Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

VP DWS Internationale Renten

DWS Investment S.A.

Globale Anleihen

ISIN: DE0009769703

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim VP DWS Internationale Renten (DE0009769703) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Global Bond" (Globale Anleihen) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 12.12.1994 (25,90 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "DWS Investment S.A." administriert - als Fondsberater fungiert die "Deutsche Asset Management Investment GmbH".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
VP ...e Renten EUR 236,81
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 236,81 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 2 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.09.2020
Aktuelle DWS Meldungen » zum DWS NewsCenter
Ulrike Kastens, Volkswirtin Europa, DWS

DWS-Ökonomin zur EZB-Sitzung: "Erste Geschenke erst zu Weihnachten"

"Deutliche Abwärtsrisiken für die Konjunktur", der "unterliegende Inflationstrend ist gedrückt" und die "EZB wird ihre geldpolitischen Instrumente kalibrieren". Das waren die entscheidenden Schlagworte auf der heutigen EZB-Pressekonferenz, die sich wie ein Leitfaden durch das Eingangsstatement zogen. Damit hat Christine Lagarde hohe Erwartungen geschürt, dass die EZB im Dezember geldpolitisch erneut nachlegen und auch im kommenden Jahr einen zusätzlichen geldpolitischen Stimulus liefern wird. | Ulrike Kastens, Volkswirtin Europa, zur EZB-Sitzung vom 29. Oktober:

29.10.2020 18:37 Uhr / » Weiterlesen

Klaus Kaldemorgen, DWS

DWS-Fondsmanager Klaus Kaldemorgen: Warum der Weltspartag einen neuen Namen braucht

"Jahrzehntelang war der Zinseszinseffekt, der langfristige Kapitalaufbau durch verzinsliche Sparanlagen, die Triebfeder des Sparwillens. Daran ist auf Sicht von vielen Jahren nicht mehr zu denken. Angesichts dieses Widerspruchs sollte ein Tag, der einmal zur Finanzerziehung breiter Bevölkerungsschichten erdacht wurde, eigentlich nicht Weltspartag heißen." | Ein Kommentar von DWS Fondsmanager Klaus Kaldemorgen:

29.10.2020 12:18 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Tony Hand on Unsplash

Xtrackers-ESG-ETFs verwalten erstmals mehr als drei Milliarden Euro

Dank einer hohen Nachfrage der Anleger hat das verwaltete Vermögen der nachhaltig investierenden Xtrackers-ETFs der DWS die Marke von drei Milliarden Euro (1) überschritten. Mitte Oktober belief sich das Volumen der Produkte, die Umwelt- und Sozialstandards sowie eine verantwortungsvolle Unternehmensführung berücksichtigen (Environment, Social, Governance; kurz ESG), auf 3,33 Milliarden Euro. Allein im laufenden Jahr betrugen die Nettomittelzuflüsse in die Xtrackers-ESG-ETFs 2,21 Milliarden Euro (2).

23.10.2020 15:07 Uhr / » Weiterlesen

Ulrike Kastens, Volkswirtin Europa, DWS

Volkswirtin Kastens: Ruft die EZB im Dezember erneut den Notfall aus?

Ist es jetzt schon wieder nötig oder erst im Dezember? Derzeit vergeht kein Tag, an dem nicht mindestens ein Mitglied der Europäischen Zentralbank (EZB) eine weitere geldpolitische Lockerung in den Raum stellt. Immer mit dem Zusatz: "wenn nötig". Ist dies bereits der Fall? Lesen Sie einen Kommentar von Ulrike Kastens, Volkswirtin Europa.

23.10.2020 10:46 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.09.2020
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
VP DWS Internationale Renten +0,50% -2,43% +12,01% +13,18%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +0,04% -1,69% +8,33% +9,06%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
VP DWS Internationale Renten +3,85% +2,51% +4,61%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +2,67% +1,71% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.09.2020
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
VP DWS Internationale Renten 0,63 0,36 0,43
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 0,80 0,12 0,30
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
VP DWS Internationale Renten +6,19% +5,40% +5,47%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +6,74% +5,18% +5,09%

e-fundresearch.com Fokus-Newsflow zu den US-Wahlen

In eigener Sache: Um professionellen Investoren mit Blick auf die Berichterstattung rund um die US-Wahlen einen besseren Überblick zu ermöglichen, bündelt e-fundresearch.com ab sofort sämtliche redaktionelle Beiträge, Analysen sowie Webinar-Einladungen und Einschätzungen von mehr als 40 Asset Managern in einem eigenen Newsflow-Bereich.

» Weiterlesen

Digitales Live-Q&A am Wahltag | USA 2020: Die COVID-Wahlen

Wenige Stunden bevor die ersten Hochrechnungen zu erwarten sind, lädt e-fundresearch.com professionelle InvestorInnen zum Exklusiv-Online-Event mit Dr. Elliot Hentov, Leiter des Policy Research EMEA bei State Street Global Advisors. Dr. Hentov wird im digitalen Live-Interview mit e-fundresearch.com Chefredakteur Simon Weiler darauf eingehen, wie er sein Haus sowie institutionelle Investorenkontakte auf die US-Wahlen vorbereitet hat, welche Wahlausgangs-Szenarien aus seiner Sicht realistisch sind und was die jeweiligen Szenarien konkret für das zukünftige Kapitalmarkt- und geopolitische Umfeld bedeuten würden. Zusätzlich haben auch Sie als TeilnehmerIn die Möglichkeit, Ihre Fragen direkt im Rahmen Ihrer kostenlosen Anmeldung oder über den Live-Chat an Dr. Hentov zu stellen.

» Weiterlesen

Frontier Markets Fondsmanager: "Wir beobachten die stärkste Unterbewertung seit Bestehen der Strategie"

Trotz der Tatsache, dass sich die Unternehmensgewinne in den Frontier Markets sowie in kleinen Emerging Markets während der COVID-19 Pandemie besser entwickeln konnten als in den Industrienationen und den größeren Schwellenländern, hat die Performance-Entwicklung dieser Märkte seit Pandemie-Ausbruch enttäuscht. Was dahinter steckt und welche Chancen sich daraus ergeben könnten, analysiert Dominic Bokor-Ingram, Senior Portfoliomanager, Frontier Markets, Fiera Capital Europe Limited.

» Weiterlesen

US-Aktien im Zeichen der anstehenden Wahlen

Die Anleger sind angesichts der bevorstehenden US-Wahlen beunruhigt. Obwohl die Politik in der Vergangenheit nicht viel für die Aktienerträge ausgemacht hat, könnten sich die Dinge dieses Mal ändern. Mehrere mächtige Trends, die sich in den letzten Jahrzehnten entwickelt haben, haben die Voraussetzungen für die explosive politische Agenda dieses Jahres geschaffen.

» Weiterlesen

Union Investment Chefvolkswirt: "Teillockdown wird die deutsche Wirtschaft weniger treffen als im Frühjahr"

Die deutsche Wirtschaft hat im dritten Quartal eine starke Gegenbewegung nach dem Einbruch im Frühjahr hingelegt. Gegenüber dem Vorquartal stieg das Bruttoinlandprodukt (BIP) um 8,2 Prozent. Das dürfte nun aber das vorläufige Ende des Aufschwungs sein. Denn der angekündigte Teil-Lockdown wird zu einem neuen, deutlichen Dämpfer führen. Die Ungewissheit, ob sich das Pandemiegeschehen in den Griff bekommen lässt, ist hoch. | Lesen Sie einen Kommentar von Jörg Zeuner, Chefvolkswirt bei Union Investment:

» Weiterlesen

AllianzGI Die Woche voraus: Spot-on

Die Weltwirtschaft hat mit weiter steigenden COVID-19 Infektionszahlen und damit einhergehende Beschränkungsmaßnahmen, insbesondere in Europa, zu kämpfen. Die Sorge, dass diese Maßnahmen zur Einschränkung der Mobilität die ohnehin wackelige Erholung der Konjunktur noch stärker gefährden könnten, lastete auf den internationalen Kapitalmärkten. | Lesen Sie mehr in der neusten Ausgabe der AllianzGI-Publikation "Die Woche voraus".

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com