Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim BNY Mellon Em Mkts Corp Dbt EUR H Acc H (IE00BB7N4393) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Global Emerging Markets Corporate Bond - EUR Biased" (Globale Schwellenländer / Emerging Markets Unternehmensanleihen (EUR-fokussiert)) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 26.06.2013 (10,90 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "BNY Mellon Fund Management (Lux) S.A." administriert - als Fondsberater fungiert die "Insight Investment Mgmt (Global) Ltd".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
BNY... H Acc H EUR 4,32
16 weitere Tranchen
BNY... W Acc H CHF 22,04
BNY... W Inc H CHF 7,48
BNY...UR A Acc EUR 9,72
BNY...UR C Acc EUR 0,33
BNY... I Acc H EUR 6,30
BNY...UR W Acc EUR 0,87
BNY... W Acc H EUR 40,89
BNY... W Inc H EUR 0,26
BNY... W Acc H GBP 1,08
BNY... A Inc M HKD 0,02
BNY...SD A Acc USD 21,96
BNY...SD B Acc USD 0,10
BNY...SD C Acc USD 6,57
BNY...SD G Inc USD 0,92
BNY...SD W Acc USD 11,46
BNY...SD X Acc USD 122,10
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 256,44 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 15 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.04.2024
Aktuelle BNY Mellon Investment Management Meldungen » zum BNY Mellon Investment Management NewsCenter
Paul Flood, Fondsmanager Multi-Asset bei Newton IM, einer Gesellschaft von BNY Mellon Investment Management

US-Anleiherenditen steigen auf den höchsten Stand seit 2011

Die Renditen 10-jähriger US-Staatsanleihen befinden sich aktuell auf dem höchsten Stand seit April 2011. Damit erzielen Anleiheinvestoren höhere Erträge, zumindest nominal gesehen. Die realen Renditen sind allerdings immer noch nicht sehr attraktiv: So bleibt die Inflation einstweilen über den Erwartungen – der US-Verbraucherpreisindex lag zuletzt bei 8,6%. Und so stehen auch die Zentralbanken weiterhin unter Druck, die Zinsen schneller anzuheben.

14.06.2022 10:13 Uhr / » Weiterlesen

Lale Akoner, Global Capital Markets Strategist bei BNY Mellon Investment Management

BNY Mellon IM: Die EZB wird auf die Risiken der Peripherie achten

Wie erwartet wird die EZB die Zinssätze in diesem Jahr wieder in den positiven Bereich bringen. Nach acht Jahren negativer Zinsen und QE beendet die EZB damit eine Ära. Sie hat angekündigt, die Zinsen im Juli um 25 Basispunkte anzuheben und im September möglicherweise um 50 weitere Basispunkte zu erhöhen.

10.06.2022 17:00 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Luca Bravo on Unsplash

Könnten Klimainvestitionen die wirtschaftliche Stabilität gefährden?

Die hohen Staatsausgaben während der Covid-19-Pandemie wurden kritisiert, weil sie die künftige wirtschaftliche Stabilität bedrohen, so Brendan Mulhern, Global Strategist bei Newton Real Return. Führt die Tatsache, dass erhebliche Teile der Hilfspakete der USA und Europas für Umweltinitiativen verwendet werden, dazu, dass die Bemühungen zur Bekämpfung des Klimawandels die wirtschaftliche Stabilität bedrohen könnten?

15.10.2021 10:00 Uhr / » Weiterlesen

Photo by CHUTTERSNAP on Unsplash

Ist der Weg frei für Elektrofahrzeuge?

Fortschritte im Bereich der Mobilität, wie z. B. die Elektromobilität, werden von einigen als eine wichtige Waffe im Kampf gegen die Erderwärmung angepriesen. Doch der Weg, der vor uns liegt, wird nicht ganz frei von Hindernissen sein, warnt das Team von Insight Investment.

08.10.2021 07:00 Uhr / » Weiterlesen

Canva

Veränderungen im Gesundheitssektor: Welche Firmen profitieren?

<strong>Innovation by BNY Mellon</strong> | 70% der Gesundheitsdienstleister haben auf dem Höhepunkt von Covid-19 Patienten mithilfe der Telemedizin betreut. Und auch wenn die Pharmafirmen von der Herstellung von Impfstoffen gegen die Pandemie profitierten, sind es die Life-Sciences-Firmen, welche die Rohstoffe für die Herstellung der Impfstoffe liefern, welche künftig die grossen Gewinne einfahren werden.

09.07.2021 09:30 Uhr / » Weiterlesen

Foto von Karolina Grabowska von Pexels

Bitcoin und die Umwelt

<strong>Innovation by BNY Mellon</strong> | Ein erhöhtes Bewusstsein für Bitcoin und seine ESG-Auswirkungen kann helfen, die ökologischen Risikofaktoren des Marktes zu reduzieren.

02.07.2021 11:00 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Adam Miller on Unsplash

In den Weltraum investieren - Zeit, nach den Sternen zu greifen?

<strong>Innovation by BNY Mellon</strong> | Ein neues Weltraumzeitalter beginnt. Auch Jeff Bezos hat kürzlich angekündigt, noch dieses Jahr ins All liegen zu wollen. Dem Fachblatt Spaceflight Now zufolge hat es 2020 die höchste Zahl versuchter Orbitalflüge weltweit seit 1990 gegeben. Wir finden diese erhöhte Startkadenz aus Investmentperspektive interessant.

25.06.2021 07:07 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.04.2024
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
BNY Mellon Em Mkts Corp Dbt EUR H Acc H +0,84% +5,94% -13,76% -4,70%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +0,66% +5,00% -12,10% -5,75%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
BNY Mellon Em Mkts Corp Dbt EUR H Acc H -4,81% -0,96% +1,47%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -4,27% -1,23% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.04.2024
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
BNY Mellon Em Mkts Corp Dbt EUR H Acc H negativ negativ negativ
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ negativ negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
BNY Mellon Em Mkts Corp Dbt EUR H Acc H +6,58% +8,14% +12,04%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +5,94% +7,90% +9,88%

Überraschende Rallye im Energiesektor

Letztes Jahr befürchteten die Märkte, dass die sinkende Ölnachfrage – sei es aufgrund des langsameren Wirtschaftswachstums oder der Energiewende – die Aktien kohlenstoffintensiver Energieunternehmen belasten würde. 2024 gehörte der Energiesektor jedoch zu den Sektoren mit der besten Performance im S&P 500 Index und konnte sogar mit den hoch gehandelten Technologieaktien mithalten.

» Weiterlesen

e-fundresearch.com Vertriebsprofi des Monats: Jörg Mayr

Lernen Sie mit e-fundresearch.com Monat für Monat die erfolgreichsten Fondsvertriebsprofis der DACH-Region auf erfrischend ungewöhnliche Art und Weise kennen: Jörg Mayr, geschäftsführender Gesellschafter der alpha strategies gmbh, ist e-fundresearch.com Asset Management Vertriebsprofi des Monats Mai 2024. Im Interview & Wordrap gibt er exklusive Einblicke in seinen beruflichen Alltag, Werdegang und die seiner Meinung nach wichtigsten Erfolgsfaktoren im Fondsvertrieb.

» Weiterlesen

Alois Wögerbauer im Podcast | "Aktien, Anleihen, Rohstoffe: Portfoliokonstruktion ist einfacher"

Alois Wögerbauer über 3 Investment-Säulen: "Aktien, Anleihen, Rohstoffe: Portfoliokonstruktion ist einfacher" | Die Welt ist bunt - deshalb möglichst breit abdecken. Die Märkte laufen dementsprechend ganz rund, zumindest, global betrachtet, besser als erwartet. Auch die österreichische Konjunktur konnte aufholen. "Wir haben keine Rezession, aber auch keine boomende Wirtschaft. Stattdessen gibt es ein No-Landing", meint Alois Wögerbauer. "Aktien, Anleihen, Rohstoffe: Die Portfoliokonstruktion ist wieder einfacher geworden." Warum ist der Goldpreis gerade jetzt gestiegen? "Wir sehen starke Käufe der Notenbanken. Die Chinesen horten derzeit Sachwerte." Alois Wögerbauer sieht einen neuen Rohstoff-Zyklus: "Das ist nicht nur ein Strohfeuer. Auch wir haben Minen-Unternehmen zugekauft."

» Weiterlesen

US-Notenbank: Powell will sich Zinssenkungsoption offen halten

Die Tatsache, dass Powell auf der jüngsten FOMC-Pressekonferenz einen eher „dovishen“ Ansatz wählte, auch wenn er genauso einen hawkishen Ton hätte anklingen lassen können, sendete ein klares Signal. Es deutet darauf hin, dass er versucht, sich alle Optionen offen zu halten hinsichtlich wann er die Zinsen senken kann. Eine Anpassung im Umfeld der US-Wahlen muss tendenziell datengetrieben sein, aber angesichts seiner jüngsten Äußerungen glaube ich nicht, dass die Hürde sehr hoch ist. Ich würde also die Möglichkeit einer Anpassung im September nicht ausschließen, wenn die Daten dies zulassen. Ich denke, dass die jüngsten Inflationsdaten die Wahrscheinlichkeit einer Zinssenkung im Juli relativ niedrig halten - aber die Aussicht auf eine Lockerung danach bleibt aufrecht und gut.

» Weiterlesen

Märkte im Fokus: Ist der chinesische Drache endlich erwacht?

Die globalen Aktienmärkte waren im April eindeutig in einer Korrekturphase, mit einer großen Ausnahme: China. Nach einem eher enttäuschenden ersten Quartal konnte der chinesische Aktienmarkt in relativ kurzer Zeit zweistellig zulegen und damit im laufenden Jahr nicht nur zum MSCI All Country World Index aufschließen, sondern diesen sogar überholen.

» Weiterlesen

Anleihen: Werden die Zinsen bald gesenkt?

Die relativ niedrigen Realzinsen und lockeren Finanzkonditionen stützen Wachstum und Inflation. Vor diesem Hintergrund analysieren Mark Nash, Huw Davies und James Novotny, Investment Manager Fixed Income - Absolute Return bei Jupiter Asset Management, den Ausblick für die Staatsanleihenmärkte.

» Weiterlesen