Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Tocqueville Dividende

Tocqueville Finance

Europa Dividendenaktien

ISIN: FR0010546929

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Tocqueville Dividende C (FR0010546929) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Europe Equity Income" (Europa Dividendenaktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 30.04.2001 (20,03 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Tocqueville Finance" administriert - als Fondsberater fungiert die "Tocqueville Finance".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Toc...idende C EUR 65,57
3 weitere Tranchen
Toc...idende D EUR 6,75
Toc...idende I EUR 161,85
Toc...dende ID EUR 0,17
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 234,72 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 3 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.04.2021
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
William Blair Investment Management
William Blair Investment Management

Die Digitalisierung Japans: Welche Möglichkeiten ergeben sich?

Japan ist eines der am besten vernetzten Länder der Welt, aber die Cloud-Nutzung beträgt weniger als die Hälfte dessen, was in vielen anderen Ländern der Fall ist, und weniger als 10 % der staatlichen Verwaltungsvorgänge in Japan können online erledigt werden. Ein Indiz dafür, dass hier eine große Wachstumschance möglicherweise noch vor uns liegt.

19.04.2021 11:19 Uhr / » Weiterlesen

Photo by William Bossen on Unsplash
UBS

Fokus auf Climate-Paris-Aligned-Indizes: UBS AM lanciert neue Aktien-ETFs

UBS Asset Management (UBS AM) lanciert eine Reihe von Exchange Traded Funds (ETFs), die die Mindeststandards für Paris-Aligned Benchmarks (PABs) der EU übertreffen. Die UBS MSCI Climate Paris Aligned UCITS ETFs zielen darauf ab, Aktienanleger bei der Reduzierung ihrer Klimarisiken zu unterstützen. Die neuen ETFs mit Fokus auf weltweite oder regionenbezogene Investments geben Anlegern zudem die Möglichkeit, von den Chancen zu profitieren, die sich aus dem Übergang zu einer kohlenstoffärmeren Wirtschaft ergeben. Zugleich stimmen sie mit den Anforderungen des Pariser Klimaschutzabkommens überein.

01.04.2021 09:13 Uhr / » Weiterlesen

Axel Botte, Marktstratege des französischen Investmenthauses Ostrum Asset Management
Natixis Investment Managers

Berichtssaison überrascht positiv, Preisdruck breitet sich aus, Zentralbanken trotzdem weiter auf Gaspedal

Die US-amerikanische Notenbank hat erst jüngst bekräftigt, an ihrer lockeren Geldpolitik festzuhalten und Inflationsrisiken zurückgewiesen. Dennoch, so Axel Botte, Marktstratege des französischen Investmenthauses Ostrum Asset Management, in seinem aktuellen MyStratWeekly, breite sich der Preisdruck in der Wirtschaft aus – unabhängig davon, was die Federal Reserve sage.

04.05.2021 16:00 Uhr / » Weiterlesen

Randeep Somel, Manager des M&G (Lux) Climate Solutions Fund, M&G Investments
M&G Investments

Wasserstoff – ein großer Fortschritt für die Energiewende

Um bis zum Jahr 2050 ihre Netto-Null-Verpflichtungen einzuhalten, müssen EU-Länder Investitionen in Höhe von zehn Billionen Euro tätigen. Die Internationale Energieagentur prognostiziert für dieses Jahrzehnt jährliche Investitionen von 38 Milliarden USD allein in Wasserstoff. Randeep Somel, Manager des M&G (Lux) Climate Solutions Fund, erläutert, warum Wasserstoff einer der größten Wachstumsmärkte und ein sehr entscheidender Faktor für die Energiewende ist:

13.04.2021 10:30 Uhr / » Weiterlesen

Peter De Coensel, CIO Fixed Income bei DPAM
DPAM

Keep cool: Globale Anleihen lohnen sich weiterhin über Anlageprofile hinweg

Noch weiß niemand, wie der Weg aus der globalen Pandemie aussehen wird. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt, wie die hohen Bewertungen von Risikoanlagen, von Aktien bis hin zu Hochzinsanleihen, zeigen. Dies geht so weit, dass Anleger Zweifel daran haben, risikofreie Staatsanleihen der Industrieländer, Schwellenländer-Staatsanleihen oder Investment-Grade-Unternehmensanleihen zu halten, die bisher im Jahr 2021 immer wieder neue Tiefststände erreichen. Sollten sich demnach auch Anleger in defensiven, ausgewogenen und dynamischen Portfolios Sorgen machen? Konzentrieren wir uns auf die Anleihenkomponente der einzelnen Profile, um Antworten zu finden. Die Aktienkomponente soll nur als Richtschnur für die Duration dienen.

05.05.2021 15:39 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.04.2021
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Tocqueville Dividende C +6,72% +25,47% -8,74% +7,12%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +10,10% +26,93% +8,37% +23,71%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Tocqueville Dividende C -3,00% +1,39% +4,22%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +2,60% +4,25% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.04.2021
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Tocqueville Dividende C 1,87 negativ 0,08
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 1,95 0,07 0,27
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Tocqueville Dividende C +18,42% +18,91% +15,88%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +18,56% +18,81% +15,61%

Incrementum startet erfolgreich mit neuem Fonds für Gold, Silber und Kryptowährungen im UCITS Mantel

Die Liechtensteiner Asset-Management-Boutique Incrementum hat den Incrementum Crypto Gold Fund aufgelegt. Der täglich liquide UCITS-Fonds ergänzt die Incrementum Fondspalette im Bereich Gold & Krypto Investments. Der Zielfonds investiert in Gold, Silber, ausgewählte Minenaktien sowie Kryptowährungen und sammelt zur Renditesteigerung noch Optionsprämien ein und ist in Österreich und Deutschland zum Vertrieb zugelassen.

» Weiterlesen

Keep cool: Globale Anleihen lohnen sich weiterhin über Anlageprofile hinweg

Noch weiß niemand, wie der Weg aus der globalen Pandemie aussehen wird. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt, wie die hohen Bewertungen von Risikoanlagen, von Aktien bis hin zu Hochzinsanleihen, zeigen. Dies geht so weit, dass Anleger Zweifel daran haben, risikofreie Staatsanleihen der Industrieländer, Schwellenländer-Staatsanleihen oder Investment-Grade-Unternehmensanleihen zu halten, die bisher im Jahr 2021 immer wieder neue Tiefststände erreichen. Sollten sich demnach auch Anleger in defensiven, ausgewogenen und dynamischen Portfolios Sorgen machen? Konzentrieren wir uns auf die Anleihenkomponente der einzelnen Profile, um Antworten zu finden. Die Aktienkomponente soll nur als Richtschnur für die Duration dienen.

» Weiterlesen

Columbia Threadneedle Investments „Return to Normal Index” könnte bis August sein Vorkrisenniveau erreichen

Das Aktivitätslevel der US-Konsumenten liegt der Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle Investments zufolge derzeit nur noch 28 Prozentpunkte unter dem Niveau vor der Corona-Pandemie. Dies zeigt der „Return to Normal Index“, den das globale Aktienresearch-Team von Columbia Threadneedle monatlich veröffentlicht. Er notierte am 1. Mai bei 72 Prozent – sprich nur noch 28 Prozentpunkte unter dem Referenzwert von 100 Prozent, der das normale Niveau vor der Pandemie anzeigt.

» Weiterlesen

Calvert/Eaton Vance: Weiterentwickelte Green Bonds-Standards bringen mehr Klarheit für Emittenten und Investoren

Der Markt für grüne Anleihen, der bis zum Jahresende 2020 auf 1 Billion US-Dollar angewachsen ist, spielt eine immer wichtigere Rolle bei der Finanzierung von Vermögenswerten, die für den Übergang in eine kohlenstoffarme Zukunft benötigt werden. Der Mangel an einheitlichen und detaillierten Standards für grüne Anleihen hat jedoch Emittenten und Investoren gleichermaßen verwirrt und das Wachstum des Marktes behindert. In den letzten Jahren haben viele Standardisierungsorganisationen - hauptsächlich in Europa - versucht, dieses Problem zu lösen.

» Weiterlesen

Gröschls Mittwochskommentar: 18/2021

Der wöchentliche Blick auf die Märkte, (Geo-)Politik, Known Unknowns und andere wichtige Entwicklungen. Verfasst von e-fundresearch.com Gastautor Florian Gröschl, Geschäftsführer und Miteigentümer der Absolute Return Consulting GmbH.

» Weiterlesen

Chinas staatlicher Asset Management Sektor gerät unter Druck

Im Jahr 1999, nach der asiatischen Finanzkrise, gründete die chinesische Regierung vier staatseigene Vermögensverwaltungsgesellschaften (AMCs) – China Huarong AMC, China Cinda AMC, China Great Wall AMC und China Orient AMC. So sollten notleidende Kredite (NPL) abgewickelt werden können, die in staatlichen Banken angesammelt worden waren. Diese Gesellschaften, die jeweils einer der „Big-4“-Banken Chinas angeschlossen sind, hatten zunächst den Auftrag, notleidende Kredite im chinesischen Finanzsystem zu erwerben und zu sanieren, während sich die ihnen angegliederten Banken auf ihre Kernaufgaben im Einlagen- und Kreditgeschäft konzentrieren.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.04.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com