Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Concentra IT EUR (DE0009797522) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Germany Equity" (Deutschland Aktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 23.03.2012 (12,16 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Allianz Global Investors GmbH" administriert - als Fondsberater fungiert die "Allianz Global Investors GmbH – Frankfurt".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Con...a IT EUR EUR 0,05
2 weitere Tranchen
Con...ra A EUR EUR 1.994,31
Con...ra P EUR EUR 0,86
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 1.995,22 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.04.2024
Aktuelle Allianz Global Investors Meldungen » zum Allianz Global Investors NewsCenter
Foto von Hannah Busing auf Unsplash

Allianz Thematica: 7 investierbare Themen

In den letzten Jahrzehnten hat die Weltwirtschaft strukturelle Veränderungen erfahren durch technologische Innovation, Urbanisierung, Ressourcenknappheit und Veränderungen in der demografischen und sozialen Landschaft. Die Identifizierung dieser Themen auf Makroebene ermöglicht Investoren, aus zukünftigen Trends die beste Investitionsmöglichkeit über einen langfristigen Zeithorizont für seine Anlage zu entdecken. Der Allianz Thematica beschäftigt sich mit solchen langfristigen Trends und investiert in vielversprechende Themen: Von Energie der Zukunft, über Gesundheitstechnologie bis hin zu veränderten Konsumbedürfnissen der aufstrebenden Generation Z. Der Fonds kombiniert immer 5-7 aussichtsreiche Themen und passt ihre Zusammensetzung laufend an.

16.05.2024 08:05 Uhr / » Weiterlesen

Foto von Piret Ilver auf Unsplash

AllianzGI Die Woche Voraus | Rebalancierung im Euroraum anscheinend auf Kurs

Liebe Leserinnen & Leser, für die Konjunktur in der Eurozone läuft es seit Anfang 2022 alles andere als rund. Um den Preisauftrieb infolge des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine einzudämmen, hat die Notenbank ihre Geldpolitik dermaßen gestrafft, dass der private Konsum stark gelitten hat. In der Konsequenz fiel ein wesentlicher Treiber der Binnennachfrage aus. Lesen Sie mehr in der neuesten „Die Woche Voraus“ .

12.05.2024 09:22 Uhr / » Weiterlesen

Foto von Océane George auf Unsplash

AllianzGI Die Woche Voraus | „Sell in May and go away,…?”

Es beginnt kaum ein Mai, vergeht kaum ein April, in dem ich nicht gefragt werde, ob es jetzt nicht Zeit wäre, die Aktienquote herunterzunehmen. Als Begründung kommt dann gerne die alte Börsenweisheit „Sell in May and go away“ hinterher. Auf den ersten Blick ist das gut verständlich, denn der Monat Mai war historisch betrachtet kein einfacher.

05.05.2024 13:56 Uhr / » Weiterlesen

Foto von Ales Krivec auf Unsplash

AllianzGI House View Q2 2024: Über den Berg

Wie geht es mit den US-Zinsen weiter? Unsere neue vierteljährlich erscheinende Publikation House View befasst sich mit den Aussichten für die Kapitalmärkte und mit der Frage, wie sich Anleger inmitten potenzieller Volatilität für Chancen positionieren können.

02.05.2024 09:50 Uhr / » Weiterlesen

Foto von Ryoji Iwata auf Unsplash

AllianzGI Die Woche Voraus | Divergenzen

Auf den Kapitalmärkten kam in den letzten Wochen etwas Unruhe auf. Neben schnell gefundenen Gründen wie einem neuerlichen Aufflackern des Nahost-Konflikts machen wir verschiedene Felder aus, wo sich Trends auseinanderbewegen, also Divergenzen auftun. Wo treten diese auf und warum?

28.04.2024 10:00 Uhr / » Weiterlesen

Gregor Hirt, Global Chief Investment Officer Multi Asset, AllianzGI

Bank of Japan wird ihre geldpolitische Ausrichtung vorerst wohl beibehalten

Nach den umfassenden Anpassungen während der geldpolitischen Sitzung im März erwarten wir, dass die Bank of Japan (BOJ) die Geldpolitik im April unverändert lässt und sich Zeit nimmt, um neu eintreffende Daten auszuwerten. Jüngste Daten zeichnen ein gemischtes Bild: In dem Bestreben, einen sich selbst verstärkenden Kreislauf aus Lohnerhöhungen und Inflation zu erreichen, haben die Shunto-Lohnverhandlungen im Frühjahr zu einem robusten Ergebnis geführt (+5,2%).

26.04.2024 09:18 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.04.2024
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Concentra IT EUR +3,15% +10,72% +0,42% +25,93%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +3,56% +6,26% -2,58% +24,21%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Concentra IT EUR +0,14% +4,72% +8,18%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -1,17% +4,43% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.04.2024
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Concentra IT EUR 0,11 negativ 0,08
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ negativ 0,06
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Concentra IT EUR +15,91% +18,39% +20,08%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +15,57% +18,72% +20,19%

Überraschende Rallye im Energiesektor

Letztes Jahr befürchteten die Märkte, dass die sinkende Ölnachfrage – sei es aufgrund des langsameren Wirtschaftswachstums oder der Energiewende – die Aktien kohlenstoffintensiver Energieunternehmen belasten würde. 2024 gehörte der Energiesektor jedoch zu den Sektoren mit der besten Performance im S&P 500 Index und konnte sogar mit den hoch gehandelten Technologieaktien mithalten.

» Weiterlesen

e-fundresearch.com Vertriebsprofi des Monats: Jörg Mayr

Lernen Sie mit e-fundresearch.com Monat für Monat die erfolgreichsten Fondsvertriebsprofis der DACH-Region auf erfrischend ungewöhnliche Art und Weise kennen: Jörg Mayr, geschäftsführender Gesellschafter der alpha strategies gmbh, ist e-fundresearch.com Asset Management Vertriebsprofi des Monats Mai 2024. Im Interview & Wordrap gibt er exklusive Einblicke in seinen beruflichen Alltag, Werdegang und die seiner Meinung nach wichtigsten Erfolgsfaktoren im Fondsvertrieb.

» Weiterlesen

Alois Wögerbauer im Podcast | "Aktien, Anleihen, Rohstoffe: Portfoliokonstruktion ist einfacher"

Alois Wögerbauer über 3 Investment-Säulen: "Aktien, Anleihen, Rohstoffe: Portfoliokonstruktion ist einfacher" | Die Welt ist bunt - deshalb möglichst breit abdecken. Die Märkte laufen dementsprechend ganz rund, zumindest, global betrachtet, besser als erwartet. Auch die österreichische Konjunktur konnte aufholen. "Wir haben keine Rezession, aber auch keine boomende Wirtschaft. Stattdessen gibt es ein No-Landing", meint Alois Wögerbauer. "Aktien, Anleihen, Rohstoffe: Die Portfoliokonstruktion ist wieder einfacher geworden." Warum ist der Goldpreis gerade jetzt gestiegen? "Wir sehen starke Käufe der Notenbanken. Die Chinesen horten derzeit Sachwerte." Alois Wögerbauer sieht einen neuen Rohstoff-Zyklus: "Das ist nicht nur ein Strohfeuer. Auch wir haben Minen-Unternehmen zugekauft."

» Weiterlesen

US-Notenbank: Powell will sich Zinssenkungsoption offen halten

Die Tatsache, dass Powell auf der jüngsten FOMC-Pressekonferenz einen eher „dovishen“ Ansatz wählte, auch wenn er genauso einen hawkishen Ton hätte anklingen lassen können, sendete ein klares Signal. Es deutet darauf hin, dass er versucht, sich alle Optionen offen zu halten hinsichtlich wann er die Zinsen senken kann. Eine Anpassung im Umfeld der US-Wahlen muss tendenziell datengetrieben sein, aber angesichts seiner jüngsten Äußerungen glaube ich nicht, dass die Hürde sehr hoch ist. Ich würde also die Möglichkeit einer Anpassung im September nicht ausschließen, wenn die Daten dies zulassen. Ich denke, dass die jüngsten Inflationsdaten die Wahrscheinlichkeit einer Zinssenkung im Juli relativ niedrig halten - aber die Aussicht auf eine Lockerung danach bleibt aufrecht und gut.

» Weiterlesen

Märkte im Fokus: Ist der chinesische Drache endlich erwacht?

Die globalen Aktienmärkte waren im April eindeutig in einer Korrekturphase, mit einer großen Ausnahme: China. Nach einem eher enttäuschenden ersten Quartal konnte der chinesische Aktienmarkt in relativ kurzer Zeit zweistellig zulegen und damit im laufenden Jahr nicht nur zum MSCI All Country World Index aufschließen, sondern diesen sogar überholen.

» Weiterlesen

Anleihen: Werden die Zinsen bald gesenkt?

Die relativ niedrigen Realzinsen und lockeren Finanzkonditionen stützen Wachstum und Inflation. Vor diesem Hintergrund analysieren Mark Nash, Huw Davies und James Novotny, Investment Manager Fixed Income - Absolute Return bei Jupiter Asset Management, den Ausblick für die Staatsanleihenmärkte.

» Weiterlesen