Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Swisscanto (CH) Index Fund V - Swisscanto (CH) Index Bond Fund EMU Govt.

Swisscanto Fondsleitung AG

EUR Staatsanleihen

ISIN: CH0559601718

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim SWC (CH) IBF EMU Govt. GT EUR (CH0559601718) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "EUR Government Bond" (EUR Staatsanleihen) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 21.07.2020 (1,25 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Swisscanto Fondsleitung AG" administriert - als Fondsberater fungiert die "Zürcher Kantonalbank".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
SWC.... GT EUR EUR 316,44
2 weitere Tranchen
SWC.... FA EUR EUR 13,19
SWC.... NT EUR EUR 81,26
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 425,82 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.09.2021
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Martin Stürner, Vorstandsvorsitzender und leitender Fondsmanager bei der PEH Wertpapier AG
PEH Wertpapier AG

5-Jahre PEH EMPIRE | Fondsmanager Stürner: "Streben weiterhin nach Kontinuität"

Trotz diverser Disclaimer und Hinweise achten Asset-Manager gerade bei aktiv gemanagten Fonds bei Factsheets und Daten auf die Performance in den vergangenen ein, drei, fünf und manchmal sogar zehn Jahren. Seit Anfang Juli liegt nun auch ein 5-Jahres-Track-Record für den von Martin Stürner gemangten PEH EMPIRE vor, und verzeichnet eine signifikant niedrige Volatilität.

11.08.2021 14:17 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Matt Howard on Unsplash
Columbia Threadneedle Investments

Der Klimawandel: Neubewertung des Risikos von Waldbränden

Die Waldbrandsaison 2020 in den USA zählte zu den schlimmsten seit Beginn der Aufzeichnungen. In Kalifornien brannte eine Fläche von rund 1,6 Millionen Hektar – eine Verdoppelung des letzten Rekords aus dem Jahr 2018. (1) In der Tat war Nordamerika während des pandemiebedingten Lockdowns die einzige Region weltweit, in der die Luftverschmutzung anstieg. Verantwortlich dafür war fast ausschließlich der bei diesen Bränden freigesetzte Rauch.

19.10.2021 11:06 Uhr / » Weiterlesen

Tobias Frei Senior Portfolio Manager, Bantleon
BANTLEON

Bantleon-Experte Frei: Wie Energierohstoffe inflationsindexierte Anleihen stützen

Dass die Rohstoffpreise die Inflationsraten kräftig in die Höhe treiben, ist schon seit mehreren Monaten zu beobachten. Waren es im bisherigen Jahresverlauf vor allem Industriemetalle und Agrargüter, welche die Schlagzeilen bestimmt haben, kommen plötzlich Energieträger hinzu. Die Börsenpreise von Rohöl, Benzin, Gas und Kohle schnellten in den vergangenen Tagen auf mehrjährige Höchststände oder sogar Rekorde. Entsprechend explodierten die Inflationserwartungen seit Ende August an den Finanzmärkten und trieben die deutschen 2- respektive 5-jährigen Breakeven-Raten bis Anfang dieser Woche um 0,82%- beziehungsweise 0,45%-Punkte nach oben. In der Folge verbuchten kurz laufende deutsche inflationsgeschützte Staatsanleihen deutliche Kurszuwächse, während Langläufer an Wert verloren. Gemessen am breiten Markt verbucht der Index deutscher inflationsgeschützter Staatsanleihen mittlerweile einen Jahresertrag von 4,96% und wird weltweit nur von den italienischen Titeln, die 6,74% auf der Habenseite verbuchen, überflügelt. Die nominellen Pendants verloren dagegen -3,41% beziehungsweise -1,60%.

18.10.2021 21:00 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Jason Leung on Unsplash
State Street Global Advisors

Spirale der Disruption: Die Feedbackschleifen der Energiewende

Wir befinden uns an einem Wendepunkt. Positive Feedbackschleifen, die durch Innovationen untermauert werden, werden wahrscheinlich zu einer massiven Verdrängung fossiler Brennstoffe durch erneuerbare Energien führen. In diesem Artikel zeigen wir sieben Feedbackschleifen auf, die eine rasche Umgestaltung des globalen Energiesystems vorantreiben.

15.10.2021 12:00 Uhr / » Weiterlesen

Canva
DWS

EZB: Klimaschutz wird größer geschrieben

Die EZB hat angekündigt, die Folgen des Klimawandels zukünftig im Rahmen ihrer Geldpolitik zu berücksichtigen. Bis 2024 soll dazu ein Maßnahmenpaket umgesetzt werden. Unternehmen müssen dann ihre Klimarisiken offenlegen, um sich für den Ankauf von Unternehmensanleihen durch die EZB zu qualifizieren. Für ihr eigenes Unternehmensanleiheportfolio dürfte die EZB mittelfristig Kriterien definieren, um die Karbonintensität des Portfolios zu reduzieren.

15.10.2021 11:27 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.09.2021
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
SWC (CH) IBF EMU Govt. GT EUR -3,02% -1,90% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -2,77% -1,68% +8,87% +5,66%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
SWC (CH) IBF EMU Govt. GT EUR N/A N/A -0,71%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +2,85% +1,09% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.09.2021
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
SWC (CH) IBF EMU Govt. GT EUR negativ N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ 0,29 0,07
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
SWC (CH) IBF EMU Govt. GT EUR +3,51% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +3,29% +4,09% +3,83%

Unterinvestitionen in Ölförderung treiben Energiepreise – und die Inflation

Innerhalb nur eines Quartals haben sich die Erwartungen der Anleger grundlegend geändert: Von starkem Wachstum und der Erwartung, dass die Preissteigerungen vorübergehend sind, ist keine Spur geblieben. Stattdessen stellen sich Marktteilnehmer auf eine schwache Konjunktur und eine mögliche Stagflation ein. Ist tatsächlich eine anhaltende Inflation zu erwarten? Zwar dürften die pandemiebedingten Teuerungen vorübergehender Natur sein; andere Faktoren, wie etwa wachsende Energiepreise oder steigende Löhne, könnten jedoch tatsächlich zu nachhaltigen Preissteigerungen führen. Wie die Lage einzuschätzen ist, lesen Sie im nachfolgenden Kommentar von Edouard Carmignac, Vorsitzender und Chief Investment Officer (CIO) bei Carmignac:

» Weiterlesen

Umsatzbeteiligungen bei Hedgefonds

Der von FERI verwaltete Ferrum Fund Future Stars bietet professionellen Anlegern eine Möglichkeit, an Wachstum und Umsatzstärke der Hedgefondsindustrie zu partizipieren. Der Fonds investiert in die Hedgefonds aufstrebender Portfoliomanager weltweit. Gleichzeitig lässt er sich an den Umsätzen beteiligen, die diese Hedgefonds über die Vereinnahmung von Gebühren erwirtschaften. Somit können Investoren gleichzeitig an den Anlagestrategien talentierter Portfoliomanager und an deren Erfolg in der Hedgefondsbranche teilhaben.

» Weiterlesen

Was sind eigentlich Netto-Null-Ziele?

Im Vorfeld der für November 2021 angesetzten UN-Klimakonferenz (COP26) ist der einst nur unter Klimaexperten kursierende Begriff „Netto-Null“ inzwischen in aller Munde. Viele Länder, Regionen, Unternehmen und Investoren haben Klimaziele ausgelobt und sich dazu verpflichtet, das im Pariser Klimaabkommen festgeschriebene Ziel der Klimaneutralität innerhalb einer bestimmten Frist – zumeist bis zur Mitte dieses Jahrhunderts – zu erreichen. Die Unternehmen übertreffen sich mit ihren Bekenntnissen zum „Net Zero“-Ziel. Der Begriff wird jedoch durchaus unterschiedlich ausgelegt. Was bedeutet „Netto-Null-Emissionen“ wirklich – und wie sollten die Fortschritte auf dem Weg zu diesem Ziel gemessen werden?

» Weiterlesen

Aviva Investors erwartet soliden Aufschwung mit einigen Wachstumsschmerzen

Aviva Investors, die global tätige Asset-Management-Gesellschaft des britischen Versicherers Aviva plc., rechnet weiterhin mit einem robusten globalen Aufschwung für den Rest des Jahres 2021 und das gesamte nächste Jahr, auch wenn sich das Wachstum im Vergleich zum Vorjahr abschwächen dürfte. Darüber hinaus werden die Risiken für das Wachstum jetzt als ausgewogen eingeschätzt, vor allem wegen der Abwärtssorgen in China und einiger wieder aufkeimender Reibungen. Das globale Wachstum dürfte in diesem Jahr 6,5 Prozent und im nächsten Jahr 4,5 Prozent erreichen.

» Weiterlesen

COP26: Netto-Nullemissionen – Warum die Weltwirtschaft wächst, wenn es weniger Treibhausgase gibt

Der Klimawandel und seine Bekämpfung haben sich durch die Coronapandemie nicht in Luft aufgelöst. Im Gegenteil. Die Wirtschaft läuft wieder an. Und es gibt eine reale Chance auf ein saubereres, gesünderes und stabileres Wachstum. Die Pandemie scheint uns gelehrt zu haben, dass Dinge aus dem Ruder laufen können, wenn man nichts tut. Sie hat uns mutiger gemacht. Der Wille, den Klimawandel zu stoppen, ist gewachsen. Die Wirtschaft steht vor einer Jahrhundertchance.

» Weiterlesen

Inflation - Unbegründete Aufregung

Die Inflationsängste, die aktuell die Runde machen, sind übertrieben. Im nächsten Jahr werden viele Sonderfaktoren wegfallen. Die Inflation dürften sich dann deutlich näher am Zwei-Prozent-Ziel der Europäischen Zentralbank (EZB) einpendeln. An den Rentenmärkten dürften damit die Renditen weiter leicht steigen.

» Weiterlesen

Impact Investing: Die dritte Dimension

Immer mehr Investoren möchten ihr Geld so anlegen, dass ihre Anlagen nicht nur eine auskömmliche Rendite abwerfen, sondern auch positive Auswirkungen auf die Umwelt oder die Gesellschaft haben. Impact Investing – auf Deutsch: wirkungsorientiertes Investieren – bietet dafür eine Lösung. Als wachstumsstarke und bedeutende Anlageklasse trägt Impact Investing zu einer nachhaltigeren Zukunft bei und trifft damit den Zeitgeist.

» Weiterlesen

Gröschls Mittwochskommentar: 42/2021

Der wöchentliche Blick auf die Märkte, (Geo-)Politik, Known Unknowns und andere wichtige Entwicklungen. Verfasst von e-fundresearch.com Gastautor Florian Gröschl, Geschäftsführer und Miteigentümer der Absolute Return Consulting GmbH.

» Weiterlesen

Video Reihe - Teil 3 | ESG-Anlagen in den Schwellenländern

Basak Yavuz, Portfolio Manager and Co-Head of Emerging Markets, Fundamental Equity bei Goldman Sachs Asset Management, gibt Einblicke in nachhaltige Schwellenländeranlagen: wie sie sich bisher entwickelt haben und was ihrer Meinung nach bevorsteht. Außerdem erläutert sie einige der Herausforderungen und Unterschiede zu Industrieländern.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com