haben Regierungen überall auf der Welt mit einem dramatischen Anstieg der Arbeitslosigkeit zu kämpfen – vor diesem Hintergrund könnte die während der Großen Depression in den 1930er Jahren in den USA eingerichtete Work Projects Administration (WPA) ein Modell für 2020 und darüber hinaus sein, meint Kristina Hooper, Chief Global Market Strategist bei Invesco. Durch die Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen des WPA-Programms erhielten mehrere Millionen Menschen Arbeit in staatlichen Projekten.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.04.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com