AXA IM Swiss Fund - Bonds CHF

AXA Investment Managers Schweiz AG

CHF Anleihen

ISIN: CH0112537516

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim AXA IM Swiss Fund - Bonds CHF AD (CH0112537516) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "CHF Bond" (CHF Anleihen) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 05.10.2010 (13,63 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "AXA Investment Managers Schweiz AG" administriert - als Fondsberater fungiert die "AXA Investment Managers Schweiz AG".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
AXA...s CHF AD CHF 65,62
4 weitere Tranchen
AXA...HF A ACC CHF 8,76
AXA...ds CHF I CHF 114,64
AXA...CHF I AC CHF 106,13
AXA...HF S ACC CHF 9,99
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 305,15 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.04.2024
Aktuelle AXA Investment Managers Meldungen » zum AXA Investment Managers NewsCenter
Gilles Moëc, AXA Group Chief Economist and Head of AXA IM Core Investments Research

Zinssenkung: Schweden leitet geldpolitische Lockerungswelle in Europa ein

Als zweite westeuropäische Zentralbank nach der Schweizer Nationalbank hat die Riksbank ihre Leitzinsen gesenkt. Auch die Rhetorik der Bank of England sprach für eine Lockerung. Wir gehen von einer Senkung im Juni oder spätestens im August aus. Und die Warnung von Andrew Bailey, dass die britische Geldpolitik expansiver werden könnte, als von den Marktteilnehmern erwartet, stützt unsere Prognose von drei Zinssenkungen um jeweils 25 Basispunkte in diesem Jahr.

14.05.2024 09:48 Uhr / » Weiterlesen

Jane Wadia, Head of Sustainability, Core Products & Clients, bei AXA IM

Neue Studie: Transparenzlücken und Ertragsbedenken bremsen die ESG-Dynamik

Gefühlt hat das Thema Nachhaltigkeit bei Anlegern im Zuge von Pandemie, Inflation und Ukraine-Krieg eine Delle erhalten. Eine repräsentative Studie von AXA Investment Managers (AXA IM) zeigt nun, dass die Präferenz zur nachhaltigen Geldanlage bei deutschen Privatinvestoren seit Vor-Pandemie-Zeiten zumindest auf der Stelle verharrt. So ist der Teil der Befragten mit ESG-Anteilen im Portfolio im Vergleich zu 2021 um 2 Prozentpunkte auf 26% leicht gestiegen.

10.05.2024 10:00 Uhr / » Weiterlesen

David Page, Head of Macro Research bei AXA Investment Managers

Märkte reagieren erleichtert: Fed schließt Zinserhöhungen vorerst aus

Märkte reagieren erleichtert: „Auf der Sitzung der Fed merkte Jerome Powell an, dass die Fed möglicherweise auch eine Lockerung der Geldpolitik in Betracht ziehen müsste, falls sich der Arbeitsmarkt unerwartet abschwächen sollte – eine Ansicht, die mit der besseren Risikoabwägung der Fed im Hinblick auf ihre Mandate übereinstimmt. Der Fed-Vorsitzende wies zudem erneut die Annahme zurück, dass der Zeitpunkt der Wahlen Einfluss auf die Entscheidung der Fed haben würde, die Zinsen zu senken.“

04.05.2024 15:29 Uhr / » Weiterlesen

Chris Iggo, CIO Core Investments bei AXA Investment Managers

Iggo´s Insight: Heiter bis wolkig

Alles beim Alten: Die Weltwirtschaft wächst, die Erwartungen werden optimistischer. Die Inflation fällt, aber die so schwierige „letzte Meile“ ist in aller Munde. Der Zinsausblick für die USA und Europa entwickelt sich daher auseinander, und die amerikanischen Renditen legen stärker zu als die europäischen. Noch hält der Markt Zinssenkungen der Fed in diesem Jahr für möglich, aber das könnte sich bald ändern. Anleihenbullen wären froh, wenn Notenbankchef Powell wenigstens Erhöhungen ausschlösse. Viel hängt von den Daten ab. Selbst eine überraschend niedrige Inflation ist möglich, wie das Beispiel Japan zeigt.

01.05.2024 17:00 Uhr / » Weiterlesen

Chris Iggo, CIO Core Investments bei AXA Investment Managers

Iggo´s Insight: „Carry me home“

Viel fehlt nicht, und die Investoren erwarten für 2024 überhaupt keine Zinssenkungen mehr. Das scheint ein wenig übertrieben. In Europa und Großbritannien dürfte die Teuerung weiter fallen. In den USA haben die starren Preise mancher Dienstleistungen den Rückgang zwar gebremst, aber die für die Fed so wichtige PCE-Kerninflation bewegt sich anders als die Verbraucherpreisinflation wohl in die richtige Richtung. Langfristige Staatsanleihen aus den USA und anderen Ländern scheinen nicht besonders attraktiv – und dabei dürfte es bleiben, solange die Zinsen nicht gesenkt werden. Bis dahin sind Unternehmensanleihen vielversprechender, vor allem wegen ihrer höheren Renditen. Kurzläufer und Spreadprodukte bleiben für Anleiheninvestoren am interessantesten.

23.04.2024 08:44 Uhr / » Weiterlesen

Foto von Towfiqu barbhuiya auf Unsplash

Nachrichten aus aller Welt | IMF hebt Prognose des Weltwirtschaftswachstums an

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat seine Prognose für das Weltwirtschaftswachstum für 2024 von im Januar geschätzten 3,1% leicht auf 3,2% angehoben und geht für 2025 ebenfalls von 3,2% aus. Er verwies auf den Rückgang der Energiepreisschocks und das wieder steigende Arbeitskräfteangebot, zu dem in vielen Industrieländern die Einwanderung beiträgt. Der IWF mahnte jedoch, dass die insgesamt festzustellende Stabilität der Weltwirtschaft ein „enormes Gefälle zwischen den Ländern“ verberge. Zudem rechnet er damit, dass sich die Inflation weltweit auf eine durchschnittliche Jahresrate von 5,9% im laufenden Jahr und 4,5% im Jahr 2025 abkühlen wird. 2023 hatte sie bei 6,8% gelegen. AXA IM erwartet indes, dass das weltweite BIP-Wachstum 2024 auf 3,0% fallen (gegenüber 3,2% im Vorjahr) und sich 2025 leicht auf 3,1% verbessern wird.

22.04.2024 11:03 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.04.2024
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
AXA IM Swiss Fund - Bonds CHF AD -4,84% +5,01% +3,79% +7,81%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -4,74% +4,96% +5,99% +11,13%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
AXA IM Swiss Fund - Bonds CHF AD +1,25% +1,52% +2,91%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +1,95% +2,13% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.04.2024
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
AXA IM Swiss Fund - Bonds CHF AD negativ negativ negativ
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ negativ negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
AXA IM Swiss Fund - Bonds CHF AD +6,45% +7,34% +7,16%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +6,41% +6,85% +6,75%

AllianzGI Die Woche Voraus | Die Stimmung steigt!

Liebe Leserinnen & Leser, die Stimmung steigt. Von „Sell in May“ ist an den Kapitalmärkten nichts zu sehen. Die alte Börsenregel scheint einmal mehr keine Bestätigung zu finden. Hier und da wurden an den Aktienmärkten sogar neue Höchststände erreicht. Da passt es gut ins Bild, dass das auf Medienanalysen spezialisierte Unternehmen „Media Tenor“ von einer steigenden Stimmung unter den Analysten mit Blick auf einige der großen Länder berichten kann…

» Weiterlesen

Überraschende Rallye im Energiesektor

Letztes Jahr befürchteten die Märkte, dass die sinkende Ölnachfrage – sei es aufgrund des langsameren Wirtschaftswachstums oder der Energiewende – die Aktien kohlenstoffintensiver Energieunternehmen belasten würde. 2024 gehörte der Energiesektor jedoch zu den Sektoren mit der besten Performance im S&P 500 Index und konnte sogar mit den hoch gehandelten Technologieaktien mithalten.

» Weiterlesen

e-fundresearch.com Vertriebsprofi des Monats: Jörg Mayr

Lernen Sie mit e-fundresearch.com Monat für Monat die erfolgreichsten Fondsvertriebsprofis der DACH-Region auf erfrischend ungewöhnliche Art und Weise kennen: Jörg Mayr, geschäftsführender Gesellschafter der alpha strategies gmbh, ist e-fundresearch.com Asset Management Vertriebsprofi des Monats Mai 2024. Im Interview & Wordrap gibt er exklusive Einblicke in seinen beruflichen Alltag, Werdegang und die seiner Meinung nach wichtigsten Erfolgsfaktoren im Fondsvertrieb.

» Weiterlesen

Alois Wögerbauer im Podcast | "Aktien, Anleihen, Rohstoffe: Portfoliokonstruktion ist einfacher"

Alois Wögerbauer über 3 Investment-Säulen: "Aktien, Anleihen, Rohstoffe: Portfoliokonstruktion ist einfacher" | Die Welt ist bunt - deshalb möglichst breit abdecken. Die Märkte laufen dementsprechend ganz rund, zumindest, global betrachtet, besser als erwartet. Auch die österreichische Konjunktur konnte aufholen. "Wir haben keine Rezession, aber auch keine boomende Wirtschaft. Stattdessen gibt es ein No-Landing", meint Alois Wögerbauer. "Aktien, Anleihen, Rohstoffe: Die Portfoliokonstruktion ist wieder einfacher geworden." Warum ist der Goldpreis gerade jetzt gestiegen? "Wir sehen starke Käufe der Notenbanken. Die Chinesen horten derzeit Sachwerte." Alois Wögerbauer sieht einen neuen Rohstoff-Zyklus: "Das ist nicht nur ein Strohfeuer. Auch wir haben Minen-Unternehmen zugekauft."

» Weiterlesen

US-Notenbank: Powell will sich Zinssenkungsoption offen halten

Die Tatsache, dass Powell auf der jüngsten FOMC-Pressekonferenz einen eher „dovishen“ Ansatz wählte, auch wenn er genauso einen hawkishen Ton hätte anklingen lassen können, sendete ein klares Signal. Es deutet darauf hin, dass er versucht, sich alle Optionen offen zu halten hinsichtlich wann er die Zinsen senken kann. Eine Anpassung im Umfeld der US-Wahlen muss tendenziell datengetrieben sein, aber angesichts seiner jüngsten Äußerungen glaube ich nicht, dass die Hürde sehr hoch ist. Ich würde also die Möglichkeit einer Anpassung im September nicht ausschließen, wenn die Daten dies zulassen. Ich denke, dass die jüngsten Inflationsdaten die Wahrscheinlichkeit einer Zinssenkung im Juli relativ niedrig halten - aber die Aussicht auf eine Lockerung danach bleibt aufrecht und gut.

» Weiterlesen

Märkte im Fokus: Ist der chinesische Drache endlich erwacht?

Die globalen Aktienmärkte waren im April eindeutig in einer Korrekturphase, mit einer großen Ausnahme: China. Nach einem eher enttäuschenden ersten Quartal konnte der chinesische Aktienmarkt in relativ kurzer Zeit zweistellig zulegen und damit im laufenden Jahr nicht nur zum MSCI All Country World Index aufschließen, sondern diesen sogar überholen.

» Weiterlesen